• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Forspoken: Teilweise nur 20 FPS - Technik "absurd" laut Digital Foundry

fud1974

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
3.666
Reaktionspunkte
1.855
Stand heute gibt es nur folgende Kombinationen (CPU/GPU):
- AMD/AMD
- AMD/Nvidia
- AMD/Intel
- Intel/AMD
- Intel/Nvidia
- Intel/Intel

Das reicht ja schon an Kombinationen, und dazu diese Kombinationen noch in diversen Generationen von CPUs/GPUs, unterschiedlich verbauten Speicher sowohl RAM als auch "Platten", Treiberstände querbeet durch die Bank und und und.

Die Entwickler haben schon gestöhnt dass es bei der aktuellen XBox zwei unterschiedliche Versionen gibt (Series S und Series X), da vertrau ich mal den Entwicklern die fast einhellig sagen dass das Entwickeln für den PC eine ganz andere Hausnummer ist als für die Konsolen.

Das heißt nicht dass alle Konsolenspiele auf den Punkt optimiert sind, aber sie können es sein, nicht erst seit gestern dienen die Konsolenhersteller den Entwicklern ganze Toolchains an um möglichst effizient Bottlenecks zu finden und zu beseitigen.. ich habe jedenfalls noch Original-Doku von Playstation vor Augen die mal rumging.

Dass selbst günstigere PCs (wie immer man das definiert) zwangsläufig irgendwann den Konsolen davonziehen, ist klar und auch normal.
 

Datalus

Gelegenheitsspieler/in
Mitglied seit
24.11.2009
Beiträge
243
Reaktionspunkte
67
Für 800€ bekommt man tatsächlich einen brauchbaren Gaming-PC mit ca. 10TF.
 

fud1974

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
3.666
Reaktionspunkte
1.855
Das reicht ja kaum für eine Mittelklasse Grafikkarte. :S :B

Kommt drauf an was als "Mittelklasse" definiert wird, da schlagen sie sich ja den Schädel drum ein mittlerweile in diversen Foren.

Ich würde ne 3060ti / 6700XT durchaus schon in der Mittelklasse verorten, und die gibt es ja schon für deutlich weniger als 800 Euro, da bist du mit 400-550 Euro dabei, andere sehen das wie gesagt anders, aber da ist ja auch alles dabei was man als Mittelklasse Performance ansieht, gibt ja Leute denen schwebt ja da WQHD auf stabil 120hz vor, mit fast allen Details, das ist dann schon eine Hausnummer da braucht man andere Dinger für als die oben genannten.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
11.072
Reaktionspunkte
5.063
Für 800€ bekommt man tatsächlich einen brauchbaren Gaming-PC mit ca. 10TF.
Selbst wenn ist Tamagotchis Post Quark, weil ne PS5 halt nicht 800 sondern 500 Euro kostet (vielleicht auch 550, gab ja ne Erhöhung, ändert nix daran)
 

MarcHammel

Spiele-Enthusiast/in
Mitglied seit
11.07.2021
Beiträge
1.360
Reaktionspunkte
729
Für 800€ bekommt man tatsächlich einen brauchbaren Gaming-PC mit ca. 10TF.
Aber mit Sicherheit keinen Mittelklasse-PC. Und wenn ich 800 Euro ausgeben müsste, um irgendwie annährend die Leistung einer Current Gen-Konsole zu erreichen, würde ich dann doch lieber zur Konsole greifen.
 

Garfield1980

Spiele-Enthusiast/in
Mitglied seit
22.08.2010
Beiträge
1.029
Reaktionspunkte
404
Für 800€ bekommt man tatsächlich einen brauchbaren Gaming-PC mit ca. 10TF.
Es geht doch darum das man beim PC für den Preis etwas besseres bekommt. Mit 10TF bewegt man sich gerade mal auf dem gleichen Niveau, je nachdem wie die restlichen Komponenten ausfallen. Zumal man beim PC mehr Leistung braucht um dasselbe Niveau bei Spielen wie auf den Konsolen zu erreichen.
 

Datalus

Gelegenheitsspieler/in
Mitglied seit
24.11.2009
Beiträge
243
Reaktionspunkte
67
Aber mit Sicherheit keinen Mittelklasse-PC. Und wenn ich 800 Euro ausgeben müsste, um irgendwie annährend die Leistung einer Current Gen-Konsole zu erreichen, würde ich dann doch lieber zur Konsole greifen.

Wieviel Leistung hat ein Mittelklasse-PC?

Der PC ist ein modulares System. Da kann man nach zwei Jahren die Graka tauschen, wenn man mehr Leistung haben möchte.

@Garfield1980
So groß sind die Optimierungsvorteile der Konsole nicht mehr. Zudem kann man beim PC die Optik nach den eigenen Bedürfnissen einstellen.
 

AzRa-eL

Gelegenheitsspieler/in
Mitglied seit
07.11.2015
Beiträge
442
Reaktionspunkte
155
Auch wenn, was bringt mir selbst die RTX 4090, wenn ich Spiderman 2 darauf nicht spielen kann :P
 

Datalus

Gelegenheitsspieler/in
Mitglied seit
24.11.2009
Beiträge
243
Reaktionspunkte
67
Auch wenn, was bringt mir selbst die RTX 4090, wenn ich Spiderman 2 darauf nicht spielen kann :P

Kommt sicherlich auch auf PC.

Im Gegenzug gibt's viele Spiele auf PC, die es nicht auf Konsole gibt. Diese Argumentation mit Spielen ist Geschmackssache.
 

AzRa-eL

Gelegenheitsspieler/in
Mitglied seit
07.11.2015
Beiträge
442
Reaktionspunkte
155
Kommt sicherlich auch auf PC.
Irgendwann. Bis dato sind die Games grafisch aber dann leider auch veraltet. GoW hat mich damals zum Konsolenrelease optisch umgehauen, als es dann für den PC kam, habe ich schon viel bessere Grafik am PC gesehen.
Im Gegenzug gibt's viele Spiele auf PC, die es nicht auf Konsole gibt. Diese Argumentation mit Spielen ist Geschmackssache.
Ja das stimmt. Für mich als großer Liebhaber von Singleplayer Storygames ist Sony seit jeher, und insbesondere seit PS4 Gen, ungeschlagener König.

Wer auf Strategiespiele und Simulationen steht ist natürlich mit nem PC gut bedient.
Ich spiele am PC selber aber auch nur Third Parties Singleplayer.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
11.072
Reaktionspunkte
5.063
Kommt sicherlich auch auf PC.

Im Gegenzug gibt's viele Spiele auf PC, die es nicht auf Konsole gibt. Diese Argumentation mit Spielen ist Geschmackssache.
Darum fährt man Multiplattform ja auch am besten, alle Konsolen der großen 3 plus PC und idealerweise noch ein VR-System
 

AzRa-eL

Gelegenheitsspieler/in
Mitglied seit
07.11.2015
Beiträge
442
Reaktionspunkte
155
Darum fährt man Multiplattform ja auch am besten, alle Konsolen der großen 3 plus PC und idealerweise noch ein VR-System
Wobei ich sagen muss, dass man sich mit einem PC die Xbox auch gleich sparen kann, da man dort auch mit dem Game Pass alles in noch viel besserer Quali (sofern Hardware mitmacht) genießen kann.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
11.072
Reaktionspunkte
5.063
Wenn man kein Sammler von Retail-Versionen ist tuts der Pass da Auch ja :)
 

80sGamer

Spiele-Novize/Novizin
Mitglied seit
10.03.2022
Beiträge
161
Reaktionspunkte
34
Hier nochmal die Story zum totlachen:
"Forspoken folgt Frey, einer New Yorkerin, die in das grausame Land Athia transportiert wird. Frey sucht nach einem Weg nach Hause und muss ihre neuen magischen Fertigkeiten einsetzen, um durch das Land zu reisen und monströse Kreaturen zu bekämpfen."

Demo Version schlappe 42GB! Ich glaube, man läd sich da gleich das ganze Spiel herunter. Die Entwickler isnd sich ziemlich sicher, dass du es danach sowieso ganz haben willst.

Oder aber: Du ziehst die Demo, lässt sie drei Stunden laufen und zerreißt dann den Müll in deiner Steam Review. :)
 

Datalus

Gelegenheitsspieler/in
Mitglied seit
24.11.2009
Beiträge
243
Reaktionspunkte
67
Wobei ich sagen muss, dass man sich mit einem PC die Xbox auch gleich sparen kann, da man dort auch mit dem Game Pass alles in noch viel besserer Quali (sofern Hardware mitmacht) genießen kann.

PS5 inzwischen auch, wenn man ein wenig Geduld hat. Einzig Nintendo bleibt exklusiv.
 

AzRa-eL

Gelegenheitsspieler/in
Mitglied seit
07.11.2015
Beiträge
442
Reaktionspunkte
155
PS5 inzwischen auch, wenn man ein wenig Geduld hat. Einzig Nintendo bleibt exklusiv.
Bloodborne wird wahrscheinlich nie kommen. Ragnarök und Forbidden West irgendwann wie gesagt, kann 1, 2 oder 3 Jahre dauern. Ist halt die Frage, ob man so lange warten möchte.
Ich bleibe dabei, dass diese Spiele ihren Impact verlieren. Gerade am PC, wo man eh schon mit der besten Optik verwöhnt wird (Siehe GoW PC-Release, wo Grafik bei Veröffentlich veraltet ist).
 
Oben Unten