• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

[Feedback-Thread] Kritik/Fragen/Anregungen zu Artikeln auf www.pcgames.de

LesterPG

Mitglied
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.828
Reaktionspunkte
1.203
ich verstehe gerade nicht so genau, was du meinst
Wenn man SpieleNews von Cosplay und Youtuber Mails nicht trennen kann bringt das System nichts und es wird längerfristig Leute vertreiben die 0 Bock auf Bild/Bunte Niveau haben.

So deutlich ?
 

ZAM

Wartungsdrohne
Teammitglied
Mitglied seit
28.09.1997
Beiträge
3.150
Reaktionspunkte
1.311
Ich hatte es ja schon mal erwähnt, Individualfilter pro User für die Startseite wird rein technisch nichts, weil es der Cache-Horror wird. Da laufen jetzt schon sehr viele unterschiedliche Varianten, vor allem von Artikeln in einer immensen Gesamtgröße rein.

Wenn man aber bspw. Wert drauf legt nur Spiele-News zu sehen gibt es Themen-Seiten, die bereits gefiltert sind, wie bspw. "Nur Spiele-News": https://www.pcgames.de/News/Spiele/
 

fud1974

Mitglied
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
2.820
Reaktionspunkte
1.475
Ich hatte es ja schon mal erwähnt, Individualfilter pro User für die Startseite wird rein technisch nichts, weil es der Cache-Horror wird. Da laufen jetzt schon sehr viele unterschiedliche Varianten, vor allem von Artikeln in einer immensen Gesamtgröße rein.

Wenn man aber bspw. Wert drauf legt nur Spiele-News zu sehen gibt es Themen-Seiten, die bereits gefiltert sind, wie bspw. "Nur Spiele-News": https://www.pcgames.de/News/Spiele/

Ja, das mit den Caches hast du schon mal gesagt, ich weiß.

Aber trotzdem träumt man halt. Am schönsten wäre halt eine ganz normale Startseite (und nicht diese nüchterne Liste bzw. Ticker unter z.B. News) aber gefiltert, und dafür darf dann der Browser auch gerne Cookies setzen so viel er wollte um sich meine Einstellungen zu merken.

"I'm a dreeeaaamer............."
 

ZAM

Wartungsdrohne
Teammitglied
Mitglied seit
28.09.1997
Beiträge
3.150
Reaktionspunkte
1.311
Ja, das mit den Caches hast du schon mal gesagt, ich weiß.

Aber trotzdem träumt man halt. Am schönsten wäre halt eine ganz normale Startseite (und nicht diese nüchterne Liste bzw. Ticker unter z.B. News) aber gefiltert, und dafür darf dann der Browser auch gerne Cookies setzen so viel er wollte um sich meine Einstellungen zu merken.

"I'm a dreeeaaamer............."

Ich kann nichts über das was und wann sagen, aber soweit ich mich erinnere ist eine Auffrischungskur der Startseite nicht ausgeschlossen (Politisch formuliert ^^) - aber auch da wird es keine Individualfilter für die Startseite geben (können) und das ganze Thema ist wieder Offtopic hier. :)
 

LesterPG

Mitglied
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.828
Reaktionspunkte
1.203
Ich hatte es ja schon mal erwähnt, Individualfilter pro User für die Startseite wird rein technisch nichts, weil es der Cache-Horror wird. Da laufen jetzt schon sehr viele unterschiedliche Varianten, vor allem von Artikeln in einer immensen Gesamtgröße rein.

Wenn man aber bspw. Wert drauf legt nur Spiele-News zu sehen gibt es Themen-Seiten, die bereits gefiltert sind, wie bspw. "Nur Spiele-News": https://www.pcgames.de/News/Spiele/
Es geht mir eher um das Forum, siehe Posts hier:
Man muß doch "nur" die Threads korrekt Thematisieren und dann wäre die Welt in Ordnung, Anfangs hat es doch auch geklappt (siehe begeisterte Posts), nun sehe ich die üblichen Problemzonen. ?!🤨
 
TE
Toni

Toni

Community-Managerin
Teammitglied
Mitglied seit
01.04.2020
Beiträge
450
Reaktionspunkte
339
Man muß doch "nur" die Threads korrekt Thematisieren und dann wäre die Welt in Ordnung, Anfangs hat es doch auch geklappt (siehe begeisterte Posts), nun sehe ich die üblichen Problemzonen. ?!🤨
Ah ok, jetzt eiß ich was du meinst, keinen Filter für die Website (weil das geht ja eh nicht, aber so hatte ich es interpretiert), sondern, dass es im Forum besser klappt.

Die einzige Sache, wo es scheinbar nicht immer perfekt funktioniert, ist bei Youtube-Dingen (das liegt aber nicht an den Redakteuren), da muss ich nochmal dran, ansonsten fällt mir nichts auf, wo es nicht ging (gerade, was Cosplay angeht)
Du kannst, wenn du es spontan mal siehst, aber auch eine Verlinkung da lassen :)
 

Worrel

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
23.358
Reaktionspunkte
9.267

Hm? Das ist jetzt ein Charakter aus einer Star Wars Serie, der in einer Sar Wars Serie auftaucht ....🤷‍♂️

Ein "Crossover" ist doch, wenn eine Figur aus einem Universum in einem ANDEREN Universum auftaucht. Also zB:

- Darth Vader in Star Trek
- ALF in Aliens
- Neo & Agent Smith in Ghostbusters
- Aliens in Predator Filmen (bzw umgekehrt(?) )
- Bender bei den Simpsons

, denn sonst wären ja ALLE Avengers Filme der reinste "Crossover"-Overkill.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
36.053
Reaktionspunkte
7.579
täusch ich mich , oder werden die artikel-headlines in letzter zeit zunehmend marktschreierisch?
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.496
Reaktionspunkte
6.360
Immer ganz viele Ausrufe- oder Fragezeichen.
Aber wenn dann mal echt krasses passiert, wie der MS-Activision-Deal... nö.

So kann man dann als User die wirklich relevanten News aussortieren.
Muss man mir aber auch erst mal erklären.
 

TheBobnextDoor

Mitglied
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
3.102
Reaktionspunkte
1.256
Warum ist das nun Werbung?

Und das nicht?

In beiden Artikeln sind doch nur Affiliate-Links, also doch Service-Artikel...
Ich steh auf'm Schlauch.
 

Wynn

Mitglied
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
7.402
Reaktionspunkte
2.656
täusch ich mich , oder werden die artikel-headlines in letzter zeit zunehmend marktschreierisch?

Das Goldene Zeitalter der Printmagazine mit festen Redakteuren ist vorbei.
Spätestens seit 2010 alle Flat haben und Breitband Internet.

Es wird immer schneller und schneller weil plötzlich alles auch im Internet steht und man im Wettrennen mithalten muss. Generation Z hat aufgrund medialer Überflutung und weil mit dutzenden Apps und Internet aufgewachsen kein grosse Aufmerksamkeit mehr. Da muss Content kurz und aufmerksam sein.

Dazu führte das alte Firmen sich komplett umstellen mussten damit sie überleben. Es zählen klicks in Social Media und Werbung auf Websites

Ich und andere würde mir wünschen das wieder wie damals wär und ich denk viele alte Mitarbeiter die noch eine andere Zeit kennen auch aber entweder Marktschreier Artikel oder redaktioneller Inhalt landet wie bei 1001 anderen Websites hinter Paywall.
 

Thomas-Szedlak

Redakteur
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
20
Reaktionspunkte
5
Warum ist das nun Werbung?

Und das nicht?

In beiden Artikeln sind doch nur Affiliate-Links, also doch Service-Artikel...
Ich steh auf'm Schlauch.
Danke für deine Frage. Der Grund ist folgender: Der Lego Star Wars-Artikel ist eine Auftragsarbeit, d.h. wir erhalten dafür Geld von Gamesplanet, deshalb ist es Werbung. Der Wochenend-Deals-Artikel ist eine red. News mit dem Fokus, Leser auf Schnäppchen bei verschiedenen Händlern hinzuweisen. Ja, wenn jemand was bestellt erhalten wir eine kleine Provision, aber es gibt bei diesem Artikel keinen "Auftraggeber", deshalb ist es keine Werbung.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.496
Reaktionspunkte
6.360
Ist halt (wiedermal) bissl ungünstig, wenn der selbe Redi sowohl "recherchierte Schnäppchen" und "offizielle Werbung" macht.

Wir werden uns da wohl nie einen gemeinsam Nenner finden. Aber trotzdem danke für den Erklärbär
:)
 

Matthias Dammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.921
Reaktionspunkte
6.159
Website
twitter.com
Ist halt (wiedermal) bissl ungünstig, wenn der selbe Redi sowohl "recherchierte Schnäppchen" und "offizielle Werbung" macht.

Wir werden uns da wohl nie einen gemeinsam Nenner finden. Aber trotzdem danke für den Erklärbär
:)

Thomas ist halt nicht mehr wirklich Redakteur in dem Sinne.
Zumindest nicht hier in der Spieleredaktion. Er arbeitet in unserer E-Commerce-Abteilung und da ist das schreiben solcher Sachen eben genau seine Aufgabe.
Dafür hat er nichts mit dem täglichen Geschäft hier in der Spieleredaktion zu tun.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.496
Reaktionspunkte
6.360
Und bei ihm steht ja auch nicht, dass er ein Redi ist. Was ich sehr gut finde, dass da ein Unterschied gemacht wird.
 
Oben Unten