• Foren-Umbau

    Wie schon einige mitbekommen haben, werden wir das Forum ein bisschen umstrukturieren. Wie das neue Forum aussehen soll und Feedback dazu könnt ihr hier abgeben.

    Wichtig: Das Forum wird deshalb am Dienstag, den 30. November ab 8:30 nicht zugänglich sein. Da wir Fehler tunlichst vermeiden wollen, damit alles erhalten bleibt und wir keinen Rollback machen müssen, können wir aktuell noch nicht genau sagen, wie lange das dauert. Aber spätestens ab 10:30 Uhr sollte das Forum wieder offen sein.
    Vielen Dank

  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Dragon Age: Origins - Entwickler haben bereits über Remaster nachgedacht

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.752
Reaktionspunkte
6.055
Website
twitter.com
Jetzt ist Deine Meinung zu Dragon Age: Origins - Entwickler haben bereits über Remaster nachgedacht gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Dragon Age: Origins - Entwickler haben bereits über Remaster nachgedacht
 

Bravestarr1701

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.01.2015
Beiträge
241
Reaktionspunkte
81
Eine Remastered Version nach nur 5 Jahren? Also ich habe Dragon Age Origin erst vor 6 Monaten zuletzt gespielt und das Spiel ist alles andere als hässlich. Klar sieht es nicht mehr sogut aus wie heutige Spiele aber unbedingtr nötig hätte die Serie das noch nicht.
Ein Gothic 1 und 2 wäre mal genial für ein Remake auch wenn das jetzt Spiele von Piranha Bytes sind. Die müssten jetzt um die 11-12 Jahre alt sein und sehen wahrlich nicht mehr schön aus :)
 

Wut-Gamer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.09.2013
Beiträge
3.043
Reaktionspunkte
749
Warum sollte ein gerade mal 5 Jahre junges Spiel schon wieder neu aufgelegt werden? Das muss von der Generation kommen, die alle zwei Jahre ein neues Smartphone braucht...
 

shaboo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.02.2004
Beiträge
968
Reaktionspunkte
413
Was soll man dazu mittlerweile noch sagen? Wenn Publisher und Entwickler wirklich nichts Besseres mit ihren Ressourcen anzufangen wissen ...
 
TE
MatthiasDammes

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.752
Reaktionspunkte
6.055
Website
twitter.com
Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass so etwas bei Bioware kommen wird.
Man hat zwar intern drüber geredet, aber dabei wird es vermutlich auch bleiben.
 

xxchris1810xx

Benutzer
Mitglied seit
11.12.2007
Beiträge
98
Reaktionspunkte
2
Ich würde es mir auch noch mal Kaufen vor allem wenn in der Remaster kein Speicherleak vor kommt :-D obwohl es ja angeblich beseitigt wurde mit Patch 1.05 aber davon habe ich noch nicht mitbekommen (die Ladezeiten werden trotzdem immer Länger)
 
L

LaggyNET

Gast
Wenn die Engine es nicht packt, ist da natürlich wenig zu machen. Ein Game in einer neuen Engine neu zu erstellen ist mit extrem viel Arbeit verbunden.

Nichts desto Trotz finde ich Origins nach wie vor schön. Der Artstyle ist einfach perfekt. Zum glück geht Inquisition ähnliche Wege. Wenn die Grafik technisch in 10 Jahren angestaubt aussieht, wird der grandiose Look und Artstyle dafür sorgen, dass ich es trotzdem nochmal anspiele.
 

TheDuffman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.06.2014
Beiträge
178
Reaktionspunkte
36
Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass so etwas bei Bioware kommen wird.
Man hat zwar intern drüber geredet, aber dabei wird es vermutlich auch bleiben.

Die Arbeiten würde ohnehin ein externes Studio übernehmen. EA lässt aber für sowas eh kein Geld springen. Das Kosten/zu erwartender Umsatz Verhältnis eines Remakes dürfte dafür viel zu schlecht sein.

Selbst bei Mass Effect müsste man einen beträchtlichen Aufwand betreiben um die drei Spiele unter einen Hut zu bekommen. Abseits aller technischen Änderungen, sind die Gameplayunterschiede zwischen ME1 und ME2/3 einfach zu groß.
 

OField

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2011
Beiträge
533
Reaktionspunkte
118
Nichts desto Trotz finde ich Origins nach wie vor schön. Der Artstyle ist einfach perfekt.

Hmm ich fand die Grafik - besonders wegen des Stils - schon bei Release von DA: O grausam. Hat sich in DA:I zum Glück stark verbessert. Aber das ist nur meine Meinung.
 

TheDuffman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.06.2014
Beiträge
178
Reaktionspunkte
36
Hmm ich fand die Grafik - besonders wegen des Stils - schon bei Release von DA: O grausam. Hat sich in DA:I zum Glück stark verbessert. Aber das ist nur meine Meinung.

So siehts aus. "generisch braun" ist kein Artstyle, sondern eine Krankheit. Leider sind farbenfrohe Spiele, wie DA:I, viel zu selten.
 

Wut-Gamer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.09.2013
Beiträge
3.043
Reaktionspunkte
749
Hmm ich fand die Grafik - besonders wegen des Stils - schon bei Release von DA: O grausam. Hat sich in DA:I zum Glück stark verbessert. Aber das ist nur meine Meinung.

Ich find sie vor allen Dingen langweilig. Bei einem Screenshot erkenne ich nur an der übertriebenen Menge Kunstblut, dass er aus Dragon Age stammen könnte und nicht aus einem beliebigen anderen Spiel. Modelle und Texturen von der Stange.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.110
Reaktionspunkte
6.365
Die Grafik von Dragon Age Origins ist zwar wirklich mies und war damals schon bei der Veröffentlichung nicht gut, dafür war es vom spielerischen her eine Wucht und auch von den Charakteren her usw. Ein Spiel was man immer wieder durchspielen kann und nie langweilig wird irgendwie. Allein schon durch die verschiedenen "Einstiege" ins Spiel, je nach dem welche Rasse und Klasse man spielt.

Beim PC gibt's allerdings für die Grafik auch Texturenmods und solche Sachen.
 
A

alu355

Gast
Könnte ich mit leben...wenn ich dann fürn 5er einfach nur das Original mit der Remastered ersetzen kann. :-D
 

belakor602

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.09.2012
Beiträge
2.464
Reaktionspunkte
442
Die sollten lieber ihre aktuelle DA:O Complete Edition bei Origin fixen. Das verdammte Ding ist komplett verbuggt, es fehlen ein paar Dateien aufgrund wessen in allen DLC jeglicher Dialog fehlt. Auch fehlen Namen von DLC-Items etc...

EA sollte mal ihren Mist hinbekommen. Ich weiß zwar wie ich es womöglich fixen kann, aber das ist mit erheblichen Mehraufwand verbunden.
 

Bravestarr1701

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.01.2015
Beiträge
241
Reaktionspunkte
81
Die Grafik von Dragon Age Origins ist zwar wirklich mies und war damals schon bei der Veröffentlichung nicht gut, dafür war es vom spielerischen her eine Wucht und auch von den Charakteren her usw. Ein Spiel was man immer wieder durchspielen kann und nie langweilig wird irgendwie. Allein schon durch die verschiedenen "Einstiege" ins Spiel, je nach dem welche Rasse und Klasse man spielt.

Beim PC gibt's allerdings für die Grafik auch Texturenmods und solche Sachen.


Nunja die Grafik war jetzt nicht DAS Highlight von 2009 aber sie als mies zu bezeichnen halte ich aber für unfair. Es war jetzt nicht so schön bunt und der braune Touch konnte schomal etwas nerven aber die Grafik war für den großen Umfang den man geboten bekam ok.


Wie ich bei der Konkurenz gelesen habe scheint die Remastered Version sowieso vom Tisch zu sein. Dort hat Mark Darrah folgendes geschrieben

Die Begründung: Eine Remastered-Variante von Dragon Age: Origins müsste man in einer neuen Engine, wie der Frostbite 3 von Inquisition, komplett neu nachbauen. Die Eclipse-Engine von 2009 sei nicht dazu geeignet auf den neuen Konsolen verwendet zu werden. Man habe laut Darrah bei BioWare intern darüber gesprochen und festgestellt, dass der Aufwand zu groß sei.

Allerdings habe ich keinen Twitter Account und kann daher die Sache nicht nachprüfen.


Eine Frage an die Redaktion bzw an die Leute die schon länger hier sind. Warum werden beim schreiben von Posts bestimmte Wörter (z.B. jetzt oder Ja) groß geschrieben werden obwohl sie nicht am Satzanfang stehen. Das nervt ja schon ein wenig.
 

Wynn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
7.339
Reaktionspunkte
2.634
Ich denk wenn es von Dragon Age Origins Ultimate Edition ein remaster gibt dann eher für die konsolen leute gezielt weil die waren ja in teil 1 mit der steuerung überfordert weil sie mit ihren langen texten im kasten und taktiksystem schlecht am tv zu zocken war ;)
 

Glantir

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.07.2009
Beiträge
243
Reaktionspunkte
4
Lieber kein remaster, am Ende ändern die nur "ein paar dinge" um das Spiel dem heutigen Markt anzupassen und schon haben wir ein ganz anderes DA:O ^^ :\
 
Oben Unten