• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Diablo 2: Resurrected: Dieses Achievement ist nur für Pro-Gamer

Khaddel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2019
Beiträge
525
Reaktionspunkte
7
Jetzt ist Deine Meinung zu Diablo 2: Resurrected: Dieses Achievement ist nur für Pro-Gamer gefragt.

Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.

lastpost-right.png
Zum Artikel: Diablo 2: Resurrected: Dieses Achievement ist nur für Pro-Gamer
 
H

Holzkerbe

Gast
Ein Glück, das es auf der Switch keine Erfolge gibt, denn für diese bin ich schon eher anfällig auf anderen Plattformen :P Genau solche hirnverbrannten Achievements versalzen mir persönlich aber regelmäßig die Freude am Achievement Hunting, weil sie entweder unfassbar schwer, unfassbar zeitaufwendig oder schlicht nicht mehr verfügbar sind (Multiplayer Achievements). Sony, MS & Co. sollten die Möglichkeit bieten, die Achievements komplett deaktivieren zu können. Mich triggert es nämlich schon ein wenig, wenn ich meine Liste durchgehe und der Großteil einfach "unvollständig" aussieht :P
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
5.054
Reaktionspunkte
3.517
Ein Glück, das es auf der Switch keine Erfolge gibt, denn für diese bin ich schon eher anfällig auf anderen Plattformen :P Genau solche hirnverbrannten Achievements versalzen mir persönlich aber regelmäßig die Freude am Achievement Hunting, weil sie entweder unfassbar schwer, unfassbar zeitaufwendig oder schlicht nicht mehr verfügbar sind (Multiplayer Achievements). Sony, MS & Co. sollten die Möglichkeit bieten, die Achievements komplett deaktivieren zu können. Mich triggert es nämlich schon ein wenig, wenn ich meine Liste durchgehe und der Großteil einfach "unvollständig" aussieht :P
Haha, ich sehe es eigentlich genau umgekehrt. Ich bin immer froh, wenn solche "unmoeglichen" Challanges in die Achievements gepackt werden. Das finde ich jedenfalls wesentlich angenehmen, als wenn tatsaechliche Spielinhalte dahinter versteckt werden (wie z.B. irgendwelche Items oder gar Maps oder so, die nur fuer Hardvore Modi oder sonst was verfuegbar sind). Dann echt lieber Achievements. Da finde ich es auch ok, wenn es sauschwer ist alle zu bekommen. Hab glaube ich in meiner Steam Bibliothek nur 3 oder 4 Spiele auf 100%. Da freut man sich dann schon auch so richtig, wenn man das dann mal hinbekommen hat. Und wenn man es nicht schafft (oder sich nicht die Zeit nehmen will dafuer) hat man auch nichts verloren. Best Case Szenario mMn.

EDIT: BTW, hat der Blizzard Launcher/Battle.net ueberhaupt Achievements? Hab die noch nie irgendwo gesehen. Muss ich mal schauen. Oder geht es da um die Konsolen-Versionen?
 
H

Holzkerbe

Gast
Ja, da hast du wohl recht. Ich frag mich nur, was in den Entwicklern bei der Gestaltung solch nahezu unschaffbarer Erfolge vor sich geht. Einerseits werden diese wohl wie kaum ein zweites der Bezeichnung "Erfolg" gerecht, andererseits ist es doch völlig Banane, wenn solche Achievements im Promillebereich auch tatsächlich von Spielern erreicht werden. Na ja.

Ich meine schon, dass die Blizzard-Spiele auch Erfolge am PC haben, aber als ich das letzte mal den Blizzard Launcher genutzt habe (was schon eine ganze Weile her ist), gab es da glaub ich keine dedizierte Ansicht dafür.
 
Oben Unten