• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Der PC Games-Podcast 250: Falsche Moral in Watch Dogs und unsere persönlichen Highlights der E3 2014

PeterBathge

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2009
Beiträge
3.651
Reaktionspunkte
1.902
Website
www.gamestar.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Der PC Games-Podcast 250: Falsche Moral in Watch Dogs und unsere persönlichen Highlights der E3 2014 gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Der PC Games-Podcast 250: Falsche Moral in Watch Dogs und unsere persönlichen Highlights der E3 2014
 

ToniBMW

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.06.2014
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Hallo meine Lieben, hier zwei kurze Fragen:

1.: Haltet Ihr es für wahrscheinlich, dass in den nächsten Jahren virtuelle Spielerealität und physische Realität weiter zusammenwachsen? Erste Ansätze hiervon sieht man ja bereits bei Spielen wie Ingress und Konsorten. Mein Traum wäre eine Art Spiel, das GoogleGlass & Geolocations & OcolusRift-Layer & The Secret World zu einem globalen MMORPG, das auf Geolocations basiert vereint.

2.: Wolfgang, rasierst du dich nass oder elektrisch? Oder gar ganz klassisch mit der frisch geschärften Axt?

MfG,
ToniRenault.
 

Davki90

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.11.2012
Beiträge
890
Reaktionspunkte
113
Hallo Liebes Podcast Team

Super Podcast gewesen!

Ihr habt meine Frage zu den neuen IPs wohl nicht richtig verstanden. Ich wollte eigentlich fragen, ob es sinnvoll ist neue Spiele wie Bioware (neue IP) und CD Project Red mit Cyberpunk 2077 anzukündigen, bevor ein The Witcher 3 und Dragen Age im Laden stehen? Ich will erstes Gameplay zu Cyperpunk 2077 sehen und nicht immer und immer wider The Witcher 3! Selber schuld! Hätten halt bis nach dem Release warten müssen, bevor sie was neues ankündigt! Es hätte sich keine Sau für Cyberpunk 2077 interessiert! Jetzt kommt es leider nicht mehr Ende 2015 oder? Nun Hoffnung bleibt noch! Also, wie findet Ihr das? ist es gut, dass man schon so früh, sagt, an was für Projekten man arbeiten und dann immer nur eines zeigen oder regt ihr euch auch darüber auf?

Ich hoffe es ist nicht all zu kompliziert!

Schöne Grüsse und Danke!
 
Zuletzt bearbeitet:

DerHundenapf

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.01.2014
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Ein großes Lob dafür, wie viel Zeit ihr der Frage zu Watch Dogs eingeräumt habt. Insgesamt wurden interessante und für mich nachvollziehbare Standpunkte geäußert, wobei ich ein, zwei Aussagen ein wenig anders sehe:

Zugegeben, Watch Dogs verfügte mitnichten über ein annähernd so hohes Budget wie GTA V, was wohl (unter anderem) ein Grund dafür ist, dass der Titel sein Potential in mehreren Bereichen nicht voll ausspielen kann beziehungsweise angeschnittene Themenfelder nicht adäquat behandelt, allerdings halte ich dem entgegen, dass Ubisoft nicht dazu gezwungen wurde, die besagte Szene ins Spiel zu integrieren. Wenn den Entwicklern die Zeit und/oder Ressourcen gefehlt haben, wieso greifen sie ein derart heikles Thema überhaupt auf? Weshalb muss mir der Profiler beispielsweise bei einem der Opfer anzeigen, dass sie eine geistige Behinderung hat? Warum lässt mich Watch Dogs solch abscheuliche Details entdecken, während das große Ganze davon letztlich unberührt bleibt und der Rest der Szenerie schlicht verharmlosend wirkt? Zumal der Titel seine Inhalte in diesem Moment so stark an reales Leid knüpft, dass ich sie nicht mehr als "rein virtuelles Unterhaltungsprodukt" abtun kann.

Zufälligerweise habe ich Sonntagnacht die Dokumentation "Verkauft, verschleppt, missbraucht" auf Phoenix gesehen, die auf sehr eindringliche Weise darüber aufklärt, welche Gräuel Zwangsprostitution und Menschenhandel verursachen. Wer sich darüber informieren will, kann die Doku in der ARD-Mediathek sehen: http://www.ardmediathek.de/tv/stati...en/Video?documentId=21456656&bcastId=14913478
 
Zuletzt bearbeitet:

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.908
Reaktionspunkte
7.464
ihr (bzw einer von euch) meintet, ihr könntet die einnahmen, die valve generiert, überschlagen.
dann macht doch mal! :)
 

amsch

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.06.2014
Beiträge
17
Reaktionspunkte
0
Hallo!

Hab extra einen Account hier angelegt um eine Frage stellen zu können:

Vor ein paar Monaten kam "Turtles out of the shadows" raus, ich kann aber weder bei Euch noch bei der Konkurrenz Tests dazu finden? Ist das Spiel so eine Gurke und keines Tests würdig? Gerade bei den TMNT würd ich mir ein wenig mehr Rampenlicht erwarten :)
 

d2wap

Benutzer
Mitglied seit
18.04.2007
Beiträge
73
Reaktionspunkte
10
Website
www.aquariumterror.de
Auch auf die Gefahr hin, dass Wolfgang mit dabei sein könnte:
Ich bin langjähriger Abonnent von 2 Computec Magazinen und ich erwische mich immer mehr dabei, wie ich in euren Publikationen beim Lesen (vor Allem Meinungskästen) mit der Stimme des Redakteurs im Kopf den Text lese, als ob er ihn aufsagen würde. Und zwar genau so, wie man es mit den Emotionen des Redakteurs gewohnt ist.

Es mag sein, dass es daran liegt, weil ich jede Woche drei Podcasts aus eurem Haus höre und daher eure Stimmen mit eurem Namen verknüpft sind (Wenn Sky DuMont Radiowerbung macht erkennt man ihn auch sofort...) oder ob es nur mir so geht. Oder lest / redigiert ihr Artikel von Kollegen auch mit deren "Stimme" ;)
 

Viktualius

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.06.2014
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Hallo Podcastteam!

Da ich ein leidiges Thema aufgreifen will, versuch ich es kurz und knackig: Mir liegt das Fortbestehen der PC-Printmagazine persönlich am Herzen. Was haltet ihr von folgendem Vorschlag um den Absatz zu steigern:
Legt DRM-freie Multiplatform-Spiele bei und bewerbt das am Heft auch aggressiv. Humble Bundle, Inc. hat sich ja mit der Taktik ordentlich was erwirtschaftet und auch GOG.com läuft glaub ich ganz gut. Ich spiele inzwischen fast ausschließlich auf Linux und habe kaum eine Möglichkeit, mir gepresste DVDs mit meinen Titeln zu holen. Ich denke da könnten viele nicht widerstehen... DRM-free ist dabei natürlich Pflicht.

Vielen Dank für den geilen Podcast und dass ihr die DRM-Infos bei den Tests anfügt.

PS: Würde mir wünschen, dass ihr noch bei den Spielen angebt ob sie außer Windows auch auf anderen Betriebssystemen laufen...
 

TexTerry

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.06.2014
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Hallo Liebes Podcast-Team,

vielen Dank für die vielen vergnüglichen Stunden die Ihr mir bereitet habt.

Meine Fragen:

1.: Was haltet Ihr von den Steam Sales? Glaubt Ihr dass sie der Branche mehr schadet oder eher nützt?

2.: Hat von euch schon mal jemand das neue Spiel von Double Fine Adventures, Hack 'n' Slash anspielen können? Und wenn ja, wie sind eure Eindrücke?

3.: Wird es von euch noch einen Test zu Xenonauts geben?

MfG Tex
 

Mr-Luc

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14.11.2006
Beiträge
21
Reaktionspunkte
1
Hallo liebes Podcast-Team,
könntet ihr vielleicht den Tester von Grid Autosport mit in den Podcast zerren und mit ihm über das neuste Produkt aus dem Hause Codemasters reden? Ich fand die ersten beiden Teile sehr gelungen und hoffe ihr könnt auch positives zum neusten Teil berichten.
Viel Spaß beim podcasten,
Mr.Luc
 

AlienwareUser

Benutzer
Mitglied seit
14.09.2007
Beiträge
75
Reaktionspunkte
5
Hey ho Podcastteam,

wie immer tolle Podcast. Meine Frage diemal:

Denkt Ihr das die USK noch zeitgemäß ist? Gerade was Steam betrifft wo ja jetz vermehrt Indietitel erscheinen die meines erachtens kein USK Mitarbeiter je zu Gesicht bekommt. Oder Youtube wo Titel die ab 18 sind ja ohne weitere Kontrolle zu sehen sind.

Beste Grüße Oliver
 

ToniRicardelli

Benutzer
Mitglied seit
24.04.2010
Beiträge
92
Reaktionspunkte
2
Hey Podcastler:
Danke, dass ihr meine letzte Frage so ausführlich beantwortet habt! Fand ich wichtig, dass auch über sowas mal gesprochen wird!
Folgendes muss ich doch an eurer neuen Seite bemängeln, und zwar dass die Kommentarfunktion jetzt immer die Absätze entfernt, die die Benutzer verfassen. Dadurch wirds natürlich sehr unübersichtlich. Ich versteh den Sinn dahinter auch nicht. Bitte gebt das doch mal weiter!
Hier die neusten Fragen die ihr dann sicher ALLE beantwortet - wenn auch kurz: Ich habe ja ein neues Saints Row auf der E3 vermisst, war dafür aber sehr angetahn von Crackdown 3 und Sunset Overdrive. Wie seht ihr das mit Saints Row? Frage 2: Glaubt ihr, dass GTA 5 offender für Modder auf dem PC sein wird und dass es NICHT wieder so einen schlechten Start hat wie GTA 4? Vom Trailer von GTA 5 für die neuen Konsolen/den PC hatte ich mehr erwartet. Wart ihr auch ein wenig ernüchtert? Er war mir zu kurz und so viel hat man nicht gesehen. 1-2 Effekte mehr und 4-5 Tiere mehr. Dazu einen Verkehr der das Spielen von Missionen ziemlich kompliziert gestalten könnte. Alles eher so "meh...." :/ Außerdem angenommen es bleibt beim Hauptspiel, dann find ich das ziemlich mau von R*. Denn das kennt man ja nun schon und so viel Neuerung bringt die Grafik ja nicht. Ich hatte ehrlich gesagt von einem Studio wie R* die ach so innovativ und geil sein wollen und sollen (laut Presse und eigenem Facebookaccount) mehr erwartet, nämlich einen Story-DLC gleich mit dabei! Rockstar wird immer so gefeiert und sollte sich auch folglich an einem hohen Maßstab messen lassen! Wie seht ihr das? Ist meine Haltung ungerechtfertigt? Die Fragen vom vorvorletzten Mal: Noch eine Frage zu Watch Dogs. Wie sind die Xbox/PS3 Versionen? Ich habe gehört, dass Chicago da ziemlich leer sein soll, kaum Autos fahren und die Grafik wohl erheblich schlechter aussieht. Könnte es mir auch für den PC holen, nur da sollen ja noch mehr Probleme auftauchen, außerdem reicht meine Hardware wohl nur für mittlere oder niedrigere Einstellungen bei 30fps. Also für welches System sollte ich ´es mir holen: PC, Xbox360 oder PS3?


VG
 

TheDuffman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.06.2014
Beiträge
178
Reaktionspunkte
36
Hallo Podcastler, mich würde eure Meinung zu den mittlerweile bekannt gewordenen finanziellen Problemen Cryteks, sowie den scheinbar schlechten Arbeitsbedingungen und erheblichen Managementfehlern (siehe http://www.glassdoor.com/Reviews/Crytek-Reviews-E347451.htm ) interessieren. War das für euch, angesichts der massiven Erweiterung Cryteks und des geringen Spiele-Outputs, abzusehen oder kam die Meldung doch etwas überraschend? Wie seht ihr die Zukunft des Unternehmens, besonders im Hinblick auf die völlige Ausrichtung auf F2P?
 

MarcBrehme

Redakteur
Mitglied seit
16.04.2004
Beiträge
218
Reaktionspunkte
29
Hallo liebe Podcast-Hörer! Aus Embargo-Gründen können wir den nächsten Podcast noch nicht heute, sondern erst morgen Nachmittag online stellen. Voraussichtlich ab 15 Uhr ist er dann abrufbar. :) Wir bitten um Verständnis.
 
Oben Unten