• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

FIFA 20: Pro-Spieler sollen sich untereinander absprechen

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
384
Reaktionspunkte
85
Jetzt ist Deine Meinung zu FIFA 20: Pro-Spieler sollen sich untereinander absprechen gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: FIFA 20: Pro-Spieler sollen sich untereinander absprechen
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.240
Reaktionspunkte
6.215
Erste Reaktion: Meine Fresse, das ist ja ziemlich hinterlistig und clever.

Zweite Reaktion: Das ist auch nahe an der Realität.
[emoji14]

Aber mal im ernst: Von wievielen Spielern reden wir hier, die das machen? Wieviel Nutzen hat man damit in den Top 100? Wieviele Spieler sind denn da in einer Launch?
Ein paar Hintergrundinfos für Aussebseiter wie mich, wären da hilfreich. Man dankt.
 

Haehnchen81

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2013
Beiträge
499
Reaktionspunkte
218
Absprachen gab es im online-esport schon immer, egal ob Counter-Strike, Fifa, oder sonstwas... Solange es keine aussenstehenden Zuschauer gibt ist keinem ERgebnis zu trauen und darum wird esport auch nie ernsthaft mit anderem Sport auf einer Stufe stehen, weil es einfach zuviel Schlupflöcher und zu wenig Möglichkeiten der objektiven Überprüfung gibt.

Ansonsten sind die ganzen "Ladder" Spiele sowieso von vorn bis hinten komplett nutzlos und spiegeln auch nie wieder wer wirklich "Topsspieler" ist... habe selber auch früher in der ESL in einigen Laddern gespielt... und recht bald gemerkt das die Spieler ganz oben bestimmten duellen klar aus dem Weg gehen... insbesondere solchen die gegen Leute gehen die in der Ladder etwas tiefer stehen aber eben nachweislich gute Spieler sind. Höchst selten sind Topspieler aus so einer Ladder dann auch bei Turnieren erfolgreich, und auf LANs erst recht nicht.

Das sich da jetzt jemand wichtig macht weil er die "Neuigkeit" gefunden haben will das es tatsächlich Absprachen gibt ist schon komisch... daran ist eben einfach nichts neu.
 
Oben Unten