• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Diablo Immortal: Es kostet wohl 100.000 Euro, einen Charakter auszurüsten

riesenwiesel

Hobby-Spieler/in
Mitglied seit
05.05.2014
Beiträge
617
Reaktionspunkte
218
Neues Spiel, neuer Tiefpunkt. Auf Blizzard ist einfach weiterhin Verlass.

Leider geht auch das wieder bei genug Leuten durch und schon hat man einen neuen Standard wie dreist man bei seinen Abzock-Modellen sein darf.
 

Martina

Hobby-Spieler/in
Mitglied seit
09.04.2015
Beiträge
583
Reaktionspunkte
290
Neues Spiel, neuer Tiefpunkt. Auf Blizzard ist einfach weiterhin Verlass.

Leider geht auch das wieder bei genug Leuten durch und schon hat man einen neuen Standard wie dreist man bei seinen Abzock-Modellen sein darf.
Wo ist das Abzocke?
Man entschiedet doch immer noch selber, ob ich Geld investieren möchte.
Preise für den "Kram" werden auch genannt.
Bin LV 38 und habe genau 0 Euro ausgegeben bisher
 

Phone

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
3.231
Reaktionspunkte
959
Wo ist das Abzocke?
Man entschiedet doch immer noch selber, ob ich Geld investieren möchte.
Preise für den "Kram" werden auch genannt.
Bin LV 38 und habe genau 0 Euro ausgegeben bisher
Und du wirst NIEMALS Endgame sehen...Glückwunsch

Ja man entscheidet selber aber dann entscheidet man sich auch das Spiel nur zu40-50 % zu spielen?
es gehört ja mehr dazu als bis Max Lev. zu spielen um alles gemacht zu haben.
 

FeralKid

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
2.555
Reaktionspunkte
395
Man kann Diablo Immortal durchspielen, ohne auch nur einen einzigen Cent dafür bezahlen zu müssen. Nur wer seinen Charakter noch weiter aufleveln will, wird Geld in die Hand nehmen müssen. Finde ich absolut fair für ein mobile f2p game, vor allem eins in dieser Qualität.
 
C

Calewin

Gast
Wo ist das Abzocke?
Man entschiedet doch immer noch selber, ob ich Geld investieren möchte.
Preise für den "Kram" werden auch genannt.
Bin LV 38 und habe genau 0 Euro ausgegeben bisher
Abzocke ist ein harter Begriff, ja.
Aber Level Paarunddreißig hatte schon am ersten Tag. Wäre ja schlimm, wenn nach so kurzer Zeit der Shop schon zuschlägt. 😉
Es ist zwar noch installiert, aber bereits nach so kurzer Zeit kann mich das Spiel nicht mehr motivieren.
Was aber nicht am Monetarisierungszwang bisher jedenfalls liegt, sondern am Spiel an sich, an seinen Mechaniken und dem ununterbrochenen Hinweisen irgendwann, doch den Shop, den Shop, den Shop, den Shop zu besuchen.
Habe ich schon den Shop erwähnt?
Nach der mehr als ordentlichen Performance auf dem iPad Pro, habe ich es mal auf den PC geladen. Was soll man da sagen? Im Vergleich zum mobilen Gerät stellte sich Ernüchterung ein.
Ok, es wird offiziell als Beta auf dem PC bezeichnet, das stimmt.
Aber dann doch nicht Beta genug, was den Shop betrifft, denn der funktioniert, im Gegensatz zu vielen anderen Dingen, auf dem PC hervorragend.
 

Phone

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
3.231
Reaktionspunkte
959
Für jeden der durch den ganzen Schwachsinn nicht durchsteigt (Was ja gewollt ist)..Dem empfehle ich die letzten Videos von dem Kanal, vielleicht wird einem dann das Licht aufgehen... Ich glaube vielen ist nicht ganz Klar was Blizzard da wirklich getan hat und welche Ausmaße es hat.
Extern eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
 

FeralKid

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
2.555
Reaktionspunkte
395
Abzocke ist ein harter Begriff, ja.
Aber Level Paarunddreißig hatte schon am ersten Tag. Wäre ja schlimm, wenn nach so kurzer Zeit der Shop schon zuschlägt. 😉
Es ist zwar noch installiert, aber bereits nach so kurzer Zeit kann mich das Spiel nicht mehr motivieren.
Was aber nicht am Monetarisierungszwang bisher jedenfalls liegt, sondern am Spiel an sich, an seinen Mechaniken und dem ununterbrochenen Hinweisen irgendwann, doch den Shop, den Shop, den Shop, den Shop zu besuchen.
Habe ich schon den Shop erwähnt?
Nach der mehr als ordentlichen Performance auf dem iPad Pro, habe ich es mal auf den PC geladen. Was soll man da sagen? Im Vergleich zum mobilen Gerät stellte sich Ernüchterung ein.
Ok, es wird offiziell als Beta auf dem PC bezeichnet, das stimmt.
Aber dann doch nicht Beta genug, was den Shop betrifft, denn der funktioniert, im Gegensatz zu vielen anderen Dingen, auf dem PC hervorragend.

Was hast du denn für einen lahmen PC? :)

Das Spiel ist halt noch nicht für x86 Hardware optimiert worden, aber bei mir läuft es schon auf der Beta sehr rund am PC, besser noch als auf dem Samsung Galaxy S21. Allerdings wirkt das Game technisch auf allen Plattformen bislang sehr ausgereift.
 

Shadow_Man

Großmeister/in der Spiele
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.734
Reaktionspunkte
6.737
Extern eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.


Edit: Oh Mist, sehe grad das Video wurde hier schon gepostet, dann bitte den Beitrag löschen, liebe Mods.
 
Zuletzt bearbeitet:

fud1974

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
3.652
Reaktionspunkte
1.850
Wo ist das Abzocke?
Man entschiedet doch immer noch selber, ob ich Geld investieren möchte.
Preise für den "Kram" werden auch genannt.
Bin LV 38 und habe genau 0 Euro ausgegeben bisher

So ungefähr sehe ich das auch... für "lau" hatte ich jede Menge Spaß damit...

Und du wirst NIEMALS Endgame sehen...Glückwunsch

Ja man entscheidet selber aber dann entscheidet man sich auch das Spiel nur zu40-50 % zu spielen?
es gehört ja mehr dazu als bis Max Lev. zu spielen um alles gemacht zu haben.

... und da ist halt der Unterschied, einigen reicht es halt die Kampagne zu machen und dann ist auch gut, das - für andere - eigentliche Spiel (gerade bei Diablo wohl) geht denen am Allerwertesten vorbei und in die ganze Abzock-Region geraten sie halt nicht nennenswert.
 

Worrel

Spiele-Guru
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
24.138
Reaktionspunkte
9.695
Allerdings wirkt das Game technisch auf allen Plattformen bislang sehr ausgereift.
- Andauernd werden Dialoge nicht abgespielt (einmal hatte ich extra einen Händler für seinen Standard Satz angeklickt, um sicher zu gehen, daß ich nicht irgendwo Sprache ausgestellt hatte)
- Im Startbildschirm mit dem Steam Controller klicken: Programm abgeschossen aka Fenster weg
- ich hab mir die Taste "3" auf "F" gelegt. Nach jedem Spielstart muß ich die trotz vorhandenem Konfigurations Eintrag nochmal neu belegen, weil ein Druck auf "F" nichts macht.
- öfters lösen Fähigkeits Aktionen nicht aus. Doof im Kampf gegen einen Boss, wenn man dann plötzlich nicht mehr angreifen kann.
- Sporadisch Komplettabstürze aka Fenster weg

Zusammen mit einigen UI Unstimmigkeiten wird zunehmends klar, daß das im wahrsten Sinn eine Beta ist:
- Warum muß man beim Anlegen eines Items immer den Transfer auswählen? gibt es irgendeinen Fall, wo es Sinn macht, diesen NICHT durchzuführen?
- Warum schließt ESC nicht das aktuelle UI Fenster, sondern wischt diese Seitenmenüs rein?
- Warum gibt es nicht für ALLE Funktionen eine zweite Tasten Belegungsmöglichkeit?
- Warum muss man Achievements extra anklicken?
 

McDrake

Spiele-Guru
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.321
Reaktionspunkte
6.921
Und du wirst NIEMALS Endgame sehen...Glückwunsch

Ja man entscheidet selber aber dann entscheidet man sich auch das Spiel nur zu40-50 % zu spielen?
es gehört ja mehr dazu als bis Max Lev. zu spielen um alles gemacht zu haben.
Dann hat man halt 40% eines Gratisspiels gesehen...
Wei viele Games, welche ich bezahlt habe, spielte ich nie zu Ende?
Recht viele.

Ich spiele auf dem Handy "Hades Star"
(Gibts auch auf PC: https://store.steampowered.com/app/755800/Hades_Star/)
Ein paar Stunden/Minuten pro Tag und man hat die täglichen Quests erledigt.
Um schneller zu bauen, kann man Echtgeld ausgeben... noch nie gemacht.
Werde da aber auch nie das Endgame sehen, sondern höre auf, wenn ich genug habe.

Solange man Spass an einem Spiel hat, machts was richtig.
Wenn ein Spiel Echtgeld verlangt, damits Spass macht, dann halt nicht so.
Wobei man halt auch sagen kann/muss: Entwickler sollen auch Geld für ihre Progis bekommen, was dann halt meist über Werbung passiert, sofern man diese nicht durch bezahlen abschlatet.
 

Worrel

Spiele-Guru
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
24.138
Reaktionspunkte
9.695
Solange man Spass an einem Spiel hat, machts was richtig.
Ich hab eigentlich nur Spaß, weil das Gameplay gefühlt 1:1 aus Diablo 3 übernommen wurde und weil es eine Story hat, die im Diablo Universum spielt. Wobei die Story scheinbar nur aus auswechselbaren Allgemeinplätzen besteht. Irgendwo hat halt immer ein weiterer Dämon einen Weg in unsere Realität gefunden. Reichlich austauschbar.

Einziger Pluspunkt, den das Spiel besser macht als D3 bisher:
Daß man Legendaries kombinieren kann, also ein gefundenes Legendary mit seinen Stats in Legendary XY verwandeln, das man vorher katalogisiert hat.
 

HeavyM

Hobby-Spieler/in
Mitglied seit
14.07.2006
Beiträge
568
Reaktionspunkte
97
Also ich kann das alles nicht bestätigen, bin jetzt lvl 58 und hab das system auch durchschaut. Man kann alles ohne geld zu investieren schaffen, es ist halt nur viel grinden. Und wo ist das Problem? Ich muss nicht alles in 2 Monaten schaffen und erreichen. Um Steine aufzuwerten muss man halt Ältestenportale bis zum abwinken laufen aber was hat man denn in diablo 3 gemacht? Richtig Greater Rifts ohne ende gelaufen und bounties gemacht ohne Ende. Also im Prinzip alles wie immer nur halt mit der Möglichkeit mit viel Geld alles schnell zu erreichen. Und hey, wenn Diablo 4 rauskommt ist Immortal wahrscheinlich eh Geschichte für mich, so lange jedoch werd ich wohl meine Freude haben.
 

Svenc

Spiele-Novize/Novizin
Mitglied seit
25.10.2013
Beiträge
159
Reaktionspunkte
64
Und ich wäre generell für ein Verbot solcher exzessiven Spielmechaniken, ja. Weil leider zu viele Spieler nicht nein sagen können hat sich das Thema Microtransaktionen in Spielen etabliert. Und ich befürchte das gleiche wird mit NTFs der Fall werden. Da die Zahl an jungen Spielern die auf diese Mechaniken anspringen leider viel zu groß ist und die Firmen so in ihrem tun wirtschaftlich permanent bestätigt werden.
Ich wäre auch für ein General-Verbot für TV-Abos. Weil zu viele Fanatiker nicht "nein" sagen können, hat es sich schließlich etabliert, dass man selbst für eine Abomeisterliga wie die Bundesliga gleich mehrere Abos braucht (und die Anbieter mitunter innerhalb kürzester Zeit diese Abos im Preis sogar vervielfachen können).

Das Gleiche übrigens für Grafikkarten, die für manchen mittlerweile eine MOnatsmiete oder mehr kosten. Und natürlich aus reinster Profitgier shooterisierte (RPG-)Franchises. Entwürdigende Questmarker und Witchersinne, die sich Spiele wie von alleine spielen lassen und vieles mehr. Wenn es nicht so viele gäbe, die da trotzdem mitmachen würden...

(Aber Spaß beiseite:Ich glaube ebenso, hier muss man aufpassen. Insbesondere bei Jüngeren. Nicht nur, dass die sich noch nicht zwingend entsprechende Medien- und Finanzkompetenzen angeeignet haben. Auch zieht in jungen Jahren noch viel stärker ein gewisser Gruppenzwang. Wer kennt es nicht, das Gefühl, dass irgendein ein Freund von damals irgendwie immer mehr haben durfte als man selbst? Und den Drang, nachzuziehen. "Mama, ich will jetzt auch meinen C64 haben." :-D Da gehts aber insbesondere um Schutz deren Persönlichkeiten und Finanzen, denn hier kann man sich richtig ruinieren.

Und: Fußball ist eh total langweilig -- sage ich als jemand, der den Zirkus selbst jahrelang verfolgt hat und seiner sogar von öffentlich-rechtlichen Meiden mitpropagierten Marketing-"Botschaft" auf den Leim gegangen bin, er sei auf irgendeine Weise wichtig, essenziell und im Falle einer profitablen WM sogar friedensstiftend. Thomas Kistner und andere haben mich gerettet. :-D )

Sollte DIablo 4 ähnlich aussehen oder einen draufsetzen, wird es auch genug geben, die da mitmachen, ganz
bestimmt. Dabei gäbe es sogar Alternativen, erst recht, seitdem auch kleinere Entwickler ähnliche Games auf die Beine stellen, vertreiben und finanzieren können. Aber: Es wird Diablo sein. Der gleiche Mechanismus wie Fußballfans, die ständig über Kommerz wettern und trotzdem weiter reinbuttern: "Da simma dabei, dat is prima." :-D
 
Zuletzt bearbeitet:

Phone

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
3.231
Reaktionspunkte
959
Also ich kann das alles nicht bestätigen, bin jetzt lvl 58 und hab das system auch durchschaut. Man kann alles ohne geld zu investieren schaffen, es ist halt nur viel grinden. Und wo ist das Problem? Ich muss nicht alles in 2 Monaten schaffen und erreichen. Um Steine aufzuwerten muss man halt Ältestenportale bis zum abwinken laufen aber was hat man denn in diablo 3 gemacht? Richtig Greater Rifts ohne ende gelaufen und bounties gemacht ohne Ende. Also im Prinzip alles wie immer nur halt mit der Möglichkeit mit viel Geld alles schnell zu erreichen. Und hey, wenn Diablo 4 rauskommt ist Immortal wahrscheinlich eh Geschichte für mich, so lange jedoch werd ich wohl meine Freude haben.
Du hast das System NICHT verstanden, sonst würdest du wissen dass du als F2P Spieler NICHT alles sehen wirst selbst wenn du 2 oder 3 Jahre spielst
Wenn du EINEN 5 Sterne Stein hast in 5 Monaten bin ich beeindruckt!
Bei einer garantierten Chance nach 50 Crests auf einen 2+ Sterne Stein und einer Chance von 0,05 auf diese 5er, kannst du dir die Wahrscheinlichkeit selber ausrechnen wie oft du spielen musst und da reichen keine 5 Monate.
Der ganze Scheiß ist auch nicht "Zufällig" es basiert auf deiner Spielstatistik wie bei so vielen spielen. Es ist programmierte abzocke wenn man Geld investiert.

Daher gehören Videospiele auch reguliert so wie normales Glücksspiel
 

Worrel

Spiele-Guru
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
24.138
Reaktionspunkte
9.695
Du hast das System NICHT verstanden, sonst würdest du wissen dass du als F2P Spieler NICHT alles sehen wirst selbst wenn du 2 oder 3 Jahre spielst
Wenn man mal Diablo 3 zum Vergleich nimmt:
Da hast du auch "alles gesehen", wenn du anfängst, Paragonlevel zu sammeln: du kannst zwar als Progress deine Ausrüstung optimieren und somit höhere Schwierigkeitsgrade bewältigen - aber das ist alles genau dasselbe wie mit Lvl 1 im Adventure Modus - nur jetzt eben mit höheren Werten.
Es kommt kein neuer Inhalt wie zB einen komplett neuen Boss, Stützpunkt, Level oder Quests ab Paragon Level 500
 

TheRattlesnake

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
15.03.2020
Beiträge
2.366
Reaktionspunkte
950
Du hast das System NICHT verstanden, sonst würdest du wissen dass du als F2P Spieler NICHT alles sehen wirst selbst wenn du 2 oder 3 Jahre spielst
Wenn du EINEN 5 Sterne Stein hast in 5 Monaten bin ich beeindruckt!
Bei einer garantierten Chance nach 50 Crests auf einen 2+ Sterne Stein und einer Chance von 0,05 auf diese 5er, kannst du dir die Wahrscheinlichkeit selber ausrechnen wie oft du spielen musst und da reichen keine 5 Monate.
Was verstehst du denn unter "alles sehen"?
Wenn ich von mir ausgehe der nur Diablo 2 und 3 gespielt hat dann habe ich die Spiele jeweils einmal durchgespielt. Sicher hatte ich da keine legendären Itemsets oder dergleichen. Hat mich aber auch nicht gejuckt. Das Spiel war nach X Stunden durch. Ich hatte ne gute Zeit. Thema abgehakt.
Wenn man das hier auch hat, das Spiel spaß macht und das für umme dann ist das doch kein schlechter Deal.

Wenn du unter "alles sehen" aber verstehst dass man wirklich jedes Item besitzt und den Charakter bis zum geht nicht mehr ausgebaut hat dann habe ich wahrscheinlich in keinem Spiel bisher "alles gesehen". :B :-D
 
C

Chroom

Gast
Extern eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

:)
 
M

MichaelG

Gast
Was verstehst du denn unter "alles sehen"?
Wenn ich von mir ausgehe der nur Diablo 2 und 3 gespielt hat dann habe ich die Spiele jeweils einmal durchgespielt. Sicher hatte ich da keine legendären Itemsets oder dergleichen. Hat mich aber auch nicht gejuckt. Das Spiel war nach X Stunden durch. Ich hatte ne gute Zeit. Thema abgehakt.
Wenn man das hier auch hat, das Spiel spaß macht und das für umme dann ist das doch kein schlechter Deal.

Wenn du unter "alles sehen" aber verstehst dass man wirklich jedes Item besitzt und den Charakter bis zum geht nicht mehr ausgebaut hat dann habe ich wahrscheinlich in keinem Spiel bisher "alles gesehen". :B :-D
Würde ich soooo nicht sagen. Es gibt schon Spiele wo ich behaupten würde wirklich zu 100% durch zu sein. Aber je nach Spiel sehe ich hier die Sache different. (MMOs jetzt einmal mal ausgeklammert).
 

HeavyM

Hobby-Spieler/in
Mitglied seit
14.07.2006
Beiträge
568
Reaktionspunkte
97
Du hast das System NICHT verstanden, sonst würdest du wissen dass du als F2P Spieler NICHT alles sehen wirst selbst wenn du 2 oder 3 Jahre spielst
Wenn du EINEN 5 Sterne Stein hast in 5 Monaten bin ich beeindruckt!
Bei einer garantierten Chance nach 50 Crests auf einen 2+ Sterne Stein und einer Chance von 0,05 auf diese 5er, kannst du dir die Wahrscheinlichkeit selber ausrechnen wie oft du spielen musst und da reichen keine 5 Monate.
Der ganze Scheiß ist auch nicht "Zufällig" es basiert auf deiner Spielstatistik wie bei so vielen spielen. Es ist programmierte abzocke wenn man Geld investiert.

Daher gehören Videospiele auch reguliert so wie normales Glücksspiel
Doch schon aber wenn ich da 2 Jahre für brauche und ich noch Spaß daran habe um so besser. Muss ja auch erstmal nur bis Diablo 4 halten. Ich habe Diablo 3 auch über 10 Jahre kontinuierlich gezockt, mit ein paar Pausen und hab auch meinen Spaß gehabt. Ich muss nicht sofort alles erreichen. Die Bestenlisten sind mir total egal, die sind ja eh erkauft, mir geht s nur um meinen persönlichen Spaß.
 
Oben Unten