• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Dying Light 2: Entwickler versprechen 500 Stunden Spielzeit

MichaelG

Mitglied
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
28.455
Reaktionspunkte
7.602
Ist halt immer die Frage, was man unter 100% versteht. Ich könnte mir vorstellen, dass sich die 500 Stunden (wenn es denn stimmen sollte) auf mehrere Durchgänge verteilen, in denen man die verschiedenen Fraktionen, Entscheidungen usw. abarbeitet und dazu dann halt noch die üblichen Open World-Aktivitäten.
Naja wenn die 500 h schreiben brauche ich garantiert 800 h. :-D :-D
 

LesterPG

Mitglied
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
6.321
Reaktionspunkte
1.417
Naja wenn die 500 h schreiben brauche ich garantiert 800 h. :-D :-D
Ich denke schon das die Rechnung auch nicht für Runner aufgeht, wenn man die 500h erreichst, dann hat man sich sicherlich sehr viel Zeit gelassen und kennt jedes Asset mit Vornamen. 😏
 

Xello1984

Mitglied
Mitglied seit
04.03.2018
Beiträge
162
Reaktionspunkte
37
Was soll die Unterstellung mit "hat niemand Zeit". Gibt diverse Leute die in Fifa 1500 Stunden verbringen oder WoW oder PUBG oder DOTA 2
 

MichaelG

Mitglied
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
28.455
Reaktionspunkte
7.602
Naja für jemanden mit einem RL und mehr als nur 1 Spiel/Hobby sind die 500 h schon heftig.

Kann mir auch durchaus vorstellen, daß es einem dann irgendwann mal zum Hals heraushängt und man das Spiel zum Teufel wünscht. Immer mehr und immer größer ist nicht automatisch immer besser.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.927
Reaktionspunkte
6.638
Was soll die Unterstellung mit "hat niemand Zeit". Gibt diverse Leute die in Fifa 1500 Stunden verbringen oder WoW oder PUBG oder DOTA 2
Welches, im Gegensatz zu DL alles MP-Spiele sind. Da ist dee menschliche Part der "Cintent". Und davon gibts bekanntlich ziemlich viele.
 

Neawoulf

Mitglied
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
7.213
Reaktionspunkte
3.336
Was soll die Unterstellung mit "hat niemand Zeit". Gibt diverse Leute die in Fifa 1500 Stunden verbringen oder WoW oder PUBG oder DOTA 2
Natürlich gilt das nicht für alle Leute. Manche haben durchaus die Zeit oder die Bereitschaft diese Zeit in ein einziges Spiel zu investieren. Gibt ja auch genug Leute, die 5-stellige Stundenzahlen in ein einziges Onlinespiel, wie eben z. B. WoW, DOTA2, CSGO etc., investieren und dafür (fast) nichts anderes mehr spielen. Aber ich glaube, das ist ne vergleichsweise kleine Zahl an Hardcorespielern.

Es gibt eben so viele interessante Spiele, dass ich persönlich nicht bereit bin in ein einziges hunderte Stunden zu investieren, da ich eben auch viele andere Sachen spielen möchte. Alleine auf meinem Steam-Account habe ich über 300 Spiele, viele davon nicht durchgespielt. Ich brauche Abwechslung und wenn ich 500+ Stunden in einem einzigen Spiel verbringen würde, dann bekäme ich die nicht und könnte vieles nicht spielen, was ich gerne spielen würde. Daher kaufe ich solche Spielzeitstundenmonster auch gar nicht erst.
 

Cobar

Mitglied
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
1.090
Reaktionspunkte
635
Ich habe schon den ersten Teil nie komplett durchgespielt, weil es sich irgendwann nur noch zog und immer das gleiche war und dann lese ich hier was von 80-500 Stunden.
Selbst bei 80 Stunden wäre mir das schon zu langweilig.
Ich denke, ich werde das Spiel wohl direkt auslassen, auch wegen der dämlichen geschnittenen Version.
Ich bin kein Kind, das man vor etwas beschützen muss, sondern möchte selbst entscheiden, ob ich mir so ein Spiel ungeschnitten gebe oder nicht. Von daher inzwischen dann mit Cut-Version und der Spielzeit (bzw. der von mir erwarteten Eintönigkeit in der Zeit) für mich inzwischen schon zwei Dinge, die mich daran stören.
 

devilsreject

Mitglied
Mitglied seit
03.02.2015
Beiträge
922
Reaktionspunkte
244
Bei mir ist es eher so das mich manchaml die Fülle der möglichen Aufgaben vom eigentlichem Spiel ablenken. Sprich oftmals verrenne ich mich in Nebenaufgaben weil die nervend aufpoppen und ich zu viele Missionen annehme sodass mir die Lust vergeht bervor ich merke das ich die Hauptquest garnicht richtige gespielt habe ;)

Finde es grundsätzlich toll wenn ein Spiel viele Möglichkeiten bietet, oftmals wirken Spiele aber eher lieblos überladen mit unsinnigen Content um das Gefühl von Größe zu erwecken. Da ist manchmal weniger dann doch mehr.
 

Xello1984

Mitglied
Mitglied seit
04.03.2018
Beiträge
162
Reaktionspunkte
37
Welches, im Gegensatz zu DL alles MP-Spiele sind. Da ist dee menschliche Part der "Cintent". Und davon gibts bekanntlich ziemlich viele.

Meister.. DL ist auch ein MP Spiel. Ein Coop-MP


Natürlich gilt das nicht für alle Leute. Manche haben durchaus die Zeit [...]

Ich habe schon verstanden, dass damit ausgedrückt werden sollte, dass 500 Stunden sehr lang sind. Aber die Beurteilung darüber, ob keiner dafür Zeit hat, ist fehl am Platz ;) Hätte eine Formulierung ausgereicht wie: Dafür hätten die wenigsten Zeit, oder Bringt viel Zeit mit, wenn ihr 100% haben wollt etc..


Aber grundsätzlich verstehe ich die Aufregung nicht. Man muss ja nicht 100% spielen. Jedes Open World Spiel, auch Witcher 3 wäre sterbenslangweilig auf 100% zu spielen. Da sich irgendwann die 800 Nebenquests vom Prinzip her nur wiederholen. Man sucht sich einfach selbst seine Spielweise aus und gut ist. Genau so habe ich auch Cyberpunk gespielt. Habe nur so viele Nebenquests gemacht wie nötig um bestimmte Punkte zu verteilen aber mich dabei hauptsächlich auf die Hauptquests konzentriert und es war top...
 
Zuletzt bearbeitet:

LesterPG

Mitglied
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
6.321
Reaktionspunkte
1.417
Da hast du latürnich recht.
Aber hier geht es darum, dass der SP-Part 500 Stunden haben soll.

Wie sehr dem MP-Part schlussendlich benutzt wird, wird man sehen.
Archivements kann man sicherlich auch zu Zweit sammeln.
Ich glaube nicht im Ansatz das die 500Std ausschließlich Quests beinhalten
 

Hans222

Mitglied
Mitglied seit
07.08.2011
Beiträge
49
Reaktionspunkte
12
Da muss ich irgendwie an die Ubisoft games denken. Die haben auch massig Umfang aber spätestens nach 2/3 des Spiels hat man eigentlich keine Lust mehr weiterzuspielen.
 

Cobar

Mitglied
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
1.090
Reaktionspunkte
635
Da hast du latürnich recht.
Aber hier geht es darum, dass der SP-Part 500 Stunden haben soll.

Wie sehr dem MP-Part schlussendlich benutzt wird, wird man sehen.
Im ersten Teil haben sich doch SP und Koop kein bisschen unterschieden. Nachdem man die EInführungsquests gemacht hatte, konnte man alles im koop spielen. Ich würde davon ausgehen, dass das beim zweiten Teil auch so sein wird.
 

fud1974

Mitglied
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
3.012
Reaktionspunkte
1.543
Sie haben ja schon durchblicken lassen, wenn man "normal" Story-orientiert durchspielt, dann hat es eher normale Länge...

Warum sie sich nun so bemühen die maximale Spielzeit größtmöglich darzustellen erschließt sich mir nicht, denn das Thema wird ja nun schon seit einiger Zeit eher kritisch behandelt, da erntet man eher Widerspruch als Beifall.. das scheint an denen irgendwie vorbeigegangen zu sein. Mit sowas hätte man vor 10-15 Jahren punkten können.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
36.494
Reaktionspunkte
7.823
"realistische" durchspielzeit liegt bei max. 50h; wollen wir wetten?

Extern eingebundener Inhalt - Twitter An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Twitter. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

:B
 

LesterPG

Mitglied
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
6.321
Reaktionspunkte
1.417
Genau das was ich orakelt habe.

Zugegeben 80h Quests gesamt hätte ich nicht erwartet, wäre da bei max 50 gewesen. 😉
 
Oben Unten