Cyberpunk 2077: Wird der Multiplayer wie GTA Online?

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
384
Reaktionspunkte
85
Jetzt ist Deine Meinung zu Cyberpunk 2077: Wird der Multiplayer wie GTA Online? gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Cyberpunk 2077: Wird der Multiplayer wie GTA Online?
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.849
Den Multiplayer sollten sie erstmal auf Eis legen und sich lieber auf den Singleplayer konzentrieren. Da steht noch sehr viel Arbeit an. Unter anderem hinsichtlich Balancing. Wenn die das im SP nicht hinbekommen, braucht man mit dem Multiplayer gar nicht erst anfangen.
 
L

LesterPG

Gast
Den Multiplayer sollten sie erstmal auf Eis legen und sich lieber auf den Singleplayer konzentrieren. Da steht noch sehr viel Arbeit an. Unter anderem hinsichtlich Balancing. Wenn die das im SP nicht hinbekommen, braucht man mit dem Multiplayer gar nicht erst anfangen.
Da man eh noch nicht weiss wie der MP genau aussehen wird, ist u.U. Balancing da eh egal.

Zudem ist auch innerhalb der Coder nicht jeder am MP beteidigt, wieso glauben so viele das da jeder alles kann, in jedem Berufszweig gibt es Leute die bestimmte Dinge machen aka Fachpersonal. :confused:

Bei euch kann sicher auch nicht jeder alles. ;)


Traurig das "Redakteure" solchen Unsinn auch noch schüren obwohl sie es doch eigentlich besser wissen müßten ! :$
 
Zuletzt bearbeitet:

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.849
Da man eh noch nicht weiss wie der MP genau aussehen wird, ist u.U. Balancing da eh egal.

Zudem ist auch innerhalb der Coder nicht jeder am MP beteidigt, wieso glauben so viele das da jeder alles kann, in jedem Berufszweig gibt es Leute die bestimmte Dinge machen aka Fachpersonal. :confused:
Es glaubt doch auch niemand, dass da jeder alles kann. :confused: Hat keiner behauptet.

Aber wenn es ein Ding wie GTA Online wird, ist das Balancing u.U. eben nicht egal. Wenn es das nicht wird, okay. Aber ich denke, das ist naheliegend.

Bei euch kann sicher auch nicht jeder alles. ;)
Leider muss ich in meinem Beruf soweit alles können, was nötig ist. Zöpfe flechten, Gitarre spielen, Zeichnen, Basteln, über Fortnite reden, die Avengers kennen, Experimente gestalten usw.*

*Achtung: Nicht ganz ernst gemeint.
 

GhostfaceN7

Benutzer
Mitglied seit
11.12.2018
Beiträge
84
Reaktionspunkte
17
Der Multiplayer wird was eigenständiges, er wird nicht in CP 2077 eingebaut! Wird ein komplettes Standalone!
 

Styx13

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.01.2013
Beiträge
440
Reaktionspunkte
127
Warcraft, Elder Scrolls, in Dragon Age hat man es auch schon getestet (war zum Glück ein Reinfall)…. früher oder später scheint jede große Marke das „online – Schicksal“ zu ereilen.
Und warum diese Ressourcenverschwendung in einen Multiplayer? Nur um eine Käuferschaft zu aktivieren, die Rollenspiele eigentlich stinklangweilig und viel zu Hirnfordernd finden?
Ich gebe zu, bin ein Fan von CDPR. Sie haben mit Wild Hunt viel Geld gemacht und das meiner Meinung nach auch verdient. Jetzt aber auch noch im Multiplayer- oder Online-Sektor mitmischen zu wollen, riecht für mich stark nach Gier, und die stand noch nie jemandem gut zu Gesicht.
Darum hoffe ich, daß der MP kein Erfolg wird. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zum Schluß.
 
L

LesterPG

Gast
Es glaubt doch auch niemand, dass da jeder alles kann. :confused: Hat keiner behauptet.

Aber wenn es ein Ding wie GTA Online wird, ist das Balancing u.U. eben nicht egal. Wenn es das nicht wird, okay. Aber ich denke, das ist naheliegend.
Vermutlich, aber auch hier zählt.
Missionsdesigner, "Animateure", Texturierer und Modeller und sogar Coder haben bis auf wenige Ausnahmen in der Masse aktuell nichts zu tun.


Leider muss ich in meinem Beruf soweit alles können, was nötig ist. Zöpfe flechten, Gitarre spielen, Zeichnen, Basteln, über Fortnite reden, die Avengers kennen, Experimente gestalten usw.*

*Achtung: Nicht ganz ernst gemeint.
Auch Personalplanung, Buchhaltung, ... ?
Wenn man nicht in einem1-2 "Mann" Betrieb selbstständig ist, dann ist das eher nie der Fall.
 
L

LesterPG

Gast
Ich gebe zu, bin ein Fan von CDPR. Sie haben mit Wild Hunt viel Geld gemacht und das meiner Meinung nach auch verdient. Jetzt aber auch noch im Multiplayer- oder Online-Sektor mitmischen zu wollen, riecht für mich stark nach Gier, und die stand noch nie jemandem gut zu Gesicht.
Darum hoffe ich, daß der MP kein Erfolg wird. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zum Schluß.
Wenn sie es als zusätzliche Einnahmequelle nutzen sehe ich da kein Problem.
Ich denke sie werden das Konzept nicht nur kopieren sondern ihren eigenen Stempel aufdrücken.
Wie der aussieht? ... k.A. ... aber vielleicht bekommen sie es ja allgemeinverträglich hin. ;)
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.691
Reaktionspunkte
7.281
Und warum diese Ressourcenverschwendung in einen Multiplayer? Nur um eine Käuferschaft zu aktivieren, die Rollenspiele eigentlich stinklangweilig und viel zu Hirnfordernd finden?

mutmaßlich schlicht um durchgängig nennenswerte erlöse zu generieren.
momentan siehts bei cd projekt ja so aus: im release-jahr eines großen titels explodieren die geschäftszahlen, darauf folgt(e) aber eine mehrjährige (relative) durststrecke. und das ist eben unglaublich riskant. einen richtigen- oder auch nur halb-flop kann sich cdpr eigentlich gar nicht leisten.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.567
Reaktionspunkte
4.595
Ähm schon mal jemand daran gedacht das sowas gar nicht geht.
MP heißt in diesen Fall nämlich auch ganz klar Servergebunden und gefesselt an eine Plattform/gog. genau das Widerspricht genau diesem Prinzip von gog. Damit gehen sie in eine Liga mit all den anderen.
Werder CP2077 noch jemals ein anderes Spiel von CDPR kann/darf jemals so einem Modus haben. Dann können sie wegen Extremer Verlogenheit gleich ihren Laden zu machen.
Selbst Schuld.
Vor Jahren habe ich das auch schon mal gesagt, mit GOG hängen die sich ein Bleifuss ans Bein den sie nie mehr loswerden. Das sind Millionen, wenn nicht sogar Millarden Verluste wegen gog.
Es würde mich nicht wundern wenn sie gog aus den eigenen Spielen rausnehmen und nur als Normals Verkaufsplattform laufen lassen. Und wartet ab, so wird es kommen. Oder sie lassen gog sterben.
 
L

LesterPG

Gast
Ähm schon mal jemand daran gedacht das sowas gar nicht geht.
MP heißt in diesen Fall nämlich auch ganz klar Servergebunden und gefesselt an eine Plattform/gog. genau das Widerspricht genau diesem Prinzip von gog. Damit gehen sie in eine Liga mit all den anderen.
Werder CP2077 noch jemals ein anderes Spiel von CDPR kann/darf jemals so einem Modus haben. Dann können sie wegen Extremer Verlogenheit gleich ihren Laden zu machen.
Selbst Schuld.
Vor Jahren habe ich das auch schon mal gesagt, mit GOG hängen die sich ein Bleifuss ans Bein den sie nie mehr loswerden. Das sind Millionen, wenn nicht sogar Millarden Verluste wegen gog.
Es würde mich nicht wundern wenn sie gog aus den eigenen Spielen rausnehmen und nur als Normals Verkaufsplattform laufen lassen. Und wartet ab, so wird es kommen. Oder sie lassen gog sterben.
Werder CP2077 ... Ein neuer Fussballverein ? :-D
Mal im Ernst, niemand weiss aktuell wie sie den MP gestalten, solange der SP davon getrennt ist gibt es da kein Schreckensszenario !
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.567
Reaktionspunkte
4.595
Werder CP2077 ... Ein neuer Fussballverein ? :-D
Mal im Ernst, niemand weiss aktuell wie sie den MP gestalten, solange der SP davon getrennt ist gibt es da kein Schreckensszenario !

Das habe ich auch nicht behauptet, aber wenn MP kommt, dann wird es so sein, denn sonst hat MP keine Chance. Also rein Servergebunden, und das geht eben gegen die eigene Struktur/Firmengedanken. Deshalb wird es niemals kommen.
 

mrvice

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2015
Beiträge
339
Reaktionspunkte
51
scheiß auf den MP die solln lieber vernünftige DLC´s fürn singleplayer bringen.
 

battschack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2010
Beiträge
1.589
Reaktionspunkte
128
Hoffe nicht das es wie gta wird. Dann kann man auch gleich bei gta bleiben und hat viel mehr inhalte zum spielen

Ähm schon mal jemand daran gedacht das sowas gar nicht geht.
MP heißt in diesen Fall nämlich auch ganz klar Servergebunden und gefesselt an eine Plattform/gog. genau das Widerspricht genau diesem Prinzip von gog. Damit gehen sie in eine Liga mit all den anderen.
Werder CP2077 noch jemals ein anderes Spiel von CDPR kann/darf jemals so einem Modus haben. Dann können sie wegen Extremer Verlogenheit gleich ihren Laden zu machen.
Selbst Schuld.
Vor Jahren habe ich das auch schon mal gesagt, mit GOG hängen die sich ein Bleifuss ans Bein den sie nie mehr loswerden. Das sind Millionen, wenn nicht sogar Millarden Verluste wegen gog.
Es würde mich nicht wundern wenn sie gog aus den eigenen Spielen rausnehmen und nur als Normals Verkaufsplattform laufen lassen. Und wartet ab, so wird es kommen. Oder sie lassen gog sterben.


Wenn man möchte geht auch multiplayer ohne ein zwang an gog usw. ging früher doch auch immer. Aber natürlich nur wenn sie auch möchten^^
 

PANG1978

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.07.2011
Beiträge
11
Reaktionspunkte
2
ich hatte nach dem doch schnellen durchspielen frustriert wieder gta online angeschmissen... wenn mann die inhalte dort mit cyberpunk heute vergleicht was die welt angeht müsste man nun 2 dinge beherzigen
menge an köpfen die cyberpunk gemacht haben
menge an köpfen die gta gemacht haben/ machen/machen

die entwicklungzeit gta war 8 jahre?
ich denke mal da müssen sich die leute von cdpr aber heftig hinterklemmen wenn die nur einen hauch von etwas vergleichbaren machen wollen
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.316
Reaktionspunkte
7.186
Ach und die Zeit der Weiterentwicklung von GTA seit dem Release unterschlägst Du mal elegant?

Das GTA Online von Heute ist anders als das GTA Online zum Start
 

PANG1978

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.07.2011
Beiträge
11
Reaktionspunkte
2
Ach und die Zeit der Weiterentwicklung von GTA seit dem Release unterschlägst Du mal elegant?

Das GTA Online von Heute ist anders als das GTA Online zum Start

nee halt stop, du hast das falsch verstanden, den genau das meinte ich ja, schau in mein post, da steht 8 jahre entwicklung, das meine ich ja

wenn man sich die leere cyberpunk welt ohne inhalten genauer anschaut muss da so einiges an content reinprogramiert werden, also nochmal 8 jahre warten quasi, zumal weniger leute an cyberpunk schnitzen als es bei rockstar der fall ist den take2/rockstar ist eindeutig der big player wen man das vergleicht, da arbeiten viel mehr leute als bei cdpr aktuell.

ich sage: bis cdpr nur einen hauch von dem in cyberpunk reinbekommt was gta online onehin schon drin hat ist gta6 oder ein sci fi gta released worden.

aber ich lasse mich gerne eines positiveren belehren,

abwarten und tee trinken, ich habe cyberpunk ja nicht reklamiert bei steam, so bleibt nur das warten ob sich da was positives tut, für mich ist cyberpunk bis dato leider eine enttäuschung wegen der fehlenden inhalte die ich mir gewünscht hätte, ich hoffe ja auch das dlc's und oder der online part etwas an cyberpunk verbessern, nur das gegrinde und die (kurze) story ist mir einfach zu wenig für ein game mit solch einen hype
 

thisisnotagame

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.04.2014
Beiträge
179
Reaktionspunkte
12
Ähm schon mal jemand daran gedacht das sowas gar nicht geht.
MP heißt in diesen Fall nämlich auch ganz klar Servergebunden und gefesselt an eine Plattform/gog. genau das Widerspricht genau diesem Prinzip von gog. Damit gehen sie in eine Liga mit all den anderen.
Werder CP2077 noch jemals ein anderes Spiel von CDPR kann/darf jemals so einem Modus haben. Dann können sie wegen Extremer Verlogenheit gleich ihren Laden zu machen.
Selbst Schuld.
Vor Jahren habe ich das auch schon mal gesagt, mit GOG hängen die sich ein Bleifuss ans Bein den sie nie mehr loswerden. Das sind Millionen, wenn nicht sogar Millarden Verluste wegen gog.
Es würde mich nicht wundern wenn sie gog aus den eigenen Spielen rausnehmen und nur als Normals Verkaufsplattform laufen lassen. Und wartet ab, so wird es kommen. Oder sie lassen gog sterben.
Was soll denn da nicht gehen bzw. was ist hier verlogen und weshalb gefesselt an eine Plattform?
 
L

LesterPG

Gast
Was soll denn da nicht gehen bzw. was ist hier verlogen und weshalb gefesselt an eine Plattform?
Batze führt einen nicht näher beschriebenen Kreuzzug gegen CDPR/GoG, warum auch immer. :confused:
Geantwortet hat er auf meine Nachfrage diesbezüglich leider nicht.

Interessant finde ich das er im Gegenzug sehr vehement Blizzard lobpreist. :rolleyes:
 
Oben Unten