• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

FBI: Kooperation mit Videospiel-Entwicklern gegen Online-Drohungen

Desardh

VIP
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
2.142
Reaktionspunkte
984
Jetzt ist Deine Meinung zu FBI: Kooperation mit Videospiel-Entwicklern gegen Online-Drohungen gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: FBI: Kooperation mit Videospiel-Entwicklern gegen Online-Drohungen
 

Kerusame

Mitglied
Mitglied seit
04.02.2011
Beiträge
1.959
Reaktionspunkte
223
entschuldigung aber fr. sarkeesian ist garkeine frauenrechtlerin, oder setzt sie sich tatsächlich für die gleichberechtigung von frauen ein?
wäre mir und wikipedia jedenfalls neu.
was sie ist, nennt man medienkritikerin. zusätzlich ist sie videobloggerin. aber frauenrechtlerin, bzw. teil der frauenrechtsbewegung, ist sie meines wissens nach nicht.
 

Triplezer0

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.07.2012
Beiträge
828
Reaktionspunkte
184
Dieser dreckige Abschaum der meint im internet menschen zu bedrohen, weil er sich sicher in seinem keller fühlt. Ich wäre dafür erwachsene ernsthaft zu bestrafen am besten mit ner bewährungsstrafe, so verhält man sich nicht und es wird mal zeit dass die Menschen das kapieren. Unter 18 jährige sollten am besten sozialstunden ablegen und ein Seminar besuchen wie man andere Menschen behandelt. Ragen und flamen weil einem etwas nicht gefällt kann man ja noch tolerieren (was aber auch seine Grenzen haben sollten) aber für persönliche Drohungen gibt es keine Entschuldigung, es wird Zeit dass es dafür Konsequenzen gibt.
 

Ajkula

Mitglied
Mitglied seit
10.02.2002
Beiträge
404
Reaktionspunkte
22
Richtig, Sarkezian ist keine Frauenrechtlerin sondern eine Feministin, also eine von sich selbst überzeugte, über jede Kritik erhabene, Kämpferin für Privilegien und PC-Terror*, entsprechend inhaltslos und entstellend sind ihre Werke.

Weil bei ihr nun Anonymus, oder wer auch immer, Morddrohungen gepostet hat, muß gleich das FBI bemüht werden um Kapazitäten für solche Fälle frei zu machen, was wohl eine Zunahme an Grassrauchern zur Folge haben wird.
Auch wundere ich mich darüber dass sie nicht sämtliche möglichkeiten der zwei-wege-kommunikation mit ihr blockiert hat, bei ihren Youtube Machwerken kann man nicht mal kommentieren, Sarkezian sagt dies sei so wegen der Beleidigungen und Drohungen, ich sage dies ist so damit sie sich nicht mit inhaltlicher Kritik ausseinandersetzen muß, noch erklären muß wofür in alles in der Welt sie so viele Geld verbraten hat. Für die Videos, die im internet zusammengeklaut wurden, für das Artwork das einen ähnlichen Ursprung hat, und für die Spiele, die sie als bekennende Nicht-Gamerin, zur Recherche nie gespielt hat, kann es nicht draufgegangen sein.


*Siehe Alice Schwarzer
 
Oben Unten