Death Stranding: Director's Cut wird PS5-exklusiv

ChristianDoerre

Redakteur
Mitglied seit
17.02.2014
Beiträge
214
Reaktionspunkte
194
Jetzt ist Deine Meinung zu Death Stranding: Director's Cut wird PS5-exklusiv gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Death Stranding: Director's Cut wird PS5-exklusiv
 

weazz1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.08.2014
Beiträge
716
Reaktionspunkte
185
Wieso schreibt ihr "Exclusiv für PS5", wenn es laut eurem Text noch garnicht feststeht?
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.324
Reaktionspunkte
269
Was ist mit der PC Version? Würde mich wundern wenn es die nicht wieder gäbe.
 

foyle

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.01.2014
Beiträge
5
Reaktionspunkte
6
Ich geh ja sonst bei den ganzen Exclusives mit, was die PS4/5 betrifft.. aber Death Stranding bzw. der angekündigte Directors Cut ist so unnötig wie ein Kropf..
Als ob man dem Kunden krampfhaft das Spiel schmackhaft machen müsste..
Wäre es tatsächlich so gut gewesen, wie Hideo Kojima empfand, hätte ich es schon in der Ursprungsform gespielt, was nicht der Fall war.
Also mir hats in keinster Weise zugesagt, bei dem, was ich gesehen habe.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.068
Reaktionspunkte
4.376
Website
rpcg.blogspot.com
Ist vielleicht die Frage was man als 'sehr gut' ansieht. Aber es hat sich auf jeden Fall nicht schlecht verkauft.
Das wären so um 500.000 verkaufte Einheiten (am PC), grob geschätzt. Also wirklich gut ist das wirklich nicht.

Edit: steht sogar schon in den Kommentaren zu der Meldung, die Leser hatten ähnlich gerechnet.
 

weazz1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.08.2014
Beiträge
716
Reaktionspunkte
185
Also mir hats in keinster Weise zugesagt, bei dem, was ich gesehen habe.
Naja, ist halt immer eine Geschmacksfrage... ich fand's mega und spiels auch heute noch ab und zu mal durch... ist für mich einfach total entspannend nach der Arbeit und die Welt und Landschaft sucht Seinesgleichen, einfach teilweise Atemberaubend, ebenso wie die Musik... ich hoffe nur die wollen nicht 60 Euro für den Directors Cut :O
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.323
Reaktionspunkte
7.186
Ich empfinde das Spiel auch besser als es von manchen gemacht wird (DHL-Simulator oder ähnliche Sprüche). Stellenweise skurril aber auch typisch Kojima). Die Landschaften eine Sahne.

Man muß sich halt auf das Spiel einlassen. Es ist kein 08/15 sondern mal was anderes.
 

wafro

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.04.2016
Beiträge
11
Reaktionspunkte
5
Das wären so um 500.000 verkaufte Einheiten (am PC), grob geschätzt. Also wirklich gut ist das wirklich nicht.

Edit: steht sogar schon in den Kommentaren zu der Meldung, die Leser hatten ähnlich gerechnet.
Hat ja auch niemand behauptet. Aber ist es schlecht? ;)
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.042
Reaktionspunkte
895
kann keiner von uns beurteilen. das ist das problem.
Wohl wahr !
Dazu müßte man den finanziellen Aufwand für die PC Fassung kennen.

Ich könnte mir aber durchaus vorstellen das der recht niedrig war was dann "durchwachsene" Zahlen in vergleichsweise ganz andere Höhen katapultiert. ;)
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.068
Reaktionspunkte
4.376
Website
rpcg.blogspot.com
Na ja, auch auf PC können sich Blockbuster 5 Millionen Mal verkaufen. 500.000 ist ja eher so das, was "Nischenspiele" absetzen.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.700
Reaktionspunkte
7.283
Na ja, auch auf PC können sich Blockbuster 5 Millionen Mal verkaufen. 500.000 ist ja eher so das, was "Nischenspiele" absetzen.

na ja, dass death stranding nicht der 10+-mio-blockbuster (alle plattformen) werden würde, war ja schon irgendwie vorher klar. das war mit sicherheit auch niemals "geplant". tatsächlich wäre interessant, womit man bei sony / kojima / 505 gerechnet hatte. denn so ganz billig war ds mal mit sicherheit nicht.
 

Plauze82

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.02.2021
Beiträge
23
Reaktionspunkte
9
Ein Eintrag auf der Seite der amerikanischen ESRB verkündet nun aber verschiedene Infos zum Spiel und auch, dass es wohl tatsächlich exklusiv für die Playstation 5 herauskommt.
Oh no! Anyway...
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.068
Reaktionspunkte
4.376
Website
rpcg.blogspot.com
na ja, dass death stranding nicht der 10+-mio-blockbuster (alle plattformen) werden würde, war ja schon irgendwie vorher klar. das war mit sicherheit auch niemals "geplant". tatsächlich wäre interessant, womit man bei sony / kojima / 505 gerechnet hatte. denn so ganz billig war ds mal mit sicherheit nicht.
Eben, es ist ein teures Spiel gewesen und es wurde enorm "gehypt", kommt ja schließlich von Kojima.
Metal Gear Solid 4 und 5 haben sich angeblich ja jeweils über 6 bzw. 7 Millionen Mal verkauft. Teil 2 kommt sogar auf 7,5 Millionen. Wobei Teil 5 der einzige davon ist, der Multiplattform ist.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.323
Reaktionspunkte
7.186
Aber ein MGS ist mehr "Mainstream" als ein Death Stranding. ;)
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.700
Reaktionspunkte
7.283
Aber ein MGS ist mehr "Mainstream" als ein Death Stranding. ;)

vor allem war mgs eine etablierte marke [mit schießerei (das langt ja in vielen fällen schon als verkaufsargument)]. das kann man nicht vergleichen. kojima hin, kojima her. bei death stranding hat bis zum release doch kaum einer gecheckt, was man überhaupt zu tun hat.
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.042
Reaktionspunkte
895
bei death stranding hat bis zum release doch kaum einer gecheckt, was man überhaupt zu tun hat.
Also die Begrifflichkeit "Walking Simulator" stand da aber mMn schon sehr früh auf den News der Redaktionen.
Klar fehlten da noch die Details aka "Paketbote", aber die generelle Richtung war schon recht deutlich.
 

DarkSamus666

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.06.2020
Beiträge
317
Reaktionspunkte
113
Sorry, aber was ist das für ein selten dämlicher Artikel?! Die überschrift lautet, dass der Director's Cut exklusiv für die PS5 erscheint, und im Artikel wird dann von einem Logo berichtet und dass der autor deshalb davon ausgeht, dass das Spiel exklusiv ist, sich aber nicht sicher ist, da es noch kein offizielles statement darüber gibt? Was ein Brösel!
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.323
Reaktionspunkte
7.186
Findest du? Ich dachte genau das Gegenteil. Death Stranding ist so der Casual-Ansatz um Leute zu überzeugen, denen MGS zu speziell ist.
Ich sehe MGS schon als mainstreamiger an. Schon wegen dem Shooter-Ansatz. Das Gameplay von Death Stranding ist da schon deutlich nischiger.
 
Oben Unten