• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Ein Rechenknecht für Mutti - den ein Gamer beim besuchen auch mal nutzen kann ;-)

gothicer2005

Mitglied
Mitglied seit
07.09.2005
Beiträge
197
Reaktionspunkte
2
Ein Rechenknecht für Mutti - den ein Gamer beim besuchen auch mal nutzen kann ;)

Hey Leute,

Meine Mutter braucht einen neuen Desktop PC, Preisrahmen um die 500 Euro inklusive Win7 oder 8 (eigentlich 600 aber sie braucht noch Office
03%20sm_B-D.gif
. Da ich momentan nicht wirklich Zeit habe ihr einen zusammen zu stellen würde ich gerne eure Meinung zu 2 Komplett Systemen hören die ich bei der Suche im I-net entdeckt habe. Monitor, Tastatur, Maus und Soundsystem sind vorhanden. Sie wird den PC hauptsächlich für Office arbeiten, surfen im Internet und vor allem Videos schauen benötigen. Die Sache ist nur, dass ich wenn ich mal ein paar Tage frei habe, gerne mal einen Abstecher nach Hause mache und da dann gerne mal das ein oder andere Game spielen würde. Es muss ja nicht BF 4, aber vllt. mal SC2 oder D3 auf niedrigeren Einstellungen, wäre schon mal gar nicht schlecht. Es soll einfach nicht so ne Krücke sein
03%20sm_B-D.gif

Meiner Mutter wurde von einem ihrer Freund der folgende Rechner für 460 Euro angeboten: TERRA PC-BUSINESS 5000S GREENLINE | WORTMANN AG - IT Made in Germany
Hier grauts mich aber etwas vor der fehlenden Grafikkarte und ich glaube der Prozessor ist auch nicht so pralle.
Hier meine beiden Varianten:
</title> <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1"> <title>One Computer AMD FX-4300, 4x 3.8 Ghz, 4096MB DDR3, 1000GB, 22x
http://www.redcoon.de/B514750-Acer-A...-Multimedia-PC

Bei dem System von one.de macht mir der Prozessor etwas sorgen, und beim Acer kommt mir die Grafikkarte etwas unterirdisch vor.
Was sagt Ihr? Welches System ist besser oder kennt ihr sonst noch welche Komplett-Systeme die auf die angegebenen Ansprüche passen?
Ich weiß... selbst zusammen gestellt wäre immer besser, aber dafür hab ich einfach zu wenig Ahnung und auch leider nicht so viel Zeit momentan. Ich möchte diese Tür eigentlich nur ungerne auf machen, aber wenn mir jemand was auf hardwareversand zusammenstellen kann, wäre ich da auch froh drum
01%20sm_B-%29.gif
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Wieso macht Die die CPU beim one-PC Sorgen? Das ist die bei weitem beste CPU von ALLEN drei PCs!

Einzig zu kritisieren wäre beim i5-4670K, dass der zum Übertakten gedacht ist, das Board aber nicht - da würde also ein i5-4570 genau so gut sein und wäre 30-40€ günstiger.

Windows wäre beim one-PC halt nicht dabei, beim Terra wäre nur Windows "Essentials" dabei, nur der Acer hat ein richtiges Windows, aber die Grafik"karte" ist zum Spielen ein Witz.


Wegen Office: was genau braucht sie denn? Inzwischen gibt es das ja nur noch als Abo günstig, eine Vollversion ohne Abo ist recht teuer. Open Office aber ist kostenlos und kann an sich alles, was auch MS Office kann.

Hat sie denn noch nen alten PC, wo vlt ne Windows und/oder Office-Lizenz vorhanden ist?



Generell wäre für 500€ ein PC drin, in dem eine sehr starke CPU wie ein i5-4570 oder 4670 drin ist, dafür dann nur eine "Einsteiger"-Grafikkarte wie die AMD R7 260X, die aber für alle Spiele reich, damit sie "laufen" - Grafikknüller laufen dann halt nur auf niedrigen Details, aber für die ca 90€ ist die Karte gut. Die nächste wirklich lohnenswert bessere ist ne AMD R9 270 oder 270X, die kosten dann aber direkt 150-170€, sind aber auch 50% schneller und reichen für alles aktuelle auf "hohen" Details, aber dann ist wiederum bei dem Budget nur ein core i3 drin, so dass man effektiv natürlich nicht mehr +50% hat im Vergleich zur R9 260X.


Vlt. klär mal das genaue Budget, auch welches Office denn geplant ist, so dass man da auf ca 100€ kommt, und ob man das nicht vlt durch open Office ersetzen kann. Denn bei dem Budget sind selbst +/- 50€ schon viel Leistungsunterschied.
 

Eol_Ruin

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
Sofern sie keine "professionellen" Office-Dateien im docx-Format erstellen will - mit denen haben Open Office / Libre Office noch immer Probleme - braucht man kein MS Office.

Und dem was Herb oben geschrieben hat kann man voll zustimmen.
Ein i5-4570 in Verbindung mit einer R9 270 (X) und 8GB DDR3 würde sich fürs Spielen wirklich lohnen .
Wenn man sich das Geld fürs MS Office spart dann sollte das im Budget (600€) drinnen sein.

  • i5-4570 - €160
  • 8GB DDR3 - €60
  • preiswertes Mainboard - €45 (H81 Chipsatz) bis € 60 (B85)
  • AMD R9 270 (€140) oder 270X (€160)
  • preiswertes Gehäuse - €40
  • preiswertes Markennetzteil Netzteil (450W) - ab €40
  • Festplatte (1TB) oder SSD (ab 120GB) - je nachdem wieviele Daten/Spiele gespeichert werden müssen ab €50 (HD) oder €60 (SSD)
  • Zubehör (Maus, Tastatur, DVD-LW) - zusammen ab €40
Macht zusammen etwas unter 600€ mit R9 270 und HD) - allerdings OHNE Windows.


Wenn du an der Grafikkarte noch sparen willst dann wäre auch eine NVidia GTX 750 (Ti) möglich.
Diese kosten ab ca. €95 (GTX 750) und €120 (GTX 750 Ti)
Sie bringen gute Leistung fürs Geld und haben dafür eine extrem geringe Leistungsaufnahme.
 
TE
gothicer2005

gothicer2005

Mitglied
Mitglied seit
07.09.2005
Beiträge
197
Reaktionspunkte
2
So ich habe zum Muttertag endlich mal die Zeit gefunden für Mutter (und mich) den Rechner bei Hardware Versandt zusammen zu stellen und würde gerne eure Finale Meinung hören. Also:

Intel Core i5-4570 3,2 GHZ Tray, 6MB Cache, LGA 1150, VGA 162,74
ASRock B85M Pro4, Sockel 1150, mATX 55,90
be quiet! SYSTEM POWER 7 450W - bulk - 48,13
8GB-Kit Crucial Ballistix Sport Series DDR3-1600, CL9 58,90
Seagate Barracuda 7200 1000GB, SATA 6Gb/s 45,51
LG GH24NS bare schwarz 12,73
Zalman T3 Mini-Tower - schwarz, mATX, ohne Netzteil 21,70
ZOTAC GeForce GTX 750 Ti 2GB DDR5 128 bit 127,64
2x Enermax T.B.Silence 12x12cm 12,26
Rechner - Zusammenbau 29,99

Sind zusammen 575,50 Euro, also bei mir gerade so noch im Budget.
Ich will bei hardwareverstand.de bestellen.

Bei folgenden Dingen bin ich mir aber noch unsicher:

  1. Ich habe jetzt einfach mal noch 2 Lüfer dazu gepackt... brauch ich die überhaupt, bzw. brauch ich nur einen davon?
  2. Passt die Grafikkarte auf das Mainboard und passt das ganze auch ohne Probleme ins Gehäuse? Ist das geäuse im allgemeinen groß genug? Und sie die (vllt. unnötigen) Lüfter mit dem Gehäuse kompatibel?
  3. Hab ich was wichtiges vergessen? Ich bestelle das erste mal einen selbst zusammengestellten PC und bin mir einfach etwas unsicher
    01%20sm_B-%29.gif
  4. Kann ich noch irgendwo sparen oder ist etas total unnötig/unpassend?
Danke schon mal im Vorraus Jungens ;)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
1. Bei dem Gehäuse ist nur ein 92mm dabei, die sind recht laut idr. - aber EINER hinten mit 120mm, ca 800 U/Min reicht völlig - der Enermax wäre okay.Im PC ist ja keine Hammer-Grafikkarte mit viel Hitze dabei

2. Das passt, ins Gehäuse gehen wohl Karten bis 30cm Länge. Aber 130€ für die GTX 750 Ti ist verdammt viel - eine AD R9 270 ist 35% teurer für nur 20-25€ Aufpreis. Eine R7 260X ist nur 5% langsamer als die GTX 750 Ti, aber kostet keine 100€ XFX Radeon R7 260X Aluminium Edition, 1GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort Dafür ist die Nvidia beim Strombedarf sehr gut (30W weniger bei Last als die R7 260X). Gibt es keine günstigere GTX 750 Ti bei hardwareversand?

3. vlt. nen 15-20€ Kühler für die CPU, damit es leiser ist. Der Alpenföhn Sella zB
 
Oben Unten