• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Der TESO-Almanach: Alles für euren perfekten Einstieg in die riesige Rollenspielwelt von Tamriel im großen Guide

creep

Benutzer
Mitglied seit
24.01.2005
Beiträge
91
Reaktionspunkte
15
Website
www.buffed.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Der TESO-Almanach: Alles für euren perfekten Einstieg in die riesige Rollenspielwelt von Tamriel im großen Guide gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Der TESO-Almanach: Alles für euren perfekten Einstieg in die riesige Rollenspielwelt von Tamriel im großen Guide
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.492
Reaktionspunkte
285
Der Titel ist das erfolgreichste MMO RPG nach World of Warcraft wurde bei dem Roundtable gesagt. Vielleicht sollte ichs doch mal antesten. Habe bislang einen Bogen darum gemacht, weil mir so ein zeitfresser nicht in den Alltag passt.
 

schokoeis

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.10.2003
Beiträge
1.201
Reaktionspunkte
499
Der Titel ist das erfolgreichste MMO RPG nach World of Warcraft wurde bei dem Roundtable gesagt. Vielleicht sollte ichs doch mal antesten. Habe bislang einen Bogen darum gemacht, weil mir so ein zeitfresser nicht in den Alltag passt.
Lass dich nicht in die Irre führen. Das ist unmarkierte Werbung.
 

Cybnotic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.06.2020
Beiträge
453
Reaktionspunkte
62
TESO kann ich nicht mehr empfehlen.. Grund: das Spiel erschlägt einem mit Quest und verhindert ein Lineale Spieleerlebnis bzw. Geschichtsverfolgung. Auch ist die Menüführung für ein Separieren der Quests Verfolgung gut gemeint, aber letztendlich ungeeignet .
Auch sind die DLCs zu Undurchsichtig Integriert, und dienen meiner Meinung nur der Abzocke :(
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.703
Reaktionspunkte
2.665
TESO kann ich nicht mehr empfehlen.. Grund: das Spiel erschlägt einem mit Quest und verhindert ein Lineale Spieleerlebnis bzw. Geschichtsverfolgung. Auch ist die Menüführung für ein Separieren der Quests Verfolgung gut gemeint, aber letztendlich ungeeignet .
Auch sind die DLCs zu Undurchsichtig Integriert, und dienen meiner Meinung nur der Abzocke :(
?
Man kann doch einfach seiner Main Quest bzw. AddOn Quest folgen?

Ein wenig "undurchsichtig" ist es, wenn man sich ein Gebiet dazukauft, weil man dann ein anderes Startgebiet als das ursprüngliche hat. Ansonsten folgt man halt einfach seiner Main und gut.

DLCs nur der Abzocke? Redest du von dem ganzen Kleinkram oder von den Erweiterungen? Letztere bieten nämlich schon ziemlich viel neuen Content und erstere braucht man nicht wirklich.
 

Cybnotic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.06.2020
Beiträge
453
Reaktionspunkte
62
?
Man kann doch einfach seiner Main Quest bzw. AddOn Quest folgen?

Ein wenig "undurchsichtig" ist es, wenn man sich ein Gebiet dazukauft, weil man dann ein anderes Startgebiet als das ursprüngliche hat. Ansonsten folgt man halt einfach seiner Main und gut.

DLCs nur der Abzocke? Redest du von dem ganzen Kleinkram oder von den Erweiterungen? Letztere bieten nämlich schon ziemlich viel neuen Content und erstere braucht man nicht wirklich.
Hi, ich hatte eigentlich schon die DLCs gemeint, Grund: also bei mir hat sich bis auf die Anfangssequenz nix unterschieden.. Es waren die alten Quests vielleicht ein Software Fehler bei mir, oder:
Liegt vielleicht daran, das ich zu sehr auf die Charaktere eingehe die einem um Hilfe bitten, aber anscheinend nix mit dem DLC gemein haben ..
MfG
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.703
Reaktionspunkte
2.665
Ich weiß ja nicht, ob du noch spielst, aber du kannst ja mal im Menü auf die Collections - Story gehen und da dann auf Morrowind oder halt die Erweiterung die du hast und dann den Quest annehmen.

Jede Erweiterung enthält unter anderem nämlich eine eigene Mainquest.
 

Shalica

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23.02.2016
Beiträge
254
Reaktionspunkte
50
Der Titel ist das erfolgreichste MMO RPG nach World of Warcraft wurde bei dem Roundtable gesagt. Vielleicht sollte ichs doch mal antesten. Habe bislang einen Bogen darum gemacht, weil mir so ein zeitfresser nicht in den Alltag passt.

Also ich kann es für Gelegenheitsspieler empfehlen. Ich selber gehe Arbeiten und unter der Woche hab ich auch net so den Nerv dazu. Aber wenn dann doch Freizeit übrig bleibt, dann kann man sich in der Teso Welt schon lange aufhalten.

Hole Dir einfach für einen Monat ne Mitgliedschaft (Wenn Du das Spiel noch gar nicht haben solltest, gibt genügend preiswerte Angebote) und teste es einfach aus. Die 12,99 € gibst Du doch eh aus egal für was ;) Der Vorteil ist, das Du alle DLC's spielen kannst ohne sie kaufen zu müssen. Nachteil, Mitgliedschaft beendet heisst auch DLC weg.

Wenn es nix für dich ist hast Du 12,99 € ausgegeben und bist ne Idee schlauer :)
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.492
Reaktionspunkte
285
Also ich kann es für Gelegenheitsspieler empfehlen. Ich selber gehe Arbeiten und unter der Woche hab ich auch net so den Nerv dazu. Aber wenn dann doch Freizeit übrig bleibt, dann kann man sich in der Teso Welt schon lange aufhalten.

Hole Dir einfach für einen Monat ne Mitgliedschaft (Wenn Du das Spiel noch gar nicht haben solltest, gibt genügend preiswerte Angebote) und teste es einfach aus. Die 12,99 € gibst Du doch eh aus egal für was ;) Der Vorteil ist, das Du alle DLC's spielen kannst ohne sie kaufen zu müssen. Nachteil, Mitgliedschaft beendet heisst auch DLC weg.

Wenn es nix für dich ist hast Du 12,99 € ausgegeben und bist ne Idee schlauer :)
Würde es wenn, dann sowieso im GamePass testen. Ist bei mir wirklich eher der Faktor Zeit der mich etwas abgeschreckt. Glaube gerne das dass game Spaß macht. So war es bei mir damals auch bei WoW, das ein suchtpotential entfaltet, wie ich es später nie mehr bei einem Titel erlebt habe. Aber genau deswegen bin ich vorsichtig bei solchen Spielen. Man muss da schon gut wissen wo die Grenzen und man hat heute einfach viel mehr Verantwortung als damals, wo es kein Problem war auch mal 6 Stunden am Stück zu daddeln. :)
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.025
Reaktionspunkte
4.717

Schalkmund

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
5.992
Reaktionspunkte
1.438

The Elder Scrolls Online Collection: Blackwood

  • Enthält das Grundspiel von The Elder Scrolls Online sowie die Kapitel Morrowind, Summerset, Elsweyr, Greymoor und Blackwood
Kann man damit auch seinen 6 Jahre alten Vanilla Account upgraden oder ist die Collection nur für komplett neue Spieler?
 

weazz1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.08.2014
Beiträge
869
Reaktionspunkte
282
Würde es wenn, dann sowieso im GamePass testen. Ist bei mir wirklich eher der Faktor Zeit der mich etwas abgeschreckt. Glaube gerne das dass game Spaß macht. So war es bei mir damals auch bei WoW, das ein suchtpotential entfaltet, wie ich es später nie mehr bei einem Titel erlebt habe. Aber genau deswegen bin ich vorsichtig bei solchen Spielen. Man muss da schon gut wissen wo die Grenzen und man hat heute einfach viel mehr Verantwortung als damals, wo es kein Problem war auch mal 6 Stunden am Stück zu daddeln. :)
Ist wie bei allen MMO's... Wobei du Dungeons problemlos ohne viel Zeitinvestition gehen kannst, für den härteren Content brauchst du halt dann entsprechende Ausrüstung, wie in jedem MMO eben.
 
Oben Unten