Diablo 3: Startschuss f?r Season 22 wohl nicht mehr im Oktober

AndreLinken

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
667
Reaktionspunkte
35
Jetzt ist Deine Meinung zu Diablo 3: Startschuss für Season 22 wohl nicht mehr im Oktober gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Diablo 3: Startschuss für Season 22 wohl nicht mehr im Oktober
 

Cobar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
831
Reaktionspunkte
466
Viele Fans haben bisher darauf gehofft
Sind das die gleichen 5 Leute wie immer, die sich auf neue immer gleiche Seasons freuen, um eine Rüstung und ein Pet freizuspielen?
 

Maria Beyer-Fistrich

Brand / Editorial Director
Mitglied seit
02.05.2011
Beiträge
280
Reaktionspunkte
217
Ich spiel auch nicht jede. Aber die neue Season hat ganz andere noch nie gehabte Mechaniken. Das wird lustig. Auch der 4. Platz im Würfel, also da gibt es zig neue Kombinationen dann.

Der vierte Platz im Würfel ist ne nette Idee. Ich weiß aber immer noch nicht, welche Klasse ich spiele. Der Kreuzritter soll ja auf dem PTR ganz okay sein, aber ich werde mit dem einfach nicht warm.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.007
Reaktionspunkte
4.408
Der vierte Platz im Würfel ist ne nette Idee. Ich weiß aber immer noch nicht, welche Klasse ich spiele. Der Kreuzritter soll ja auf dem PTR ganz okay sein, aber ich werde mit dem einfach nicht warm.

Kommt immer darauf an wie weit du nach oben willst. Spielbar ist jede Klasse. Nur in den Top Listen, also um da ganz oben mitzuspielen oder auch in der Meta solltest dich an den Pros orientieren. Wenn selbst aber nicht bis sagen wir mal weit über > 100 GR gehst ist es egal welche Klasse du spielst. An den Pros sollte man sich höchstens die Skillung und so anschauen was die spielen, sonst nix, die sind schon nach ein paar Tagen Para 2000 und mehr. :B Da kann keiner von uns Normalos mithalten.
Vom Speed her würde ich den Barb nehmen, mit Wirbelskillung rennt der am schnellsten durch alles durch.
Der Crusi ist ganz nett in HC mit der Dornen Skillung, weil er da die meiste Def. hat. Ist dann vor allem das Single dps Monster. Mit dem aktuellem Set konnte ich den noch nicht wirklich spielen, weil ich das Set noch nicht voll habe, aber ja, soll ganz gut abgehen.
Mage mit den Hydras ist auch super Easy zu spielen und kommt gut voran.
 

Maria Beyer-Fistrich

Brand / Editorial Director
Mitglied seit
02.05.2011
Beiträge
280
Reaktionspunkte
217
Kommt immer darauf an wie weit du nach oben willst. Spielbar ist jede Klasse. Nur in den Top Listen, also um da ganz oben mitzuspielen oder auch in der Meta solltest dich an den Pros orientieren. Wenn selbst aber nicht bis sagen wir mal weit über > 100 GR gehst ist es egal welche Klasse du spielst. An den Pros sollte man sich höchstens die Skillung und so anschauen was die spielen, sonst nix, die sind schon nach ein paar Tagen Para 2000 und mehr. :B Da kann keiner von uns Normalos mithalten.
Vom Speed her würde ich den Barb nehmen, mit Wirbelskillung rennt der am schnellsten durch alles durch.
Der Crusi ist ganz nett in HC mit der Dornen Skillung, weil er da die meiste Def. hat. Ist dann vor allem das Single dps Monster. Mit dem aktuellem Set konnte ich den noch nicht wirklich spielen, weil ich das Set noch nicht voll habe, aber ja, soll ganz gut abgehen.
Mage mit den Hydras ist auch super Easy zu spielen und kommt gut voran.

Ja, ich muss jetzt keine Rekorde brechen :) Dafür habe ich auch zu wenig Zeit. Ich möchte eine Klasse, die spaßig ist, und ich hab tatsächlich alles schon mehrfach gespielt... bis auf Mönch und Kreuzritter. Aber vielleicht gebe ich den beiden einfach nochmal eine Chance. Kommt auch aufs Starterset an.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.007
Reaktionspunkte
4.408
Ja, ich muss jetzt keine Rekorde brechen :) Dafür habe ich auch zu wenig Zeit. Ich möchte eine Klasse, die spaßig ist, und ich hab tatsächlich alles schon mehrfach gespielt... bis auf Mönch und Kreuzritter. Aber vielleicht gebe ich den beiden einfach nochmal eine Chance. Kommt auch aufs Starterset an.

Der Mönch mit der Glockenskillung ist Mega Spassig. Ja wegen dem Starterset hast du recht. Das ist auch bei mir immer so eine Entscheidung.

Für dich, die Startersets für Season 22.

Dämonenjäger - Getriebe des Schreckens
Barbar - Horde der Neunzig Wilden
Zauberer - Der Typhonschleier
Hexendoktor – Mundunugus Ornat
Mönch - Muster der Gerechtigkeit
Kreuzritter - Aegis der Tapferkeit
Totenbeschwörer - Maskerade des Brennenden Karnevals

Wie man sieht, zu jeder Klasse gibt es die neuen Sets im Angebot. Hast also freie Auswahl.
 

Javata

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
1.000
Reaktionspunkte
351
Ich spiel auch nicht jede. Aber die neue Season hat ganz andere noch nie gehabte Mechaniken. Das wird lustig. Auch der 4. Platz im Würfel, also da gibt es zig neue Kombinationen dann.

Naja, ganz so weit würde ich nicht gehen. Denn es gab schon ähnliche Seasons wie zB die wo man als Seasonbuff permanent den Prunkring-Bonus hatte (und darauf wird es hinaus laufen bei viele Builds). Zudem haben fast alle Builds exakt so viele sinnvolle non-Set Items das man alle tragen kann wenn man eben einen Prunkring an hat + der Platz im Cube. Wirklich viel Kombinationen gibts da nicht. Man spielt diese Season halt normal + nen gecraftetes extra Set (Captain Karmesin meist) und das wars.

Dieses mal haben sie immerhin ein bisschen was gepatched (Crusader, Hexendoktor und Mage), das macht die 3 ganz interessant.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.007
Reaktionspunkte
4.408
Richtig, der Prunkring Bonus war schon Nice. Jetzt kannst du aber auch in den 4. reinstecken was du willst. Und ich verstehe jetzt auch warum es länger dauert, denn die Kombinationen damit sind um ein vielfaches Höher und bedarfen wohl einiges an Balancing um nicht alles voll gegen den Wind laufen zu lassen.

Na lassen wir uns überraschen.
Wird aber mal wieder Zeit das es als Belohnung einen neuen Truhenplatz gibt. Ich kann gar nicht so viel Ausmisten wie ich möchte/muss. Bin eben in solchen Spielen der totale Messi. :-D
Und ein neuer Charakter Slot wäre auch mal ganz Nice.
 

Javata

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
1.000
Reaktionspunkte
351
Richtig, der Prunkring Bonus war schon Nice. Jetzt kannst du aber auch in den 4. reinstecken was du willst. Und ich verstehe jetzt auch warum es länger dauert, denn die Kombinationen damit sind um ein vielfaches Höher und bedarfen wohl einiges an Balancing um nicht alles voll gegen den Wind laufen zu lassen.

Na lassen wir uns überraschen.
Wird aber mal wieder Zeit das es als Belohnung einen neuen Truhenplatz gibt. Ich kann gar nicht so viel Ausmisten wie ich möchte/muss. Bin eben in solchen Spielen der totale Messi. :-D
Und ein neuer Charakter Slot wäre auch mal ganz Nice.

Wie gesagt, ich glaube nicht, dass es am Blancing liegt, dass hier was verschoben wird. Die Kombinationen sind zwar theoretisch sehr zahlreich, spielerisch sinnvoll sind die wenigsten und die sind alle bekannt mittlerweile, es gab ja auch erst die Season, wo man sich 3 beliebige Teile in der Cube machen konnte. War glaube ich die Season vor der jetzigen. MMn arbeitet an D3 halt nur noch ein kleiner Haufen, kommt dann ein Ausfall daher durch Krankheit oder Urlaub etc dann verschieben sich halt Dinge. Aber darum ist denke ich niemand mehr böse, D3 gibts ja schon ewig und Blizz verdient daran auch nichts mehr. Dafür ist der Support vollkommen in Ordnung.

Ich hab auch noch ganz alte Items, glaub es waren Ringe, in der Bank für Hexendoktor Builds die es längst nicht mehr gibt weil es die Skillrunen nicht mehr gibt. Und ja auch bei mir ist alles voll. Bin aber mittlerweile dazu umgestiegen nur noch ganz hohe Gems und rote Items zu behalten. Für einen neuen Charakter-Platz (oder sagen wir 2) würde ich sogar nochmal 1.99€ locker machen oder sowas. Aber vermute sowas wird nicht mehr kommen.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.007
Reaktionspunkte
4.408
D3 gibts ja schon ewig und Blizz verdient daran auch nichts mehr. Dafür ist der Support vollkommen in Ordnung.
Dafür finde ich den Support sogar sehr gut. Das ist es eben was Blizzard immer noch ausmacht.
Wie du richtig sagt, sie verdienen daran so gut wie keinen Cent mehr und machen immer noch was.
 
Oben Unten