Dontnod Entertainment: Fülle neuer Titel angekündigt

Arlene

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.04.2021
Beiträge
10
Reaktionspunkte
1
Jetzt ist Deine Meinung zu Dontnod Entertainment: Fülle neuer Titel angekündigt gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Dontnod Entertainment: Fülle neuer Titel angekündigt
 

PhamNewen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.03.2016
Beiträge
13
Reaktionspunkte
3
"Tell me why" ist ehrlich gesagt das bisher langweiligste Spiel von Dotnod gewesen in dem die Story total flach und die interaktiven Sequenzen total unangebracht waren.

Ein weiteres Spiel das in der Presse mehr Lob als verdient bekommen hat und defintiv anders als im Artikel hier geschrieben NICHT an den ersten Teil von Life is Strange anknüpfen konnte.
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
27.111
Reaktionspunkte
7.483
Oh, oh... Wenn die damit mal kein Telltale-Schicksal herbeischwören...
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.024
Reaktionspunkte
6.321
Oh, oh... Wenn die damit mal kein Telltale-Schicksal herbeischwören...
Exakt den gleichen Gedanken hatte ich gerade auch als ich diese News gelesen hatte.
Telltale wollte damals auch immer höher hinaus, machte immer mehr Projekte gleichzeitig, bis sie sich
total übernommen hatten.
 

FalloutEffect

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.12.2010
Beiträge
593
Reaktionspunkte
88
ich mochte Vampyr, eine Fortsetzung fände ich gut. Es hatte ein düsteres Setting, eine coole Atmosphäre und die Story war gut erzählt.
 

TheRattlesnake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2020
Beiträge
842
Reaktionspunkte
375
Life is Strange ist für mich das beste Spiel der letzten Generation. Vampyr hatte mich leider schnell wieder verloren. Bei Tell me Why hoffe ich noch auf eine vollständige Retailversion und dass Twin Mirror schon erschienen ist habe ich erhlich gesagt gar nicht mitbekommen. Was wohl auch kein so gutes Zeichen ist.
Hoffentlich übernehmen die sich nicht und es kommt nochmal etwas was an die Qualität von LiS anknüpfen kann.
 

DarkSamus666

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.06.2020
Beiträge
323
Reaktionspunkte
115
ein neues Vampyr wäre sehr nett. Als Setting hätte ich aber gerne das Wien des 16. Jahrhunderts, das ja auch Elisabeth Bathory als Protagonistin zulassen würde.
 
Oben Unten