Death Stranding 2: Deutet Hideo Kojima einen Nachfolger an?

Icetii

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
876
Reaktionspunkte
43
Jetzt ist Deine Meinung zu Death Stranding 2: Deutet Hideo Kojima einen Nachfolger an? gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Death Stranding 2: Deutet Hideo Kojima einen Nachfolger an?
 

OldMCJimBob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2016
Beiträge
857
Reaktionspunkte
417
Würde mich so gar nicht interessieren. Death Stranding hat mir keinen Spaß gemacht.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.301
Reaktionspunkte
7.186
Würde mich so gar nicht interessieren. Death Stranding hat mir keinen Spaß gemacht.

Dann brauchst Du Dir weder Teil 1 noch einen potentiellen Teil 2 holen und brauchst die Threads dazu nicht zu lesen. Es soll durchaus auch einmal Spiele geben die einem persönlich nicht gefallen müssen. Hab ich mir mal sagen lassen....
 

OldMCJimBob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2016
Beiträge
857
Reaktionspunkte
417
Dann brauchst Du Dir weder Teil 1 noch einen potentiellen Teil 2 holen und brauchst die Threads dazu nicht zu lesen. Es soll durchaus auch einmal Spiele geben die einem persönlich nicht gefallen müssen. Hab ich mir mal sagen lassen....

Brauchst Dich ja nicht gleich zu ärgern? Ich habe mir den ersten Teil geholt und hatte keinen Spaß damit, nicht mehr und nicht weniger habe ich gesagt.
 
C

Celerex

Gast
Zwischen mir und Death Stranding 1 herrscht eine Art Hass-Liebe, wobei die Liebe wohl ein wenig überwiegt. Wo ich an der Story-Erzählung kaum etwas zu meckern hätte, spalten sich beim Gameplay zurecht die Geister. Ich würde es nicht per se als "schlecht" betiteln, sonder als extrem unzugänglich und unkonventionell. Ich meine, wenn man den Dreh mal raus hat, was bei mir etwa 15 Stunden nach Spielbeginn eintrat, hat das Gameplay durchaus seinen Reiz und "kann" Spaß machen oder zumindest eine Art Erfolgsgefühl erzeugen. Ich kann aber absolut nachvollziehen, dass viele Spieler mit einer geringen Frustrationstoleranz das Spiel nach wenigen Stunden genervt beiseite gelegt haben. So erging es auch meinem Bruder, einem wahnsinnig großen Hideo Kojima Fan.

Da ich mich mit Videospielen ohnehin immer gerne selbst quäle, hätte ich absolut nichts gegen einen zweiten Teil. Das Universum bietet mMn noch sehr viel Potenzial für Interessante Geschichten. Für mich war die Story des ersten Teils immer interessant genug, um bis zum Ende am Ball zu bleiben.
 

AdamJenson

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.08.2018
Beiträge
506
Reaktionspunkte
158
Der soll mal langsam machen ich starte mit Teil 1 am 14 wenn es endlich auf Pc kommt. :-D
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.592
Reaktionspunkte
2.619
Der soll mal langsam machen ich starte mit Teil 1 am 14 wenn es endlich auf Pc kommt. :-D
Viel Spaß damit!

Hab es schon bei Release auf der PS4 genossen - super Spiel und Mal etwas, das man nicht alle Tage zu spielen bekommt :top:

Gesendet von meinem ONEPLUS A6013 mit Tapatalk
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.849
Ich fand Death Stranding super. War mal was anderes und unkonventionelles...was auch sehr gut umgesetzt wurde. Ist halt nicht jedermanns Sache, aber das ist völlig in Ordnung.

Jedoch muss ich sagen, dass gerade zu Beginn die Abwechslung gefehlt hat. Erst nach und nach kam ein wenig mehr Action und damit Abwechslung (auch hinsichtlich Items) hinzu. War nicht wirklich optimal. Das müsste für einen potentiellen zweiten Teil besser ausbalanciert werden. Muss ja nicht dauernd Action sein, aber die Möglichkeit, sich zur Not mit Waffengewalt zu wehren, sollte mMn von Anfang an gegeben sein.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.592
Reaktionspunkte
2.619
Ich fand Death Stranding super. War mal was anderes und unkonventionelles...was auch sehr gut umgesetzt wurde. Ist halt nicht jedermanns Sache, aber das ist völlig in Ordnung.

Jedoch muss ich sagen, dass gerade zu Beginn die Abwechslung gefehlt hat. Erst nach und nach kam ein wenig mehr Action und damit Abwechslung (auch hinsichtlich Items) hinzu. War nicht wirklich optimal. Das müsste für einen potentiellen zweiten Teil besser ausbalanciert werden. Muss ja nicht dauernd Action sein, aber die Möglichkeit, sich zur Not mit Waffengewalt zu wehren, sollte mMn von Anfang an gegeben sein.
Ich persönlich fand das gut so - ist ne super Einführung in die Welt.

Und man hat die Möglichkeit, sich mit allem nach und nach vertraut zu machen und auch Taktiken zu entwickeln, ohne jetzt nur auf Items / Technik angewiesen zu sein.

Gesendet von meinem ONEPLUS A6013 mit Tapatalk
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.849
Ich persönlich fand das gut so - ist ne super Einführung in die Welt.

Und man hat die Möglichkeit, sich mit allem nach und nach vertraut zu machen und auch Taktiken zu entwickeln, ohne jetzt nur auf Items / Technik angewiesen zu sein.

Gesendet von meinem ONEPLUS A6013 mit Tapatalk

Das mag sein. Aber hier und dort ein wenig mehr Abwechslung zu Beginn hätte dem Spiel gut getan.
 

AdamJenson

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.08.2018
Beiträge
506
Reaktionspunkte
158
Viel Spaß damit!

Hab es schon bei Release auf der PS4 genossen - super Spiel und Mal etwas, das man nicht alle Tage zu spielen bekommt :top:

Gesendet von meinem ONEPLUS A6013 mit Tapatalk

Genau das denke ich mir nämlich auch.Die Story soll richtig nice sein.Und wann bekommt man schon mal gute Story Games am Pc neben den ganzen Online Gedönse Games. :)
 
Oben Unten