• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Doom Eternal: The Ancient Gods – Part Two: Der Slayer hat fertig

Felix Schuetz

Redakteur
Teammitglied
Mitglied seit
04.05.2005
Beiträge
2.676
Reaktionspunkte
688
Jetzt ist Deine Meinung zu Doom Eternal: The Ancient Gods – Part Two: Der Slayer hat fertig gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Doom Eternal: The Ancient Gods – Part Two: Der Slayer hat fertig
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.863
Reaktionspunkte
326
Bin auch gerade wieder dabei. Heute Abend gehts weiter Richtung letzter Pforte der Hölle. Sau geiles Spiel ist das einfach!
 

RoteRosen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.10.2020
Beiträge
539
Reaktionspunkte
165
Habe es am Wochenende gespielt in 2 Blöcken, habe ich dann auch gemerkt.
Ich habe eigentlich nur zwei mimimis:
Es war a) zu kurz und b) der Endboss....Was war das denn? Ich meine, HALLO? DOOM? Auf einmal bin ich in einem MMO-Bossfight in einem SP-Egoshooter :-D :-D :-D

Ansonsten super Unterhaltung, das mit dem Ende der Story war...mhhh, määäh, mal schauen was die daraus machen.
Grafik over the Top, Soundtrack treibt gut an, Schwierigkeitsgrad war wieder gut.

Ich denke mal, dass das so kurz war, weil da zu wenig Zeit für war wegen dem Year-1 Pass. Der ging ja nur bis zum 20. und der Aufschrei wäre ja groß gewesen (verständlich) wenn AG:P2 dann nicht mit drin gewesen wäre.
 
S

Sayaka

Gast
Was haben die Leute immer für ein Problem mit den Maraudern? Super Shotgun, Granate, Granate, lock on Rakete, lock on Rakete nochmal Super Shotgun und er ist fertig für einen Glory Kill. So schnell wie die mittlerweile gehen ist es klar, dass sie im addon in Kombination mit buff Gegnern kommen.
 

Atratus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.03.2016
Beiträge
138
Reaktionspunkte
22
"nach ein paar gut platzierten Treffern verliert der Fleischberg dann seine gesamte Rüstung auf einen Schlag."
Wenn man mehrere Treffer braucht, ist es doch eben nicht auf EINEN Schlag.
 
TE
TE
Felix Schuetz

Felix Schuetz

Redakteur
Teammitglied
Mitglied seit
04.05.2005
Beiträge
2.676
Reaktionspunkte
688
"nach ein paar gut platzierten Treffern verliert der Fleischberg dann seine gesamte Rüstung auf einen Schlag."
Wenn man mehrere Treffer braucht, ist es doch eben nicht auf EINEN Schlag.
Du kannst die Rüstung entweder durch längeren Beschuss mit der Plasmakanone zerstören - oder du landest einige Treffer auf dem Schwachpunkt (in diesem Fall die Waffe des Gegners), wodurch die komplette Rüstung zerfetzt wird.
 

Rookieone

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.05.2001
Beiträge
285
Reaktionspunkte
59
Was haben die Leute immer für ein Problem mit den Maraudern?
Es ist der Gegner, der am wenigsten Spaß macht, weil er alle Angriffe inkl. "Superwaffen" blockt, sich sehr schnell bewegt und nur in einem sehr kleinen Zeitfenster vor einer bestimmten Attacke betäubt werden kann und dann ganz kurz verwundbar ist. Sowas ist in einem Doom-Spiel völlig fehl am Platz. Eher eine Mechanik für Souls-Borne Spiele.

Selbst die Entwickler haben gesagt, sie haben ihn extra so gemacht um die Spieler zu ärgern!
 

Chickenator

Benutzer
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
45
Reaktionspunkte
14
Es ist der Gegner, der am wenigsten Spaß macht, weil er alle Angriffe inkl. "Superwaffen" blockt, sich sehr schnell bewegt und nur in einem sehr kleinen Zeitfenster vor einer bestimmten Attacke betäubt werden kann und dann ganz kurz verwundbar ist. Sowas ist in einem Doom-Spiel völlig fehl am Platz. Eher eine Mechanik für Souls-Borne Spiele.

Selbst die Entwickler haben gesagt, sie haben ihn extra so gemacht um die Spieler zu ärgern!
Und das ist vollkommen richtig so!

Der Gameplayloop von DE besteht nunmal darin, sich blitzschnell auf verschiedenste Gegnerkombinationen einzustellen und ggf. Prioritäten zu verändern. Und da ist der Marauder mit seinem einzigartigen Skillset nunmal perfekt um alles gehörig durcheinanderzubringen.
Mal abgesehen davon, dass er ziemlich leicht zu cheesen ist, fand ich die Doppelkombo mit dem Screecher eigentlich ganz witzig, denn spätestens dort hat man mal richtig gemerkt, wie der Screecher funktioniert und dass er nur einen temporären Buff gibt.
Es ist aber auch ziemlich lustig zwei Marauder auf Speed hinter sich herflitzen zu sehen :-D
Ich hatte mit denen jetzt auch nicht so die Probleme, solang man sich auf Einzelfeuer von Ballista, Heavy und Super Shotgun konzentriert.
Tastatur-Spieler können ja schnell über die Hotkeys zwischen den Teilen hin und her wechseln.
 

Atratus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.03.2016
Beiträge
138
Reaktionspunkte
22
Du kannst die Rüstung entweder durch längeren Beschuss mit der Plasmakanone zerstören - oder du landest einige Treffer auf dem Schwachpunkt (in diesem Fall die Waffe des Gegners), wodurch die komplette Rüstung zerfetzt wird.
Mein "Hinweis" galt dem Widerspruch "mehrere Treffer" vs "auf einen Schlag". Wenn man es macht wie es im Tutorial gezeigt wird, braucht man tatsächlich nur einen Treffer, damit ist es dann wirklich "auf einen Schlag";)
 
S

Sayaka

Gast
Es ist der Gegner, der am wenigsten Spaß macht, weil er alle Angriffe inkl. "Superwaffen" blockt, sich sehr schnell bewegt und nur in einem sehr kleinen Zeitfenster vor einer bestimmten Attacke betäubt werden kann und dann ganz kurz verwundbar ist. Sowas ist in einem Doom-Spiel völlig fehl am Platz. Eher eine Mechanik für Souls-Borne Spiele.

Selbst die Entwickler haben gesagt, sie haben ihn extra so gemacht um die Spieler zu ärgern!

das Zeitfenster ist ziemlich großzügig gestaltet und er hält auch nur sehr wenige Treffer aus. Marauder sind ein unerwarteter Curveball den die Kämpfe aber auch wirklich brauchen um nicht langweilig zu werden. Deshalb bin ich auch froh dass mit den DLC mehrere Gegner mit Gimmicks eingeführt wurden. Sie forcieren einfach gewisse Waffen und Techniken zu verwenden, damit man nicht immer in der highest dps combo stecken bleibt.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.863
Reaktionspunkte
326
Also mit den zwei Maraudern hatte ich überhaupt kein Problem, gleich beim ersten mal locker geschafft, aber dafür beiße ich mir gerade beim finalen Boss echt die Zähne aus. Nicht das er mir sonderlich gefährlich werden würde, aber ich bekomme ihn aufgrund des ständigen healens eben auch nicht klein und so geht der Kampf ewig. Heute abend versuche ich es wieder, aber das kann STUNDEN dauern. Echt langweilig, da stimme ich dem Artikel voll uns ganz zu. Sehr schade, denn ansonsten ist das Spiel echt ein Hammer geworden. :)
 

Digit_Dozer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
02.10.2001
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Ich finde das Spiel absolut Klasse. Muss aber auch zugeben, das ich auf dem normalen Schwierigkeitsgrad schon mit dem Endboss im Hauptspiel überfordert war. Hänge jetzt, in Ancients Gods 2, im letzten Teil des Endbosses fest. Bin heilfroh das ein Savegame angelegt wird :). Ich bekomme einfach das Timing nicht hin, wenn der Boss mit dem Schild auf ein zukommt. Auch Videos helfen nicht weiter. Ich hoffe das ich das in nächster Zeit doch noch schaffe.
 

Kangaroo69

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.04.2021
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Habe ein Problem. Bin kein Shooterexperte. Komme bis zum "Grünen Geisterhund". Gehe ich auf diesen zu, rennt dieser ein Stück davon und wartet. Ich folge dem Hund. Habe ich diesen erreicht, tut sich nichts mehr. Der Hund bleibt einfach stehen. Was ist da los? Kann herumrennen wohin ich ich will, schießen etc. Es tut sich einfach nichts mehr. Fehler im Spiel?
Meine Konfiguration: Intel i9,nvidia RTX 2070. Auflösung 4K. Kann jemand helfen? Danke im Voraus
 
Oben Unten