Electronic Arts spricht über das Indie-Programm "EA Originals"

Icetii

Benutzer
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
75
Reaktionspunkte
36
Jetzt ist Deine Meinung zu Electronic Arts spricht über das Indie-Programm "EA Originals" gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Electronic Arts spricht über das Indie-Programm "EA Originals"
 

Orzhov

Gesperrt
Mitglied seit
06.08.2014
Beiträge
4.687
Reaktionspunkte
1.975
Wie erfolgreich waren die 3 Titel?
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.278
Reaktionspunkte
6.705
Ort
Glauchau
Also Unravel und Fe habe ich schon mal. Und wäre A Way out nicht rein koop-fixiert wäre der Titel auch in meiner Bibliothek drin.
 

NOT-Meludan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.02.2015
Beiträge
1.976
Reaktionspunkte
710
Wie erfolgreich waren die 3 Titel?

Unravel wurde von den Kritikern gut aufgenommen. Soll sich auch ganz gut verkauft haben. Genaue Zahlen sind meines Wissens nach nicht veröffentlicht worden.
Fe ist noch nicht so lange draußen. Erst knapp 6 Wochen.
A Way Out ist doch erst dieser Tage veröffentlicht worden.

EA stellt ja auch nur Origin als Plattform zur Verfügung und unterstützt die Entwickler, halten sich aber bei Produktion etc. komplett heraus.
Das sind auch nur wirkliche Indie-Entwickler. Kleine Teams die ihren Traum verwirklichen. Da steht nicht die Truppen von EA hinter und entwickelt mit. Technische Unterstützung und Hilfe ja, aber die Hauptarbeit machen die kleinen Studios.
EA soll angeblich auch kein Geld von den Entwicklern direkt bekommen, sondern verdient über den Verkauf auf Origin mit, soweit ich das mitbekommen habe.
 
Oben Unten