Death Stranding: Trailer stellt Features des Director's Cut im Detail vor

sealofdarkness

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.08.2008
Beiträge
440
Reaktionspunkte
157
Jetzt wäre noch interessant zu wissen ob und wann es für PC erscheint.
Jo. Ich hab das Spiel zwar für die PS4, aber für den Pc würde ich es in der Director's Cut Version trotzdem gerne nochmal spielen. Denn endlich scheinen die Entwickler Spielspaß reinzupatchen :-D
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
2.521
Reaktionspunkte
1.294
Denn endlich scheinen die Entwickler Spielspaß reinzupatchen :-D

Hmm. Ich weiß ja nicht. Ich hatte das Spiel so erlebt, dass es ja mühsam sein SOLLTE.

Du sollst doch leiden wenn du dich durch die Gegend kämpfst.. die zurückgelegte Entfernung soll ja "Gewicht" haben.

So ganz verstehe ich da die Erleichterungen nicht.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.657
Reaktionspunkte
2.644
Hatte auch im Original meinen Spaß :)

Die neuen Features sehen bissl nach "easy-mode" aus.
 

sealofdarkness

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.08.2008
Beiträge
440
Reaktionspunkte
157
Hmm. Ich weiß ja nicht. Ich hatte das Spiel so erlebt, dass es ja mühsam sein SOLLTE.

Du sollst doch leiden wenn du dich durch die Gegend kämpfst.. die zurückgelegte Entfernung soll ja "Gewicht" haben.

So ganz verstehe ich da die Erleichterungen nicht.
Ja, das ist auch richtig so! Ich empfand das Spiel damals als etwas erfrischend neues, es war eine neue Erfahrung. Doch letztendlich konnte mich das gameplay nicht so sehr begeistern, dass ich sämtliche Nebenquests absolvieren wollte. Irgendwann hatte man so oder so ein Netz aus effektiven Routen die man ständig genutzt hat. Aber dennoch war es für mich zu ermüdend für die gleichen Leute wieder und wieder Dinge zu liefern. Das Aufleveln und damit das Freischalten von weiteren Upgrades dauerte mir zu lang und die Upgrades als solche waren ab einem gewissen Punkt nur noch ok bis insignifikant in ihrem Mehrwert.

Ein MGS V andererseits hab ich trotz seiner repetitiven Nebenmission um die 200 Stunden gespielt! Die Mischung aus Stealth, Action und Sandbox Elementen schmeckte mir einfach besser und ich würde MGS V auch eher neu anfangen, als das Standard Death Stranding.
 

Nevrion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.07.2020
Beiträge
346
Reaktionspunkte
172
Von den Features ist außer der Fabrik-Mission und der Rennstrecke ja nichts dabei, was man wirklich unbedingt braucht, so dass ich generell wenig Anreize sähe, das Spiel noch mal deswegen neu zu spielen oder mit einer PS5 zu holen.
 
Oben Unten