Earthbreakers: Geistiger Nachfolger von C&C Renegade angekündigt

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
384
Reaktionspunkte
85
Jetzt ist Deine Meinung zu Earthbreakers: Geistiger Nachfolger von C&C Renegade angekündigt gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Earthbreakers: Geistiger Nachfolger von C&C Renegade angekündigt
 

Schalkmund

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
5.917
Reaktionspunkte
1.380
Eigentlich kann ich mich ja sehr für die Idee eines Mixes aus RTS u. Shooter begeistern schon damals bei "Savage Battle for Newerth" fand ich es genial. Wenn man einen guten Commander hat der die Basis aufbaut, Ressourcen managed, Forschung betreibt und die richtigen Befehle an die Einheiten-Spieler gibt macht das echt Laune.
Aber das Video hat hier sieht jetzt nicht so überzeugend aus, würde mir echt wünschen Blizzard würde sich mal an die Idee setzten und das dann auch mit der Warcraft oder Starcraft Lizenz.
 

darkyoda

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.01.2008
Beiträge
101
Reaktionspunkte
26
Ist natürlich nur ein Trailer und man muss abwarten aber auf den ersten Blick sieht es eher nach einem Renegade mit hüberer Grafik aus. Quasi eine fast eins zu eins Kopie des Orignals und wenn dem so sein sollte und es das Grundspiel nicht Sinnvoll erweitertet dann spiele ich lieber das Kostenlose Fan Remake Renegade X.
 

EvilReFlex

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.07.2017
Beiträge
328
Reaktionspunkte
114
Eigentlich kann ich mich ja sehr für die Idee eines Mixes aus RTS u. Shooter begeistern schon damals bei "Savage Battle for Newerth" fand ich es genial. Wenn man einen guten Commander hat der die Basis aufbaut, Ressourcen managed, Forschung betreibt und die richtigen Befehle an die Einheiten-Spieler gibt macht das echt Laune.
Aber das Video hat hier sieht jetzt nicht so überzeugend aus, würde mir echt wünschen Blizzard würde sich mal an die Idee setzten und das dann auch mit der Warcraft oder Starcraft Lizenz.

Eine Schande dass ich das Spiel bis heute gar nicht kannte, sieht sehr spaßig aus!
Man kann es immer noch gratis runterladen und der letzte Patch ist gerade mal ein Jahr alt! www.savagexr.com
Mod support, Level Editor, man kann eigene Server erstellen. :X
Werde es mir mir mal ansehen ob es da noch Spieler gibt.
 

Schalkmund

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
5.917
Reaktionspunkte
1.380
Eine Schande dass ich das Spiel bis heute gar nicht kannte, sieht sehr spaßig aus!
Man kann es immer noch gratis runterladen und der letzte Patch ist gerade mal ein Jahr alt! www.savagexr.com
Mod support, Level Editor, man kann eigene Server erstellen. :X
Werde es mir mir mal ansehen ob es da noch Spieler gibt.
Da biste ja echt spät dran (16 Jahre nach Release). Habs mir damals im Dezember 2003 gekauft, da gab es auf jeden Fall genug Spieler. Das dürft heute vermutlich nicht mehr der Fall sein, auf Grund des Alters und der mangelnden Bekanntheit des Spiels.
 

EvilReFlex

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.07.2017
Beiträge
328
Reaktionspunkte
114
Da biste ja echt spät dran (16 Jahre nach Release). Habs mir damals im Dezember 2003 gekauft, da gab es auf jeden Fall genug Spieler. Das dürft heute vermutlich nicht mehr der Fall sein, auf Grund des Alters und der mangelnden Bekanntheit des Spiels.

Zumindest hat es mehr Spieler als "A year of rain". :B
Wirklich schade, ich finde die alten MP Games alle besser als den Müll der heutzutage raus kommt.
RTCW:ET, C&C Renegade, Team Fortress 2 (ganz am Anfang), die Spiele waren genial.
 

Zybba

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.03.2009
Beiträge
4.115
Reaktionspunkte
1.999
Enemy Territory Quake Wars fand ich damals auch genial, aber leider sind die Spieler da auch recht schnell weggestorben. Schade.
Brink war doch der geistige Nachfolger, soweit ich weiß.
Ich fands super, aber viele andere nicht so... :-D
Die Optik und das Movement waren zugegebenermaßen auch speziell.

Es ist mittlerweile übrigens F2P, aber vermutlich sind die Server leer.

Ansonsten könntest du dir auch mal Dirty Bomb anschauen. Optisch ähnlich. Spielerisch dafür auch, soweit ich weiß! :-D

https://store.steampowered.com/app/22350/BRINK/
https://store.steampowered.com/app/333930/Dirty_Bomb/
 

Schalkmund

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
5.917
Reaktionspunkte
1.380
Brink war doch der geistige Nachfolger, soweit ich weiß.
Ich fands super, aber viele andere nicht so... :-D
Die Optik und das Movement waren zugegebenermaßen auch speziell.

Es ist mittlerweile übrigens F2P, aber vermutlich sind die Server leer.

Ansonsten könntest du dir auch mal Dirty Bomb anschauen. Optisch ähnlich. Spielerisch dafür auch, soweit ich weiß! :-D
Brink mochte ich nicht wirklich. Die Idee mit den Objectives (bau die Brücke, begleite das Fahrzeug, hacke den Schildgenerator etc) die man erfüllen bzw. verhindern musste um in der Schlacht voran zu kommen mochte ich sehr an ETQW, die Idee mit den Missionszielen hat Brink wohl auch "irgendwie" übernommen. Aber statt einem Schlachtfeld mit großen Maps mit Fahrzeugen/Flugzeugen etc. fühlte sich Brink hingegen an, wie eine Schießerei aufm Klo. Dirty Bomb habe ich auch schon gespielt aber dieses Cyber-Battlefield-Feeling von ETQW hat es leider auch nicht.

Ups, habe nur "Enemy Territory" gelesen. Ja, ET:QW war nice, aber die meisten Maps waren nicht so toll.
Ja das stimmt, die Map mit dem Brückenbau, die es damals auch in der Demo gab, fand ich wirklich geil, aber viele andere Maps der Vollversion kamen da nicht mehr heran.
 
Oben Unten