• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Der PS5 Showcase war ein Knüller - ich bin trotzdem enttäuscht

General-Lee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.12.2003
Beiträge
917
Reaktionspunkte
661
Nicht mein Portfolio (007 eher) aber ok, wobei ich jetzt nicht Höhen und Tiefen der Remakes als Basis als Maßstab nehmen würde sondern das Mittelmaß. ;)
Es gibt schon ziemliche Gurken unter den Remakes, da sollte man lieber das Original spielen, wenn es noch geht.
Und dann gibts echt Perlen, wie zum Beispiel Demon‘s Souls, Shadow of the Colossus, Final Fantasy VII Remake, Zelda The Wind Waker HD…
Ob das immer Neupreis rechtfertigt oder sogar Preis über dem Original, als hätte es dieses nie gegeben und man so tut, als hätte man sogar die Story neu entwickelt…naja…
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
2.669
Reaktionspunkte
1.408
Also ich zumindest habe nicht regelmäßig Meinungen zu etwas, sondern eher hier und da mal eine, manchmal auch mehrere in dichter Folge, dann aber auch wochenlang nichts neues zu vermelden. :O

Es klingt immer so als würde man gleich eine Verschwörung vermuten.

Meistens ist es doch eher eine praktische Entscheidung :
"Eine wöchentliche Kolumne wäre schön, fühlt sich jemand berufen?"
"Kann ich machen!"
"Bingo!! Klingt gut! Okay, nächster Punkt.."

Das der Rest der Redaktion "nahezu meinungslos" sein soll kann ich auch nicht glauben. ;)

Die werden alle eine Meinung haben.

Aber nicht jeder will dazu - regelmäßig - was schreiben denke ich.
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.481
Reaktionspunkte
1.085
Meistens ist es doch eher eine praktische Entscheidung :
"Eine wöchentliche Kolumne wäre schön, fühlt sich jemand berufen?"
"Kann ich machen!"
"Bingo!! Klingt gut! Okay, nächster Punkt.."
Das ist mir auch klar, aber genau da kommt die Frage der "echten persönlichen Meinung"<>"Konstrukt mit vorgegebener persönlichen Meinung" ins Spiel ! :)


Die werden alle eine Meinung haben.

Aber nicht jeder will dazu - regelmäßig - was schreiben denke ich.
Auch das kann ich nachvollziehen, aber besser macht es die Sache auch nicht.
Man könnte auch einfach die Meinungen von anderen Redakteuren von einem Schreiber verfassen lassen der das natürlich auch anzeigt, dann wird die Sache wieder rund und weniger konstruiert. ;)
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.478
Reaktionspunkte
282
Das ist mir auch klar, aber genau da kommt die Frage der "echten persönlichen Meinung"<>"Konstrukt mit vorgegebener persönlichen Meinung" ins Spiel ! :)



Auch das kann ich nachvollziehen, aber besser macht es die Sache auch nicht.
Man könnte auch einfach die Meinungen von anderen Redakteuren von einem Schreiber verfassen lassen der das natürlich auch anzeigt, dann wird die Sache wieder rund und weniger konstruiert. ;)

Es gibt halt gute und schlechte Kolumnen. Diese hier ist nicht durchgehend schlecht. Nur sind einige Ansichten bzw Aussagen darin einfach nicht nachvollziehbar, wenn man sich die Fakten betrachtet. Ist aber auch nicht weiter tragisch. :)
 
Oben Unten