Die Sims 4: Swimmingpools als kostenloses Update veröffentlicht

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.052
Reaktionspunkte
5.511
Ort
Fürth
Jetzt ist Deine Meinung zu Die Sims 4: Swimmingpools als kostenloses Update veröffentlicht gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Die Sims 4: Swimmingpools als kostenloses Update veröffentlicht
 

BiJay

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
2.493
Reaktionspunkte
429
Kein bezahlter DLC wie hier viele vermuteten? EA wohl doch nicht ganz so böse. ;)
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.192
Reaktionspunkte
3.739
Mal ernsthaft: Selbst EA muss sich im Klaren darüber sein, was das für einen Shitstorm ausgelöst hätte ;)

Das größere Problem ist
vielen ist es eh egal und bringen die Wut nicht so Leuten mit Freischalt-DLCs gegenüber, wie Capcom z.B.
Mal schaun, jetzt wird Sims 4 endlich interesant, ich hab das ja schon vor einiger Zeit gesagt das ich das erst mit den Dingern näher ins auge fassen werde
 

RoTTeN1234

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.09.2002
Beiträge
2.592
Reaktionspunkte
421
Das größere Problem ist
vielen ist es eh egal und bringen die Wut nicht so Leuten mit Freischalt-DLCs gegenüber, wie Capcom z.B.
Mal schaun, jetzt wird Sims 4 endlich interesant, ich hab das ja schon vor einiger Zeit gesagt das ich das erst mit den Dingern näher ins auge fassen werde

Mir fehlen immernoch zuviele Sachen, als dass das irgendwann für mich interessant werden könnte. Ich bleib bei 3. Mit entsprechenden Mods kann man viele der "neuen" Baufeatures nämlich auch schon da haben. Naja Mdos... Cheats triffts eher ;)
 

Taiwez

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2013
Beiträge
1.280
Reaktionspunkte
469
Bei vielen Dingen konnte ich auch überhaupt nicht nachvollziehen, warum diese überhaupt entfernt wurden, weil einfach kein Grund dafür gesprochen hat, das nicht ins Spiel zu implementieren. Ich kann die Entscheidung schon irgendwo nachvollziehen, das man aus Performance technischen Gründen auf eine offene Spielwelt verzichten will und auch jedes Grundstück einzeln geladen werden soll, um den Rechner zu entlasten, aber ich glaube nicht, das Swimming Pools die Performance verschlechtert hätten.:B

Ich hätte mir einfach, genauso wie viele andere wahrscheinlich auch, ein erweitertes Sims 3 gewünscht, eben mit einigen Funktionen, die jetzt nur in Sims 4 vorkommen, da hätte ich auch keine offene Spielwelt und Ladezeiten bei jedem Hauswechsel in Kauf genommen.

Ich hoffe ja, das jetzt noch einiges nachgeliefert wird, im Optimalfall kostenlos. Grundfunktionen von Sims 3 als DLC vermarkten zu wollen, fände ich schon dreist, gut, das das hier scheinbar nicht zur Debatte stand. Sollte man übrigens auch mal wahrnehmen, das sich EA da schon ein wenig dem Kunden nähert.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.192
Reaktionspunkte
3.739
naja, die Pools wurden ja eher deswegen nicht zum Release rein gebracht, weil es nicht fertig wurde
 

TheClayAllison

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.09.2011
Beiträge
524
Reaktionspunkte
35
Ort
VINEWOODLAND
Wie großzügig von EA das Update kostenlos zur Verfügung zu stellen aber warum denn keine "runde" Pools? Aber sonst ganz nett. Tja dann fehlen jetzt nur noch 88 Features oder wie war das nochmal :P Nein Scherz, tolles Spiel, tolle Community, alles super, weiter so :)

So das nächste kostenlose Update kann dann auch folgen bitte EA, vielleicht... Business Update oder so ;)
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.757
Reaktionspunkte
6.168
Ort
Im Schattenreich ;)
Was ist denn mit EA los? Die werden doch auf einmal nicht kundenfreundlich werden, oder? Nicht, dass man sie am Ende noch gerne haben muss :B
 
Oben Unten