• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Der Herr der Ringe: Amazon-Serie wird in Neuseeland gedreht

AndreLinken

Mitglied
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
1.451
Reaktionspunkte
44
Jetzt ist Deine Meinung zu Der Herr der Ringe: Amazon-Serie wird in Neuseeland gedreht gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Der Herr der Ringe: Amazon-Serie wird in Neuseeland gedreht
 

Weissbier242

Mitglied
Mitglied seit
16.09.2015
Beiträge
1.289
Reaktionspunkte
402
Wenn die das nicht verkacken, kann das großartig werden. Zu erzählen gibt es genug! Am Geld wird es bei Amzon ja nicht mangeln und finde auch die machen mehr Quallität als Quantität wie Netflix. Bin da recht zuversichtlich. Genauso wie bei Picard. Man merkt auch das der Amazon Chef Serien/Film Fan ist und da auch etwas mitmischt. Wie schon zuletzt die geniale SF Serie the expanse.
 

darkyoda

Mitglied
Mitglied seit
27.01.2008
Beiträge
101
Reaktionspunkte
26
Gibt es eigentlich Informationen im welchem Zeitalter die Serie spielen wird?
 

SGDrDeath

Mitglied
Mitglied seit
16.07.2002
Beiträge
1.609
Reaktionspunkte
436
Wenn die das nicht verkacken, kann das großartig werden. Zu erzählen gibt es genug! Am Geld wird es bei Amzon ja nicht mangeln und finde auch die machen mehr Quallität als Quantität wie Netflix. Bin da recht zuversichtlich. Genauso wie bei Picard. Man merkt auch das der Amazon Chef Serien/Film Fan ist und da auch etwas mitmischt. Wie schon zuletzt die geniale SF Serie the expanse.
Nur hat Amazon bei Picard nix zu sagen, die sind nur Vertriebspartner außerhalb der USA und Kanada. Picard ist wie Discovery einzig und allein eine CBS Produktion, da mischt kein anderer mit.
 

sauerlandboy79

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
27.544
Reaktionspunkte
7.772
Glaub im 3. Zeitalter, wie die Filme
Nope. Zweites. Darum wird kein aus der Trilogie bekannter Hauptcharakter auftauchen, allenfalls der eine oder andere Elbe vielleicht, die können ja steinalt werden und sehen trotzdem noch so aus als wären sie gerade frisch geliftet. ^^
 

666-THEVIL

Mitglied
Mitglied seit
26.05.2011
Beiträge
33
Reaktionspunkte
0
Freue mich riesig auf die Serie hoffe Amazon kann eine gute Geschichte erzählen.
 

Frullo

Mitglied
Mitglied seit
24.07.2008
Beiträge
2.938
Reaktionspunkte
1.571
In der Schweiz? Google mal Lauterbrunnen. Dreimal darfst du raten durch was die inspiration für das Letzte Heimelige Haus östlich der See (Bruchtal) war.

Bitte: Nicht.

Ich lebe in der Schweiz, und auch wenn es durchaus sehenswerte Landschaften gibt, so käme mir persönlich dies dann alles doch "zu vertraut" vor. Zudem ist die Schweiz im Gegensatz zu Neuseeland zu verbaut - man hätte wohl ständig damit zu tun, irgendwelche Hütten oder Zaunpfähle aus den Aufnahmen heraus zu retouchieren. Und: Neuseeland ist wesentlich grösser als die Schweiz, bietet daher um einiges mehr an Auswahl in Sachen Landschaften. Und zu guter Letzt: Da Numenor mit grosser Wahrscheinlichkeit Schauplatz wird, dürften am Meer gelegene Landschaften angesagt sein - und die gibt es in der Schweiz definitiv nicht.
 

666-THEVIL

Mitglied
Mitglied seit
26.05.2011
Beiträge
33
Reaktionspunkte
0
Bitte: Nicht.

Ich lebe in der Schweiz, und auch wenn es durchaus sehenswerte Landschaften gibt, so käme mir persönlich dies dann alles doch "zu vertraut" vor. Zudem ist die Schweiz im Gegensatz zu Neuseeland zu verbaut - man hätte wohl ständig damit zu tun, irgendwelche Hütten oder Zaunpfähle aus den Aufnahmen heraus zu retouchieren. Und: Neuseeland ist wesentlich grösser als die Schweiz, bietet daher um einiges mehr an Auswahl in Sachen Landschaften. Und zu guter Letzt: Da Numenor mit grosser Wahrscheinlichkeit Schauplatz wird, dürften am Meer gelegene Landschaften angesagt sein - und die gibt es in der Schweiz definitiv nicht.

Ich meine ja nur, weil immer jeder schreibt, dass Neusseland das einzig wahre Mittelerde ist. Aber kaum jemand kommt auf die Schweiz zu sprechen obwohl bekannt ist, dass sich Tolkien von einer Reise durch die Schweiz für Mittelerde hat inspirieren lassen.
 

Frullo

Mitglied
Mitglied seit
24.07.2008
Beiträge
2.938
Reaktionspunkte
1.571
Ich meine ja nur, weil immer jeder schreibt, dass Neusseland das einzig wahre Mittelerde ist. Aber kaum jemand kommt auf die Schweiz zu sprechen obwohl bekannt ist, dass sich Tolkien von einer Reise durch die Schweiz für Mittelerde hat inspirieren lassen.

Nur: Tolkiens Reise fand vor 108 Jahren statt - seit damals haben selbst in den entlegensten Winkeln Veränderungen und "Zivilisierung" stattgefunden. In diesem Sinne kommt eben das heutige, weiterhin sehr urtümliche, Neuseeland der damaligen Schweiz vermutlich näher als die Schweiz selbst. Nicht umsonst sind ja die "Southern Alps" in Neuseeland - und da ich sie mit eigenen Augen vor Ort bewundern durfte: Sie stehen dem europäischen Pendant in Schönheit in nichts nach. Nur, eben, waren sie mir nicht so vertraut und deswegen "unverbraucht". :)
 

Matthias Dammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.911
Reaktionspunkte
6.149
Website
twitter.com
Es liegt halt vor allem auch daran, dass für viele die Filme von Peter Jackson das optische Bild von Mittelerde geformt haben.
Und das sind nun einmal die Landschaften von Neuseeland.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.984
Es liegt halt vor allem auch daran, dass für viele die Filme von Peter Jackson das optische Bild von Mittelerde geformt haben.
Und das sind nun einmal die Landschaften von Neuseeland.

Die Wahrheit ist, dass er bei den Dreharbeiten zu Braindead seinen "Meet the Feebles"-Schlüsselanhänger verloren hatte und mit HdR die Chance sah, viele Monate am Stück in Neuseeland anwesend zu sein, um in Ruhe zu suchen... ;)
 
Oben Unten