• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

F1 2021: Neu-Publisher EA erhöht regionale Preise extrem

Icetii

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
1.124
Reaktionspunkte
44
Jetzt ist Deine Meinung zu F1 2021: Neu-Publisher EA erhöht regionale Preise extrem gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: F1 2021: Neu-Publisher EA erhöht regionale Preise extrem
 

GTAEXTREMFAN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.01.2009
Beiträge
2.346
Reaktionspunkte
787
Mal abgesehen davon, dass digitale Erzeugnisse eher "first world problems" sind, trifft es hier aber die Falschen.
Für viele Fans dort sicher eine ganz bittere Pille :|
 

TheRattlesnake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2020
Beiträge
1.046
Reaktionspunkte
453
EA ist und bleibt halt ein Drecksladen. Wer da immernoch Spiele kauft ist auch selbst schuld.
 

Sorenhuhn

Benutzer
Mitglied seit
19.12.2015
Beiträge
85
Reaktionspunkte
6
Erfahrungsgemäß saugen die in solchen Ländern eh alles, was nicht niet- und nagelfest ist.
Macht jetzt in der Praxis also auch keinen Unterschied.
 

legendarygames

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.10.2019
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Ich bin nicht überrascht. Alles was neu vom "alten Codemasters" kommt wird so teuer sein und auch recht preisstabil - ist halt EA.....
 

USA911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.07.2005
Beiträge
2.584
Reaktionspunkte
555
Freie Preisgestaltung, aber kein freier Zugang zu den Märkten für Kunden, wann bekommen Kunden die gleichen Rechte? Denn das Argument, das sonst lokale faire Preise zerstört werden, zieht ja nicht mehr für EA!
 

Loosa

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
9.209
Reaktionspunkte
3.843
Ich vermute stark, dass EA die Serie damit ganz einfach auf das sonstige Preisniveau des Portfolios angleicht. Alles andere wäre doch Quatsch.
Da klänge die Nachricht IMO schon ein bisschen anders.
 

Stroiner

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10.05.2009
Beiträge
245
Reaktionspunkte
6
Argentinien ist natürlich ein passendes Beispiel. Die haben 20% Inflation.
Da ist in der Zeit auch alles andere 6 mal teurer geworden.
Den damalige und den heutigen Preis nur mit dem heutigen Umrechnungskurs zu vergleichen ist völliger Unsinn
 
Oben Unten