Festes Seitenverhältnis im Treiber einstellen

CaSinooo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.03.2007
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
Festes Seitenverhältnis im Treiber einstellen

Heidiho,

An meiner Nvidia Grafikkarte hängt per DVI auf HDMI Kabel ein Acer AT3220.

Hab nun schon 2 Stunden rumprobiert bis ich die 8800GTX (Treiber 158.22) dazu bringen konnte 1360x768 darzustellen (im Control Panel Menü "Benutzerspezifische Auflösungen verwalten" die Auflösung manuell einstellen und dann den Timing-Standard auf GTF stellen !!! - was auch immer das heißen mag).

Jetzt versuch ich mich daran 1024x768 so darzustellen das, das Bild nicht interpoliert wird. Im Menü Benutzerdefinierte Auflösungen/Erstellen/erweiterte Optionen gibt es unter Skalierungstyp die Möglichkeit "festes Seitenverhältnis" einzustellen. Das bringt nur leider gar nichts - das Bild verschwimmt und wird auch nicht mehr komplett dargestellt (sieht aus als würde man reinzoomen).

Wär' fett wenn mir hier jemand helfen könnte - hätte nicht gedacht das, dass m it den Auflösungen so ein komplexes Thema ist.
 
W

winhistory

Gast
AW: Festes Seitenverhältnis im Treiber einstellen

gibt es etwas im OSD deines bildschirms einzustellen? manche bildschirme zentrieren das bild, andere ziehen.
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.158
Reaktionspunkte
761
AW: Festes Seitenverhältnis im Treiber einstellen

meines wissens heisst der menupunkt "flachbildschirmskalierung", der ist unter "anzeige" zu finden.
und da stellt man dann auf "keine skalierung".
 
TE
C

CaSinooo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.03.2007
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
AW: Festes Seitenverhältnis im Treiber einstellen

Danke erstmal für die Antworten !

In der aktuellen PC Games Hardware ist ein Artikel über Widescreen-Gaming, siehe da - der aktuelle Treiber unterstützt kein zentriertes Bild :hop:

Blöd' nur, dass es den Menüpunkt trotzdem gibt - wenn man dann keinen Plan von sowas hat probiert man sich n Wolf.
 
Oben Unten