• Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

FIFA 20: Release-Uhrzeit, Preload, Preisvergleich - die Freischaltung steht bevor

DavidMartin

Redakteur
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
1.389
Reaktionspunkte
68
Website
www.videogameszone.de
Jetzt ist Deine Meinung zu FIFA 20: Release-Uhrzeit, Preload, Preisvergleich - die Freischaltung steht bevor gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: FIFA 20: Release-Uhrzeit, Preload, Preisvergleich - die Freischaltung steht bevor
 

HOPELESS2ME

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.03.2006
Beiträge
13
Reaktionspunkte
1
Sorry, aber irgendwie ist das krank. Früher gab es das Spiel "ABC" für alle an einem Tag. Heute kommen Spiele zum Teil in XXl Versionen, aufgeblasen in GB über GB wodurch man wirklich vorladen muss, locken mit Bonus und 3 Tagen Vorsprung beim spielen....was soll das? Alles dreht sich nur ums Geld....immer mehr und schneller die Spieler abschöpfen.....wobei sich Fifa doch eigentlich auch so gut verkaufen wird. PES ist mindestens gleichwertig, für viele Tester und Spieler sogar besser. Aber solch ein Quatsch mit den Zeiten und Versionen hat das Spiel nicht nötig....sowas gab es früher nicht!
 

Look

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.08.2004
Beiträge
1.058
Reaktionspunkte
26
Sry, aber das ist ein EA Game, noch nicht mitbekommen was bei denen abgeht? Vor allem ist das nicht mal der dickste Köttel den man auf dem heiligen Rasen findet. Also büdde, wenn man sich über irgendwas aufregen sollte, dann das es jedes Jahr wieder genug Leute gibt, die minimale Änderungen + Stastistikupdate in einer Exceltabelle zum Vollpreis beziehen + und das jedes Jahr aufs neue, den Lootbox BS mitmachen, den FIFA eingebaut bekommen hat.

Für mich muss man schon hart einen an der Waffel haben, um diesen Affenzirkus ein zweites, drittes oder viertes Jahr zu finanzieren, aber hey, schlimmer geht immer, auch von EA - NBA, das ist dann sozusagen die Spitze dessen.
 

marielol

Benutzer
Mitglied seit
11.12.2010
Beiträge
51
Reaktionspunkte
10
Sry, aber das ist ein EA Game, noch nicht mitbekommen was bei denen abgeht? Vor allem ist das nicht mal der dickste Köttel den man auf dem heiligen Rasen findet. Also büdde, wenn man sich über irgendwas aufregen sollte, dann das es jedes Jahr wieder genug Leute gibt, die minimale Änderungen + Stastistikupdate in einer Exceltabelle zum Vollpreis beziehen + und das jedes Jahr aufs neue, den Lootbox BS mitmachen, den FIFA eingebaut bekommen hat.

Für mich muss man schon hart einen an der Waffel haben, um diesen Affenzirkus ein zweites, drittes oder viertes Jahr zu finanzieren, aber hey, schlimmer geht immer, auch von EA - NBA, das ist dann sozusagen die Spitze dessen.

Es ist eher ein Affenzirkus sich darüber zu beschweren was andere sich Kaufen und was nicht.
 

Schalkmund

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
5.983
Reaktionspunkte
1.430
Also büdde, wenn man sich über irgendwas aufregen sollte, dann das es jedes Jahr wieder genug Leute gibt, die minimale Änderungen + Stastistikupdate in einer Exceltabelle zum Vollpreis beziehen + und das jedes Jahr aufs neue, den Lootbox BS mitmachen, den FIFA eingebaut bekommen hat.

Das ist sowieso ein Phänomen für sich ... FIFAs Ultimate Team, wo die Spieler jedes Jahr immer wieder aufs Neue hunderte oder tausende von Euros (oder sonstige Währung) ausgeben für Fußballer die sich im Jahr zuvor schon für Unmengen an Kohle ergambelt haben. Und da beklagen sich Leute ernsthaft noch über Lootboxen in anderen Spielen wo man die Inhalte ewig weiter nutzen kann. EA hat das Abzocken von Deppen mit FIFA echt perfektioniert, das wird denen richtig wehtun, wenn da mal staatliche Regulierungsbehörden reingrätschen, wie es sich im UK anbahnt :-D
 

Look

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.08.2004
Beiträge
1.058
Reaktionspunkte
26
Es ist eher ein Affenzirkus sich darüber zu beschweren was andere sich Kaufen und was nicht.

Ganz und gar nicht, weil die denke von EA ist, hey das funktioniert doch hier super, lass es uns in anderen Serien einbauen. Und die denke von Ubisoft und Co. in die gleiche Richtung geht, hey schaut mal, was EA mit FIFA an Geld einnimmt, nur durch den Lootbox BS, kommt lasst es uns genau so machen. Endeffekt ist, das eine Menge an Leute angepisst sind, nur weil die FIFA Vollhonks es für alle anderen versauen. Jeder der Ultimate Team ein zweites Jahr mitmacht, ist für mich latent gestört, so dumm kann man einfach nicht sein, um da nochmal Geld reinzuschiessen.
 

marielol

Benutzer
Mitglied seit
11.12.2010
Beiträge
51
Reaktionspunkte
10
Ganz und gar nicht, weil die denke von EA ist, hey das funktioniert doch hier super, lass es uns in anderen Serien einbauen. Und die denke von Ubisoft und Co. in die gleiche Richtung geht, hey schaut mal, was EA mit FIFA an Geld einnimmt, nur durch den Lootbox BS, kommt lasst es uns genau so machen. Endeffekt ist, das eine Menge an Leute angepisst sind, nur weil die FIFA Vollhonks es für alle anderen versauen. Jeder der Ultimate Team ein zweites Jahr mitmacht, ist für mich latent gestört, so dumm kann man einfach nicht sein, um da nochmal Geld reinzuschiessen.

Anderen vorzuschreiben was sie zu tun und zu lassen haben ist latent gestört, nichts anderes.
 

Look

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.08.2004
Beiträge
1.058
Reaktionspunkte
26
Anderen vorzuschreiben was sie zu tun und zu lassen haben ist latent gestört, nichts anderes.

Text lesen und verstehen, nicht unbedingt deine Stärke? Wo schreib ich hier irgend jemand vor, was er zu kaufen hat? Aber wenn Du dir jedes Jahr dein minimal abgeändertes FIFA gönnst und unbedingt den Lootbox Scheiss mitmachen musst, dann sry, musst damit klar kommen, das dich andere als nimmersatten Idioten ansehen werden (weil eben deine Handlung unschöne Konsequenzen für andere hat), oder eben als nicht ganz rund laufend, deal with it.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.887
Reaktionspunkte
4.680
Anderen vorzuschreiben was sie zu tun und zu lassen haben ist latent gestört, nichts anderes.

Niemand schreibt hier irgendjemanden was vor was er wann zu kaufen hat. Aber genau solch eine Denkweise wie du sie wohl hast lässt eben diverse Publisher unser Hobby so dermaßen zerstören das eben solche Publisher machen können was sie wollen, weil es da draußen eben genug solcher Leute wie du sie wohl wiederspiegelst gibt die eben alles mit sich machen lassen. Das nutzen die eben Gnadenlos aus. Wenn du sowas toll findest, okey, allein stehst du ja nicht da, denn sonst würde es sowas erst gar nicht geben, genauso wie die Unendlich P2W/Glücksspiel Debatte gerade in gewissen Sport Spielen von EA.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.101
Reaktionspunkte
6.361
Man kann ja auch FIFA kaufen - ich spiels ja auch, ich spiel meist beide Fußballspiele - aber eben die Finger von solchen Spielmodi lassen. Es gibt so viele Einzel- sowie Mehrspielermodi, die ohne Mikrotransaktionen auskommen.
Verstehs auch nicht, warum da so viele gerade auf den Spielmodus verrückt sind und jedes Jahr das gleiche immer wieder von Null anfangen und Geld reinpulvern.
 

marielol

Benutzer
Mitglied seit
11.12.2010
Beiträge
51
Reaktionspunkte
10
Text lesen und verstehen, nicht unbedingt deine Stärke? Wo schreib ich hier irgend jemand vor, was er zu kaufen hat? Aber wenn Du dir jedes Jahr dein minimal abgeändertes FIFA gönnst und unbedingt den Lootbox Scheiss mitmachen musst, dann sry, musst damit klar kommen, das dich andere als nimmersatten Idioten ansehen werden (weil eben deine Handlung unschöne Konsequenzen für andere hat), oder eben als nicht ganz rund laufend, deal with it.

Oh tut mir leid für dich armes Tütchen das ich mir jedes Jahr FIFA kaufe, und ich spiele nicht einmal Ultimate Team. Ich hoffe du fällst nicht vom Stuhl von diesen unglaublich unschönen Konsequenzen.
 
Oben Unten