Externe Links kenntlich machen

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.768
Reaktionspunkte
7.342

ZAM

Wartungsdrohne
Teammitglied
Mitglied seit
28.09.1997
Beiträge
3.090
Reaktionspunkte
1.269
Desktop? Mobile? Dark-Theme? Light-Theme?
Links sind generell mindestens fetter, oder unterstrichen oder (Desktop) farblich hervorgehoben. Was fehlt denn noch? Sternchen sind für Affiliates vorbehalten. Hinter jeden Link (Extern) zu schreiben ist kompletter Overkill und das macht kaum eine Webseite.
 
TE
Bonkic

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.768
Reaktionspunkte
7.342
Hinter jeden Link (Extern) zu schreiben ist kompletter Overkill und das macht kaum eine Webseite.

nur darum gings mir. vielleicht kann man externe links wenigstens (anders-) farblich hervorheben?
mich nervt das ehrlich gesagt. wenn ich hier auf 'nen link klicke, erwarte ich wie gesagt einfach nicht, auf irgendner drittseite zu landen.
aber gut, da es sonst wohl niemanden zu stören scheint... 🤷‍♂️
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.053
Reaktionspunkte
6.042
Desktop? Mobile? Dark-Theme? Light-Theme?
Links sind generell mindestens fetter, oder unterstrichen oder (Desktop) farblich hervorgehoben. Was fehlt denn noch? Sternchen sind für Affiliates vorbehalten. Hinter jeden Link (Extern) zu schreiben ist kompletter Overkill und das macht kaum eine Webseite.
Dass es niemand (oder kaum!?) jemand macht, heisst ja nicht, dass man es hier nicht anders machen KÖNNTE.
Das ist halt das Problem mit diesen (bezahlten) Links.
 
TE
Bonkic

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.768
Reaktionspunkte
7.342
Das ist halt das Problem mit diesen (bezahlten) Links.

das ist in dem fall ja kein bezahllink. es ist schlicht ein link zur webseite des gameherstellers. nur sieht man das nicht. jedenfalls nicht auf den ersten blick.

edit:
das zugrunde liegende "problem "ist, dass verlinkungen einfach nicht konsequent sind: einmal lande ich beim klick auf einen spieletitel (jetzt nur als bsp) auf der jeweiligen themenseite von pcgames, also intern. in diesem fall lande ich, wie jetzt zum dritten mal gesagt, auf einer externen seite. ohne das vorher unterscheiden zu können.

ist jetzt aber auch eher ne kleinigkeit. will jetzt kein riesending drausmachen.
 
Zuletzt bearbeitet:

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.053
Reaktionspunkte
6.042
das ist in dem fall ja kein bezahllink. es ist schlicht ein link zur webseite des gameherstellers. nur sieht man das nicht. jedenfalls nicht auf den ersten blick.

ist jetzt aber auch eher ne kleinigkeit. will jetzt kein riesending draußmachen.
Klar.
Aber es geht ja ums Prinzip.
Wenn ich bei Deinem geposteten Link auf den Artikel gehe und den Namen des Games anklicke, dann gehe ich stark davon aus, dass ich dann Infos von hier (pcgames.de) bekommen: Datenbak, ältere News, etc.
Ich erwarte NICHT, dass ich dann auf die HP des Game komme.

Ist wirklich bissl kleinlich von meiner Seite, zeigt aber das Grundlegende Problem, welches Du ansprichst.
 

ZAM

Wartungsdrohne
Teammitglied
Mitglied seit
28.09.1997
Beiträge
3.090
Reaktionspunkte
1.269
Da die verlinkende Seite eine Teilverantwortung trägt, wird hier zumindest nicht auf irgendwas dubioses verlinkt. Selbst bei Pornhub landet ihr maximal auf dem jugendfreien Blog. :-D

Man könnte sicher irgendwas anders markieren, aber das ist aktuell nicht (durch)geplant und nicht mal eben so übers Knie gebrochen - muss ja auch in allen Varianten der Seite und auf allen Seiten gleichzeitig funktionieren und passen.

Und was bitte hat das mit Bezahlten Links zu tun? Zum einen sind Affiliates keine bezahlten Links, zudem noch speziell markiert, zum anderen findet man "bezahlte Links" nur in auch dementsprechend ausgewiesenen Anzeigen/Werbeartikeln.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.053
Reaktionspunkte
6.042
Und was bitte hat das mit Bezahlten Links zu tun? Zum einen sind Affiliates keine bezahlten Links, zudem noch speziell markiert, zum anderen findet man "bezahlte Links" nur in auch dementsprechend ausgewiesenen Anzeigen/Werbeartikeln.
Was ja dann wiederum ein separates Thema sein sollte:

Das alles ist für "uns" selbstverständlich.
Nur ist die Durchmischung halt inzwischen schon n Seuche, wenn man das alles OBJEKTIV betrachtet.
Wenn man in einer Firma arbeitet, sieht man das evtl bissl anders... Betriebsblind ist vielleicht zu hart.
Aber wenn man das als Aussenstehender, und ja, vielleicht auch ein wenig kritischer Beobachter betrachtet, ist das doch leider sehr schwierig, da noch durchzuschauen.

Ich will hier auch kein Fass aufmachen.
Nur sollte man da ein wenig sensibel sein.
Oder aber der Kunde (User) muss sich damit abfinden... oder nicht.
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.225
Reaktionspunkte
981
Ich sehe das jetzt nicht so schlimm weil ich verinnerlicht habe alle Mailadressen ersteinmal via Hover zu sichten bevor ich irgendwo draufklicke.

Ist mittlerweile einfach fest drin ! ;)
 

Wubaron

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.04.2017
Beiträge
774
Reaktionspunkte
320
Einfach so ne Seite davor schalten die warnt wenn man durch einen link pcgames verlässt. Sowas machen doch einige.
aber egal wie umgesetzt, gut wär das.
Und Spiegel online (App) hat dieses Viereck Symbol mit dem Pfeil oben rechts bei externen links.
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
23.010
Reaktionspunkte
9.015
Umgekehrt geht das problemlos mit einem beliebigen CSS Changer Addon:
Das hier verändert alle Links, die auf pcgames.de verweisen:

Code:
a[href*=pcgames]{
    background-image: linear-gradient(42deg,yellow, green, red, blue);
    outline: 3px red solid;
    text-decoration: overline underline blue;
}

Weitere Infos siehe hier: https://forum.pcgames.de/threads/webseiten-styles-anpassen-amino.9401545
 
Zuletzt bearbeitet:

Loosa

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
9.104
Reaktionspunkte
3.785
Weil mit irgendwelchen dazwischengeschalteten Hacks ja auch noch nie etwas auseinandergefallen ist. :B

Ich verstehe die Aufregung nicht ganz. In dem speziellen Fall startet der Text sogar mit der Annahme, dass man hier jedenfalls noch nichts davon gehört hat. Wenn mich der Titel interessiert begrüße ich die Verlinkung. Ein Fehlklick verlangt maximal etwas Datenvolumen und eine Seite zurück.
Am PC gucke ich mir einfach den Mouseover an, damit ist es ohnehin ein reines Touch-Problem.

Man kann alles machen. Solange bis Aufwand, Kosten und Notwendigkeit mitreden wollen. :-D
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
23.010
Reaktionspunkte
9.015
Weil mit irgendwelchen dazwischengeschalteten Hacks ja auch noch nie etwas auseinandergefallen ist. :B
Was soll da auseinander fallen?
Da sind jetzt alle Links, die auf PCGames weiterführen, grün, unterstrichen, bunt hinterlegt oder was immer man sich da zurecht konfiguriert. Ende.

Mit CSS greift man ja nicht in den Programmcode der Seite ein; die Funktionen der Seite bleiben komplett unbehelligt.
 
Oben Unten