Die schönsten Spiele des Jahres: Diese Grafik-Highlights erwarten uns 2021

DavidBenke

Redakteur
Mitglied seit
03.04.2018
Beiträge
73
Reaktionspunkte
23
Jetzt ist Deine Meinung zu Die schönsten Spiele des Jahres: Diese Grafik-Highlights erwarten uns 2021 gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Die schönsten Spiele des Jahres: Diese Grafik-Highlights erwarten uns 2021
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.497
Reaktionspunkte
7.259
Ohne verfügbare PS5 nützen die ganzen Kracher auch nichts. Und es fehlen in der Liste meines Erachtens noch:

-Stalker 2 (nach aktuellem Stand für 2021 angekündigt)
-Farcry 6

Und es werden sicher im Verlaufe des Jahres einige Überraschungsreleases dazu kommen.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.374
Reaktionspunkte
276
Halo Infinite nicht zu vergessen. Das Spiel wird nachher vermutlich viel schöner, als viele zum jetzigen Zeitpunkt denken mögen. Die neuen Screenshots die im Dezember veröffentlicht wurden, machen Hoffnung. Wenn diese Qualität erreicht wird dürfte der Titel zu den schönste in 2021 zählen. Zeit genug dafür haben sich die Entwickler ja zum Glück genommen.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.762
Reaktionspunkte
7.340
Ohne verfügbare PS5 nützen die ganzen Kracher auch nichts. Und es fehlen in der Liste meines Erachtens noch:

-Stalker 2 (nach aktuellem Stand für 2021 angekündigt)
-Farcry 6

Und es werden sicher im Verlaufe des Jahres einige Überraschungsreleases dazu kommen.

bei beiden hab ich so meine zweifel, dass sie 2021 erscheinen.
bei stalker 2 mehr bei far cry 6 weniger. :-D
 

chris74bs

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.09.2018
Beiträge
223
Reaktionspunkte
51
Kena und Crimson Desert sind die einzigen Spiele die mich tatsächlich interessieren. Wir sind gespannt, verschieben des Releasedatums ist ja Mode geworden.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.374
Reaktionspunkte
276
Kena und Crimson Desert sind die einzigen Spiele die mich tatsächlich interessieren. Wir sind gespannt, verschieben des Releasedatums ist ja Mode geworden.


Crimson Desert sieht einfach fantastisch aus. Hoffe es läuft nicht nur auf High End Hardware in der Optik. Cyberpunk lässt grüßen. Das Spiel wurde von Digital Foundry zum grafisch besten Spiel in 2020 gewählt. Um die zu bekommen sollte man aber schon von kurzem ca. 2.000 € in sein System investiert haben. Das dürfte ein recht exklusiver Kreis sein, auf den das zutrifft
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.497
Reaktionspunkte
7.259
bei beiden hab ich so meine zweifel, dass sie 2021 erscheinen.
bei stalker 2 mehr bei far cry 6 weniger. :-D

Deshalb sage ich ja nach aktuellem Stand angekündigt. Vielleicht kommt es doch pünktlich. Auch wenn eine Verschiebung wahrscheinlicher ist.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
10.130
Reaktionspunkte
4.583
Also Far Cry 6 denk ich schon dass diese Jahr kommt, ist ja nach Assassin's Creed die Größte Spielemarke von Ubisoft. Frage ist eher ob es noch in der 1. Jahreshälfte kommt oder ob es den Herbst-Slot einnehmen wird.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.067
Reaktionspunkte
4.376
Website
rpcg.blogspot.com
Also Far Cry 6 denk ich schon dass diese Jahr kommt, ist ja nach Assassin's Creed die Größte Spielemarke von Ubisoft.
Hmm, bei vgsales.fandom.com steht, dass Just Dance die größte Franchise von Ubisoft ist, erst dann kommt Assassin's Creed. Darauf folgen Rainbow Six und dann Watch Dogs. Far Cry taucht in der Liste nicht mal auf.
 

Chroom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.10.2014
Beiträge
1.119
Reaktionspunkte
459
Halo Infinite nicht zu vergessen. Das Spiel wird nachher vermutlich viel schöner, als viele zum jetzigen Zeitpunkt denken mögen. Die neuen Screenshots die im Dezember veröffentlicht wurden, machen Hoffnung. Wenn diese Qualität erreicht wird dürfte der Titel zu den schönste in 2021 zählen. Zeit genug dafür haben sich die Entwickler ja zum Glück genommen.

Das das reine Spekulation und Wunschdenken von dir ist weißt du ja selber oder? Klar wird es besser aussehen als vorher (was ja nicht so schwer sein kann) aber das es jetzt so ein Grafikkracher werden wird, glaube ich persönlich nicht.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.374
Reaktionspunkte
276
Das das reine Spekulation und Wunschdenken von dir ist weißt du ja selber oder? Klar wird es besser aussehen als vorher (was ja nicht so schwer sein kann) aber das es jetzt so ein Grafikkracher werden wird, glaube ich persönlich nicht.

Verstehe deinen Punkt nicht. Das Spiel ist im Grunde fertig und der Entwickler nimmt sich ein ganzes Jahr (!) Zeit, um das Spiel auf hochglanz zu bringen. Hast Du deren Blogpost gelesen? Die werden sich voll und ganz auf die Optik konzentrieren. Also wenn Cyberpunk zum schönsten Spiel in 2020 werden kann, dann kann Halo Infinite, dass vielleicht auch in 2021 gelingen. Beide Spiele setzen auf eine aufwendig inszenierte Open World mit viel Echtzeit Berechnungen. Ich bin da durchaus Optimistisch, zumal Halo schon früher in Sachen Grafik Top Ergebnisse erzielen konnte.
 

Chroom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.10.2014
Beiträge
1.119
Reaktionspunkte
459
Verstehe deinen Punkt nicht. Das Spiel ist im Grunde fertig und der Entwickler nimmt sich ein ganzes Jahr (!) Zeit, um das Spiel auf hochglanz zu bringen. Hast Du deren Blogpost gelesen? Die werden sich voll und ganz auf die Optik konzentrieren. Also wenn Cyberpunk zum schönsten Spiel in 2020 werden kann, dann kann Halo Infinite, dass vielleicht auch in 2021 gelingen. Beide Spiele setzen auf eine aufwendig inszenierte Open World mit viel Echtzeit Berechnungen. Ich bin da durchaus Optimistisch, zumal Halo schon früher in Sachen Grafik Top Ergebnisse erzielen konnte.

Ja. Nimmt sich ein Jahr Zeit. Lol. Zu dieser Erkenntnis sind sie aber erst nach dem Shitstorm vom Xboxevent gekommen. Wäre dieser nicht gewesen, würde das Spiel so aussehen wie sie es eben gezeigt haben. Jetzt so zu tun (meine dich damit) als würden sie sich so vorbildlich um die Optimierung (Grafik) kümmern ist m.M.n.so nicht ganz richtig. Deshalb bin ich eher skeptisch. Aber ich lasse mich gerne positiv überraschen.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
10.130
Reaktionspunkte
4.583
Hmm, bei vgsales.fandom.com steht, dass Just Dance die größte Franchise von Ubisoft ist, erst dann kommt Assassin's Creed. Darauf folgen Rainbow Six und dann Watch Dogs. Far Cry taucht in der Liste nicht mal auf.

Just Dance ist aber Casual pur, vergleichbar mit Sonys Singstar oder sowas wie Guitar Hero

Rainbow Six alleine hätte ich jetzt auch nicht so hoch gesehn, eher das Tom Clancy Franchise im Ganzen, das ja neben Rainbow Six auch noch Ghost Recon, Splinter Cell und Division umfasst (und vergessene Marken wie Endwar oder Hawx)
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.374
Reaktionspunkte
276
Ja. Nimmt sich ein Jahr Zeit. Lol. Zu dieser Erkenntnis sind sie aber erst nach dem Shitstorm vom Xboxevent gekommen. Wäre dieser nicht gewesen, würde das Spiel so aussehen wie sie es eben gezeigt haben. Jetzt so zu tun (meine dich damit) als würden sie sich so vorbildlich um die Optimierung (Grafik) kümmern ist m.M.n.so nicht ganz richtig. Deshalb bin ich eher skeptisch. Aber ich lasse mich gerne positiv überraschen.


Wie es dazu gekommen ist, steht natürlich auf einem anderen Blatt. Positiv hervorzuheben ist allerdings, dass die Fans vom Gameplay abermals begeistert sind. Mir ist ein fertiges und möglichst bugfreies Spiel auch lieber, als ein wunderschönes aber völlig verbugtes (Cyberpunk). Die Entwickler haben da mE schon die richtige Priorität gesetzt, aber man kann auch die Fans verstehen, die echte next gen Optik erwartet haben, zumal MS bei der Slipspace Engine von der modernsten und leistungsstäksten Engine überhaupt gesprochen hatte... :) Das hätte man logischerweise auch sehen wollen. Die Grafik war garnicht so schlecht, aber für ein Next Gen Game natürlich zu wenig. Gut ist aber, dass die Stimmen der Fans auf offene Ohren gestoßen sind und man nun vollen Fokus auf eine top Grafik legen wird. Ließ den Blogpost, das versprechen ist, dass Halo Infinite ein grafischer Referenztitel wird und die neuen Screenshots lassen hoffen, dass dieses Ziel auch erreicht wird. Dafür nehmen sie sich jetzt ordentlich Zeit, also darf man positiv gestimmt sein finde ich. Denn es deutet darauf hin, dass das Spiel noch richtig schön wird. Bspw waren in dem Build noch überhaupt keine 4K Texturen verbaut, wie man mittlerweile weiß. Auch war das beleuchtungssystem und die Polygonmodelle noch nicht die aus dem letzten Stand. Halo 1, 3 und 4 waren allesamt grafische Meisterwerke. Auch Halo 5 sieht auch heute noch erstklassig aus. Habe die Kampagne kürzlich mit Auto HDR gezockt. Beautiful muss man sagen. :)
 

chris74bs

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.09.2018
Beiträge
223
Reaktionspunkte
51
Crimson Desert sieht einfach fantastisch aus. Hoffe es läuft nicht nur auf High End Hardware in der Optik. Cyberpunk lässt grüßen. Das Spiel wurde von Digital Foundry zum grafisch besten Spiel in 2020 gewählt. Um die zu bekommen sollte man aber schon von kurzem ca. 2.000 € in sein System investiert haben. Das dürfte ein recht exklusiver Kreis sein, auf den das zutrifft

Black Desert Online ist die selbe Grafik, etwas älter aber gleiche Engine. Das läuft auch mit älteren PCs ganz gut.
 
L

LesterPG

Gast
Bei Horizon muß jedenfalls einiges passieren, ich spiele seit einigen Tagen die PC Version und oha, wenn ich sehe wie da über CP2077 hergezogen wird (auch PC) hat H:ZD einen echt schlechten Stand, da müssensie bei mehr als nur der Optik massiv glänzen.

Um mal einiges anzumerken:
- optisch nett (2017), aber heftige Lodwechsel mit teils krass schlechteren Texturen
- was haben die mit den unteren Zähnen gemacht ? Ich konnte keine Zahnbilder von 2 praktisch geteilten Zähnen finden !
- Quests auf (maximal) Skyrim Niveau, vollvertont aber eben leider sehr belanglos, Witcher3 hat da 2015 um Längen besser geliefert
- Open World ist optisch gut und Abwechselungsreich gefüllt (bin nahe Meridian)
- die Respawns von den dicken Maschinen sind total unpassend, erst recht wenn man die "Werkstätten" bereits deaktiviert hat
- es ist 100% unklar (abgesehen von den gelben Hilfen) an welche Kante man greifen kann oder eben auch nicht
- KI sehr unterschiedlich, teilweise ganz gut, dann aber wieder strunzdoof
- unsichtbare Wände (ich hasse sowas)
 

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.662
Reaktionspunkte
5.973
Website
twitter.com

AlBundyFan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.02.2006
Beiträge
512
Reaktionspunkte
113
was hat sable in diesem bericht zu suchen in dem es um "graphikhighlights" geht? sable mag ein gutes spiel sein ist in diesem bericht aber zu 100% deplaziert.
 
Oben Unten