• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Der PC Games-Podcast 282 mit Raven's Cry, Cities XXL, Game of Thrones, Risiko und Criminal Girls: Invite Only

StefanWeiss

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.12.2003
Beiträge
592
Reaktionspunkte
136
Jetzt ist Deine Meinung zu Der PC Games-Podcast 282 mit Raven's Cry, Cities XXL, Game of Thrones, Risiko und Criminal Girls: Invite Only gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Der PC Games-Podcast 282 mit Raven's Cry, Cities XXL, Game of Thrones, Risiko und Criminal Girls: Invite Only
 

Kackbraezel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.01.2015
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Ich denke in letzter zeit immer öfter ob es nicht besser wäre wenn spiele geringeren umfang hätten und dafür billiger wären. ich würder lieber ein rollenspiel das 10 stunden gute story hat als eines das die story über viele viele stunden steckt. Wo man im endefekt eher das gefühl hat die entwickler hatten eine idee und haben dann versucht diese auf eine größe zu strecken die den "Vollpreis" irgendwie rechtfertigt. Gerade in anbetracht der ehrfahrung aus den letzten großen titeln denke ich mir manchmal, wo viel drin ist kann viel schiefgehn. Was denkt ihr dazu, auf dem pc bietet sich dank steam ect. so etwas ja gerade zu an weil man nicht auf den verkauf von boxed versionen angewiesen ist?
 

Starfox0200

Benutzer
Mitglied seit
16.12.2010
Beiträge
51
Reaktionspunkte
2
Hey ihr lieben Podcastler,

Danke, dass ihr euch nun schon fast 300 mal gepodcastet habt und jede Woche so fleißig dabei seid.

Ich habe auch mal wieder ein paar Fragen:

1. Ich habe mir zu Weihnachten im Steam-Sale Dishonored geholt und habe es jetzt auch endlich mal angespielt. Ich muss sagen: Ich bin sehr begeistert. Aber irgendwie ist das Spiela ja nicht so gut angekommen. (Ich meine es ein halbes Jahr nach Release für 5 Eure gesehen zu haben) Warum kommen solche Spiele nicht an, während Call of Duty, Assasains Creed, usw. jedes Jahr das gleiche millionenfach verkaufen?

2. Habt ihr schonmal über einen Abonenntenbereich auf eurer Homepage nachgedacht? Da könnte man dann die ganzen DVD-Inhalte und Artikel online stellen. Das fände ich persönlich sehr cool, weil ich manchmal echt zu faul bin die Heft-DVD rauszukramen...

3. Könnt ihr das Hex-Strategiespielt Warhammer 40k Armageddon empfehlen? http://store.steampowered.com/app/312370/

4. Was ist schon zu Battlefront III bekannt?

Danke fürs beantworten!

Liebe Grüße

Starfox0200
 

TitusSangregius

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.02.2015
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Hallo liebes PC-Games-Team,

Ich bin Leser seit 1994 und Podcasthörer seit der ersten Folge. Endlich habe ich mir mal einen Ruck gegeben und mich für einige Fragen registriert.

1. Ich spiele zur Zeit, hauptsächlich wegen Platzgründen, auf einem knapp 2 Jahre alten Notebook. Für Civ5, Endless Space und selbst Far Cry 3 war das ganze bisher ausreichend, allerdings will ich demnächst mal aufrüsten. Hier die dazugehörige Frage:
Ist es heutzutage ohne weiteres möglich einen Gaming-PC irgendwo in der Wohnung aufzustellen und Bild + Eingabemöglichkeiten auf einem Notebook zu streamen? Ich habe leider keinen Fernseher, aber einen Beamer, möchte jedoch nicht jeden zweiten Abend eine gesamte Wohnzimmerwand für ein paar Stunden Zocken in Anspruch nehmen.

2. Ich habe letztens mit meinem Sohn (5 Jahre alt) Star Wars Episode 4 geschaut. Er war sehr begeistert, und wird daher auch nicht von mir verstoßen. In diesem Zusammenhang spielte ich mit ihm auch eine Partie X-Wing Alliance in der wir einfach eine kurze Runde im Falcon flogen und er als Co-Pilot mit leuchtenden Augen Ziele durchschalten und die Energie verwalten durfte. Das ganze ging nicht länger als 10 Minuten und soll auch allerhöchstens einmal die Woche wiederholt werden.

Wie seht Ihr das, ist mein kleiner Chewbacca eigentlich noch zu jung dafür und wir sollten noch ein paar Jahre warten oder ist das heranführen an die Welt der „großen“ Spiele in solchen homöopathischen Dosen in dem Alter ok?
Und wann habt Ihr „Das Imperium schlägt zurück“ zum ersten mal (wahrscheinlich auf Sat.1) gesehen?

Schon vorab vielen Dank und macht weiter so
 

Ashesfall

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.12.2011
Beiträge
115
Reaktionspunkte
27
hab gerade mit dem podcast angefangen und er ist direkt super xD
hab mich bei der geschichte mit den haaren echt weggelacht
danke dafür xD
 

DrDownlord

Benutzer
Mitglied seit
08.01.2013
Beiträge
35
Reaktionspunkte
2
Großartiger Podcast, ich hab gelegen vor Lachen, vom Anfang bis zum Ende, danke Leute
 

brechwertmyoper

Benutzer
Mitglied seit
27.01.2013
Beiträge
66
Reaktionspunkte
13
Der PC Games-Podcast 282 mit Raven's Cry, Cities XXL, Game of Thrones, Risiko...

Sehr unterhaltsam...
 
Zuletzt bearbeitet:

Knarrenheidi

Benutzer
Mitglied seit
08.10.2014
Beiträge
77
Reaktionspunkte
14
Der PC Games-Podcast 282 mit Raven's Cry, Cities XXL, Game of Thrones, Risiko...

Moin.

Der ......Dörre...... hat schon lange kein Artikel mehr geschrieben, weil er gerade nen Special macht zu "Game of Thrones" bzw. Adventures von "Telltale Games"?

"Game of Thrones" war doch komplett in Englisch und der .....Dörre..... kann doch aber nur Schwarz und Weiß!


Er ist doch einer der größten Schwarz-Weiß Denker seiner Zunft.

"Zero Shades of Grey" würde seine Biographie bzw. Verfilmung heißen. ( Ja ich weiß, dass Grey der Name ist und keine Farbe)



Das ist so eine richtige Hass-Liebe.

In den den letzen Monaten hat er in den Podcasts wieder Pluspunkte auf seinem Konto gesammelt, was leider horrend im Soll-Saldo steht.

Aktuell?! Seit letztem play4 und PcGames Podcast überwiegt wieder der Hass in unserer Liebe.


Ende der Durchsage.
 
Zuletzt bearbeitet:

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
2.692
Reaktionspunkte
1.421
Wie seht Ihr das, ist mein kleiner Chewbacca eigentlich noch zu jung dafür und wir sollten noch ein paar Jahre warten oder ist das heranführen an die Welt der „großen“ Spiele in solchen homöopathischen Dosen in dem Alter ok?

Nur mal meine Meinung dazu als Mit-Forums-Nutzer.. mein 7 - jähriger hat auch mit 5-6 Jahren mit dem Spielen angefangen auf einem dieser "Storio" Kinder-Tablets.. wo es ja auch so einiges gibt. Jetzt spielt er - natürlich immer zeitlich von uns begrenzt - Mario Kart 7 auf meinem 3DS
wenn wir es ihm erlauben.

Ich habe Mario Kart bewusst rausgesucht weil er Rennspiele schon auf dem Storio gut fand und die Nintendo Spiele oft spielerisch einfach gut und trotzdem für Kinder zumindest was Gewaltdarstellung angeht eher unbedenklich sind....

Nach kurzer Einführung ist es faszinierend zu sehen, wie Kinder selbstständig die Spielmechaniken entdecken und auch durchschauen, weswegen ich glaube dass nebem dem Spass da auch durchaus ein Lerneffekt entsteht, wenn sie selber Zusammenhänge begreifen und eigene
Strategien zur Lösung von auftretenden Problemen entwickeln.. auch bei sowas wie einem Mario Kart, was ja kein "Lernspiel" ist.. trotzdem war ich verblüfft wie er da ohne weitere Einführung Tricks entdeckt und Spielmechaniken treffend beschrieben hat.

Aber das kommt natürlich auf den Einzelfall drauf an, leider haben wohl nicht alle Eltern die Kompetenz dazu sowas zu begleiten.

Ich denke mir immer, besser er kommt jetzt unter Aufsicht an sowas wie Mario Kart 7 ran als ohne Aufsicht später mal an" Call of Duty" und Co. bei irgendeinem Kumpel wo die Eltern keine Ahnung haben was sie ihrem Nachwuchs vorsetzen, was unvermeidlich ja irgendwann passieren wird... du kannst sie ja nicht 24 Stunden überwachen.
 

ChristianDoerre

Redakteur
Mitglied seit
17.02.2014
Beiträge
245
Reaktionspunkte
209
Moin.

Der ......Dörre...... hat schon lange kein Artikel mehr geschrieben, weil er gerade nen Special macht zu "Game of Thrones" bzw. Adventures von "Telltale Games"?

Auf den Rest gehe ich gar nicht ein, denn an diesem Zitat sieht man schon, dass du entweder große Probleme mit dem Zuhören oder dem Verstehen hast.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.522
Reaktionspunkte
3.808
Auf den Rest gehe ich gar nicht ein, denn an diesem Zitat sieht man schon, dass du entweder große Probleme mit dem Zuhören oder dem Verstehen hast.

ach, man hat im Internet dann alles richtig gemacht, wenn man seinen ersten Hater hat
Leider versteht man wie so üblich nicht einmal, was der eigentlich will, Probleme hat der auf jedenfall ... o_O
 

Knarrenheidi

Benutzer
Mitglied seit
08.10.2014
Beiträge
77
Reaktionspunkte
14
Ruhig Blut Jungs. Nix mit Hater.

Wer deftig austeilen kann (auch oft nicht die feine Englische Herr Dörre) muss doch auch mal ne spitze Zunge einstecken können, oder nicht?


.... an deiner Reaktion kann man eventuell sehen, dass du entweder große Probleme mit dem Lesen, vor allem mit dem Verstehen hast.

Alles save Jungs.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.917
Reaktionspunkte
7.471
kann mir jemand erklären, um was es geht?
 

Knarrenheidi

Benutzer
Mitglied seit
08.10.2014
Beiträge
77
Reaktionspunkte
14
Der PC Games-Podcast 282 mit Raven's Cry, Cities XXL, Game of Thrones, Risiko...

kann mir jemand erklären, um was es geht?

Ok. Dann mal die Kurzform (Langform).

Im Podcast sagte dor Christian, dass er nen Special macht. Ich denke ein Special über Game of Thrones, das wurde im gleichen Atemzug genannt.

Dann erlaubte ich mir heute mit spitzester Zunge zu bemerken, wie das denn gehen soll, da dieses Spiel ja komplett in englischer Sprache ist!

Und dor .....Dörre..... spricht ja nur die Sprache "Schwarz-Weiß". Weil entweder ist für ihn alles die größte Scheiße der Welt oder er lobt das Spiel in den Himmel. Es gibt kein Grauton. Das beweist er ja in fast jedem Podcast.


Und das andere was ich noch schrieb ist (ich nutze mal ne Floskel vom Christian) .... gequirlte Scheiße die mir passend dazu eingefallen ist.


Und wenn der Unartige sich jetzt auf seinen kleinen Schlips getreten fühlt, dann tut es mir nicht leid. Aber ich schicke ihm gerne ne Tafel Schoki zu, als Wiedergutmachung ins Computec Quartier. Ganz locker bleiben Christian.

Tu as compris?


Warum ich das geschrieben habe? Da zitiere ich mal die Jungs mit meinem Lieblingszitat : "....aus Gründen".


Ich liebe euch alle Jungs. Bin schon ewig dabei und bleibe es auch.
Macht weiter so.
Alles ist gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

ChristianDoerre

Redakteur
Mitglied seit
17.02.2014
Beiträge
245
Reaktionspunkte
209
Glaub mir, da muss schon ein bißchen mehr kommen, damit ich mich auf den Schlips getreten fühle.
Aber ich schreib da jetzt nichts mehr zu, sonst kommen wieder die gleichen unsinnigen Vorwürfe von dir, die beweisen, dass du nicht fähig bist zu verstehen oder zuzuhören. Das Thema wurde sogar in gewisser Weise im Podcast besprochen. Nur so als Tipp.
 

Davki90

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.11.2012
Beiträge
891
Reaktionspunkte
113
Hallo Liebes Podcast Team

Sind gerade 2 Fragen in den Sinn gekommen.

1.) Wie sieht es eigentlich mit Might & Magic Heroes 7 und Rollercoaster Tycoon World aus? Wisst ihr schon etwas mehr darüber?

2.) Was glaubt ihr, an was arbeitet Hangar 13 Games, das neue 2k Studio? Kann man dieses Jahr schon mit ersten Information rechnen? Bespielsweise auf der PAX East oder E3 ? Mir ist aufgefallen, dass immer nur Spiele von Gearbox oder Firaxis angekündigt werden. Haben die eigentlich keine anderen Studios mehr?

Danke für das beantworten meiner Fragen!

Schöne Grüsse aus der Schweiz!
 

TitusSangregius

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.02.2015
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Ich denke mir immer, besser er kommt jetzt unter Aufsicht an sowas wie Mario Kart 7 ran als ohne Aufsicht später mal an" Call of Duty" und Co. bei irgendeinem Kumpel wo die Eltern keine Ahnung haben was sie ihrem Nachwuchs vorsetzen, was unvermeidlich ja irgendwann passieren wird... du kannst sie ja nicht 24 Stunden überwachen.

Ja, da stimme ich dir vollkommen zu. Mein Sohn hat auch, von den Großeltern (natürlich) eine Lern-Konsole bekommen, und ist da auch recht begeistert von der "Hamster-Ralley".
Mit "großen Spielen" meine ich in dem Fall auch eher Rennspiele und Simulationen, weniger die Ego-Shooter "Junge, such Papa mal die Kettensäge aus dem Inventar!" ;)
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
2.692
Reaktionspunkte
1.421
Ja, da stimme ich dir vollkommen zu. Mein Sohn hat auch, von den Großeltern (natürlich) eine Lern-Konsole bekommen, und ist da auch recht begeistert von der "Hamster-Ralley".
Mit "großen Spielen" meine ich in dem Fall auch eher Rennspiele und Simulationen, weniger die Ego-Shooter "Junge, such Papa mal die Kettensäge aus dem Inventar!" ;)

Ist halt schwer das allgemeingültig zu beantworten.. ich hab hier zwei Jungs, obwohl sie Geschwister sind reagieren sie ziemlich unterschiedlich.. ist also ne höchst individuelle Sache, insofern sind generelle "Empfehlungen" meiner Ansicht nach mit Vorsicht zu genießen,
wann was für wen geeignet ist. Letztlich kann das keiner besser als die Eltern beurteilen.. zumindest sollte das so sein, aber natürlich dreht man sich mit der Argumentation im Kreis wenn man als Eltern diesbezüglich selbst Rat sucht.. ;)
 

TitusSangregius

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.02.2015
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Ist halt schwer das allgemeingültig zu beantworten.. ich hab hier zwei Jungs, obwohl sie Geschwister sind reagieren sie ziemlich unterschiedlich.. ist also ne höchst individuelle Sache, insofern sind generelle "Empfehlungen" meiner Ansicht nach mit Vorsicht zu genießen,
wann was für wen geeignet ist. Letztlich kann das keiner besser als die Eltern beurteilen.. zumindest sollte das so sein, aber natürlich dreht man sich mit der Argumentation im Kreis wenn man als Eltern diesbezüglich selbst Rat sucht.. ;)

Auch wahr ;)
Solange die Kinder am Wochenende lieber mit Ihren Eltern Lego-Sachen bauen, als Spiele auf dem Laptop zocken wollen, mache ich mir auch keine Sorgen über meinen Erziehungsstil. Aber mich interessieren schon Meinungen oder Ratschläge von anderen (solange sie, wie deine, entsprechend gut formuliert sind ;) ) Was man draus macht hängt ja von jedem selbst ab.

Der zweite kurze Flug mit Sohn und X-Wing-Alliance (dieses mal hatte er die Schubkontrolle) endete übrigens damit, dass ich sämtliche Tie-Fighter, Y-Wings etc mit Lego nachgebaut werden mussten, was ja auch nichts schlechtes ist.
Vielleicht lege ich mir in ein paar Monaten doch noch Mario Kart zu.. da muss ich die Wii, mal aus dem Umzugskarton holen in dem sie schon seit drei Jahren schlummert..
 

TheInfamousJodie

Benutzer
Mitglied seit
23.03.2014
Beiträge
30
Reaktionspunkte
2
Hallo Podcastler!

Danke nochmal für eure Star Wars Empfehlungen. Wann kommt denn nun Hotline Miami 2? Ihr hattet vorletztes Mal nur so ne wage Aussage gemacht mit "bald"... Des Weiteren würde mich interessieren ob ihr die Rocketbeans (ehemals Game One) schaut oder unterstützt.

VG Jodie
 
Oben Unten