Cyberpunk 2077: Weitere Hollywood-Stars im Rollenspiel?

DavidMartin

Redakteur
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
637
Reaktionspunkte
59
Website
www.videogameszone.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Cyberpunk 2077: Weitere Hollywood-Stars im Rollenspiel? gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Cyberpunk 2077: Weitere Hollywood-Stars im Rollenspiel?
 

Banana-OG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.09.2018
Beiträge
313
Reaktionspunkte
62
Ich bin gespannt, ob sie den Cyberpunk Hype tatsächlich noch über fast ein Jahr lang aufrecht erhalten können. Bis April 2020 vergeht noch viel Zeit.
 

Ilaya

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
24
Reaktionspunkte
2
Bei der heutigen Medienlandschaft und den damit verbundenen Möglichkeiten mach ich mir um die "Aufrechterhaltung" so mal gar keine Sorgen :-D:-D
 

Haehnchen81

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2013
Beiträge
464
Reaktionspunkte
198
Wenn man bedenkt das es noch fast ein Jahr bis zum Release hin ist, ist der Hype schon ganz schön am kochen... was bei mir automatisch immer ne große Portion skepsis auslöst weil das nach klarer MArketing Strategie riecht, und die wird gerne dann gefahren wenn das eigentliche Produkt etwas besser dargestellt werden muss als es eigentlich ist... und ganz besonders fällt mir auf, das es nur um belanglosigkeiten geht bei dem Spiel bisher... ECHTE Infos gibt es nicht.

Ist mir scheiß egal ob Keanu Reeves oder sonstwer ner Figur sein äußeres leiht, seit wann ist das wichtig für ein Videospiel? Bei den Stimmen find ich das hingegen schon wichtig... gute Sprecher sorgen für ne Menge atmosphäre, nichts ist öder als Leuten bei nem videospiel zuzuhören die monoton ihren Text runterleiern, dann mach ich leiber den Ton aus und lese.

Aber ob die Gesichter nun bekannt sind und Hollywoodgrößen dahinter stecken? Da pfeif ich komplett drauf. Könnte sogar negativ sein, weil das vermutlich nochmal extra Geld kostet als wenn man sie nur zum sprechen holen würde. Das Geld ist womöglich woanders besser investiert.

Das Videospiele in der Produktion mittlerweile aufwendiger und genauso teuer sind wie Filme ist ja auch nix neues... 100, 150, 200, 250 millionen sind mittlerweile schon hier und da ausgegeben worden für ein Spiel. Wenn davon aber ein großteil einfach nur in die Taschen von prominenten wandert, ist das nichts was mich jubeln lässt... Anders als bei Filmen ist es in Videospielen nicht wichtig ob jemand schauspielern kann, die emotionen kommen aus dem Computer. Und für die Stimmen sind oft eher spezialisierte Synchronsprecher doch wieder besser geeignet, keine Ahnung ob Keanu Reeves das zb drauf hat.

Und wenn man sonst nix zum Hype beitragen kann als mit Hollywoodgrößen umsich zu werfen ist das für mich kein besonders gutes Qualitätsmerkmal fürs Spiel.

Gameplay, wie ist die Welt, wie lange soll das Spiel dauern, gibt es verschiedene Storyausgänge, wird man die Welt vllt auch nach Spielende weiter erkunden dürfen, evtl in nem Onlinemodus ala GTA V oder RDR 2? Was ist mit kommenden DLCs? Wirds mal wieder wie bei allen anderen CD Project spielen (und überhaupt fast allen Spielen in den letzten Jahren) so sein das man sowieso besser ein Jahr locker warten sollte mit dem kauf weil man eh erstmal noch zig Patches liefern muss und 2-3 DLC bis das Spiel vollständig ist? Das sind Infos die wichtig wären um eventuell beurteilen zu können ob ein Hype gerechtfertigt ist...

Ich freu(te) mich eigentlich riesig auf das Spiel, aber mit jeder News wächst meine Skepsis... weil da nur unnützer Kram drin steht und ECHTE Infos fehlen, die bewusst zurückgehalten werden, und mein eindruck ist, weil sonst rauskäme das mit dem Spiel vllt nicht all zu viel los ist. Bei The witcher 3 gabs doch deutlich konkreteres zu erfahren ca 1 Jahr vor Release und es baute sich ein Hype auf der auf der Qualität des Spiels beruhte, nicht auf Hollywoodgrößen oder derartigem nonsense.
 

flloyd

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.03.2015
Beiträge
135
Reaktionspunkte
47
Ich freu(te) mich eigentlich riesig auf das Spiel, aber mit jeder News wächst meine Skepsis... weil da nur unnützer Kram drin steht und ECHTE Infos fehlen, die bewusst zurückgehalten werden, und mein eindruck ist, weil sonst rauskäme das mit dem Spiel vllt nicht all zu viel los ist. Bei The witcher 3 gabs doch deutlich konkreteres zu erfahren ca 1 Jahr vor Release und es baute sich ein Hype auf der auf der Qualität des Spiels beruhte, nicht auf Hollywoodgrößen oder derartigem nonsense.

Das kann ich praktisch 1:1 so unterschreiben.

Man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, das hier auch immer seitens der Redaktionen Newsticker-Inhalt generiert wird oder dankbar angenommen wird. Echte News, echte Berichte, Qualität wäre viel schöner und nützlicher als den Klick- und Socialmedia Kiddies von heute ihren täglichen Hype-"Content" zu servieren.

Mir scheint es leider immer mehr so, das Game-Zeitschriften heutzutage arg ums Überleben kämpfen (Auflage) und die Qualität deswegen ganz weit hinten an steht und der Onlinesparte geht es nur noch um möglichst viele und tägliche Klicks. Sehr schade.
 

Gemar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2014
Beiträge
1.665
Reaktionspunkte
351
Naja, ich denke das hätte das Spiel gar nicht nötig.
Aber wenn sie es unbedingt reinhaben möchten und dem Spiel nicht schadet, meinetwegen.
Das wichtigste sehe ich in einer professionellen Synchro: Sprecher sowie Abmischung.
Und dass das Spiel, trotz teurer Promis, gut finanziert werden kann.
 
B

bitschleuder

Guest
Lady Gaga? https://twitter.com/CyberpunkGame/status/1041965721868222464
 

Javata

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
987
Reaktionspunkte
341
Wenn man bedenkt das es noch fast ein Jahr bis zum Release hin ist, ist der Hype schon ganz schön am kochen... was bei mir automatisch immer ne große Portion skepsis auslöst weil das nach klarer MArketing Strategie riecht, und die wird gerne dann gefahren wenn das eigentliche Produkt etwas besser dargestellt werden muss als es eigentlich ist... und ganz besonders fällt mir auf, das es nur um belanglosigkeiten geht bei dem Spiel bisher... ECHTE Infos gibt es nicht.

Kann die Skepsis ehrlich gesagt nicht so ganz verstehen. Diese ständigen nichtssagenden News sind doch heute ganz normal und hat quasi jedes Spiel, gute wie schlechte. Zudem kann CDPR dafür relativ wenig (wobei jede Werbung sicher willkommen ist), denn wenn ein Entwickler nen Wurstbrot isst und daraus ne News wird liegt das eher an den Newsportalen. Spiele die Klicks geben werden da halt bevorzugt.
Die Fragen die du stellst wurden teilweise schon beantwortet in den unzähligen News, Gameplayvideos gabs auch schon. Kann mich nicht erinnern, dass Witcher 3 da viel mehr gezeigt hatte.

Das Spiel wird auf jeden Fall nicht schlechter weil es viele News gibt. Wenn die Tests/Previews einem nicht gefallen muss man ein Spiel ja nicht kaufen, das mit der Berichterstattung zu verbinden erscheint mir aber sehr weit hergeholt.
 

TheSinner

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.02.2004
Beiträge
1.116
Reaktionspunkte
528
...ECHTE Infos gibt es nicht...

Gameplay, wie ist die Welt, wie lange soll das Spiel dauern, gibt es verschiedene Storyausgänge, wird man die Welt vllt auch nach Spielende weiter erkunden dürfen, evtl in nem Onlinemodus ala GTA V oder RDR 2? Was ist mit kommenden DLCs? Wirds mal wieder wie bei allen anderen CD Project spielen (und überhaupt fast allen Spielen in den letzten Jahren) so sein das man sowieso besser ein Jahr locker warten sollte mit dem kauf weil man eh erstmal noch zig Patches liefern muss und 2-3 DLC bis das Spiel vollständig ist?

Bis auf die Frage von Patches - die zu diesem Zeitpunkt absolut unmöglich zu beantworten ist - wurde ausnahmslose JEDE EINZELNE deiner Fragen bereits von CD Projekt beantwortet.

Vielleicht ist das Problem hier nicht auf Seiten CD Projekts zu suchen sondern vor deinem Bildschirm? Ist halt so 'ne Sache, wenn man ein Thema nicht mitverfolgt verpasst man mitunter viele Informationen. Onkel Google hat auf jeden Fall eine Antwort auf jede einzelne deiner Fragen, inkl. offiziellem Statement.

Damit du das in Zukunft allerdings auch vorher recherchierst eh du so einen Unfug verzapfst werd ich dir da nix von verlinken, einfach mal genau deine Fragen auf englisch in Google eingeben und du wirst erstaunt sein.
 
Oben Unten