E3 2020: Geoff Keighley sagt Teilnahme ab - Was wird aus dem E3 Coliseum?

Icetii

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
890
Reaktionspunkte
43
Jetzt ist Deine Meinung zu E3 2020: Geoff Keighley sagt Teilnahme ab - Was wird aus dem E3 Coliseum? gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: E3 2020: Geoff Keighley sagt Teilnahme ab - Was wird aus dem E3 Coliseum?
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.016
Reaktionspunkte
5.986
Ich "kenne" ihn noch aus den glorreichen Zeiten von Gametrailers (da vermisse ich jetzt noch Shows...)
Eigentlich ein Urgestein in dem Medium. Ich denke mir auch, dass die Zeiten grossen E3-Shows den Zenit überschritten haben in der Form
Ähnlich wie bei Automessen. Inzwischen ist alles online live zu sehen und solche Events, eben, weils um digitale Inhalte geht, sind nicht mehr Zeitgemäss.

Früher (tm) war die Show noch das Highlight.
Trailer wurden am nächsten Tag online (bei Gametrailers) sehnlichst erwartet und vorgeladen, weil man keine gute Verbindung hatte.
Es wurden nicht schon drei Monate im Voraus irgendwelche vermeintlichen News getweetet, etc...
Die E3 war DER Paukenschlag jedes Jahr. Weihnachten und Ostern für die Gamer. Überraschungen, traraaaa und was weiss ich nicht alles.
Inzwischen wird die E3 sehr gut vermarktet und ist als PR-Anlass sicher wichtig (Fallout 76...)
 
S

SOTColossus

Gast
"ich wollte auch, dass die Fans darüber Bescheid wissen, bevor die Tickets in den Verkauf gehen"
Nett von ihm, sonst hätten wohl die 0 Leute, die nur wegen ihm gekommen wären umsonst eine Eintrittskarte gekauft :-D

Überrascht mich nicht sonderlich, der ist Sony so zugetan, der wird sicher stattdessen bei deren PS5 Event aufschlagen.
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
2.409
Reaktionspunkte
1.235
"ich wollte auch, dass die Fans darüber Bescheid wissen, bevor die Tickets in den Verkauf gehen"
Nett von ihm, sonst hätten wohl die 0 Leute, die nur wegen ihm gekommen wären umsonst eine Eintrittskarte gekauft :-D

Überrascht mich nicht sonderlich, der ist Sony so zugetan, der wird sicher stattdessen bei deren PS5 Event aufschlagen.

Er moderiert nach wie vor die nächste Gamescom. Und ja, der Mann hat es weit gebracht, keine Frage..... ob zu Recht ist bei solchen Sachen immer ein Stück weit müßig und strittig.
"Dorito-Gate" und so. Aber er hat wohl offensichtlich Chancen genutzt.
 
Oben Unten