Cyberpunk 2077: Rückkehr ins PSN, Sony warnt vor Leistungsproblemen auf PS4

DavidMartin

Redakteur
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
1.273
Reaktionspunkte
65
Website
www.videogameszone.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Cyberpunk 2077: Rückkehr ins PSN, Sony warnt vor Leistungsproblemen auf PS4 gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Cyberpunk 2077: Rückkehr ins PSN, Sony warnt vor Leistungsproblemen auf PS4
 

bligg

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.07.2004
Beiträge
242
Reaktionspunkte
28
Ich verstehe Sony solche spiele schaden Sony nur!
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
2.481
Reaktionspunkte
1.277
Ich rätsle nur über die Vorgehensweise.. mit einer Warnung in den Store nehmen hätten sie ihn schon länger.

Oder gibt es bei Wiederaufnahme zeitgleich einen Patch der noch ein klein bisschen was rausholt so dass Sony mit den "Metrics" die sie ja gefordert hatten dann "pleased" war?
 

Basileukum

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.08.2019
Beiträge
698
Reaktionspunkte
195
Hätte wohl nie für die alten Konsolen erscheinen sollen, bei dem Ding schwitzen ja auch neue Rechner, wenn da die Tube voll aufdrehst. Was willst da von nem besseren Toaster wie der PS 4 erwarten? Aber der Mann von Welt spielt eh lieber am PC.

Auf dem Rechenknecht lief es bei mir auf WQHD recht gut, wenn man einige Details runtergedreht hat, war halt ne 40-50 FPS Show, was mir aber nicht aufgefallen ist, das bemerkst halt, wenn n Progi mitlaufen läßt, was da aufzeichnet.

Aber jetzt hatten se ja n halbes Jahr Zeit das Ding runterzuschrauben, damit es da auch läuft, warum nicht die PSler mit einem der besten Rollenspiele der letzten Jahre beglücken?
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
2.481
Reaktionspunkte
1.277
Hätte wohl nie für die alten Konsolen erscheinen sollen, bei dem Ding schwitzen ja auch neue Rechner, wenn da die Tube voll aufdrehst. Was willst da von nem besseren Toaster wie der PS 4 erwarten? Aber der Mann von Welt spielt eh lieber am PC.

Auf dem Rechenknecht lief es bei mir auf WQHD recht gut, wenn man einige Details runtergedreht hat, war halt ne 40-50 FPS Show, was mir aber nicht aufgefallen ist, das bemerkst halt, wenn n Progi mitlaufen läßt, was da aufzeichnet.

Aber jetzt hatten se ja n halbes Jahr Zeit das Ding runterzuschrauben, damit es da auch läuft, warum nicht die PSler mit einem der besten Rollenspiele der letzten Jahre beglücken?

Zu dem "Mann von Welt" Trollversuch sag ich mal lieber nix ;) ... ich hab trotz PC ja bewusst damals die PS Version genommen.. einfach interessehalber (auf der PS5 lief sie dann nach den ganzen Patches auch durchaus anständig und ansehnlich.. bin trotzdem gespannt wie die Next-Gen Version aussehen wird.

Und der "bessere Toaster" hat auch GTA V gestemmt.. dass wiederum natürlich mal ein PS3 Titel war, ist klar.
Trotzdem sah das ja auch nicht schlecht aus und hatte eine massive Open World. Sprich, ich bin nach wie vor sicher, hätten sie gezielt angepasst, wäre auch bei der PS4 und XBox One so einiges gegangen.

Aber das ist halt unterblieben. Was die Technik angeht, sind sie für mich halt an der Herausforderung gescheitert für jede der möglichen Plattformen eine optimale Version anzubieten.

Und "nie für die alten Konsolen erscheinen sollen.." na ja, hatten wir doch auch schon 20mal drüber diskutiert. Was wären das dann für Absatzzahlen gewesen für Geräte, die gar nicht im Markt sind in großer Stückzahl? Zumal für die angepeilten Veröffentlichungsdaten (= mehrere Verschiebungen) die "alten" Konsolen noch die aktuellen waren.. .die neuen wären da noch gar nicht draußen gewesen.

Das macht es ja so unverständlicher warum diese Versionen so grottig laufen, denn das MUSSTEN die Entwicklungs-Zielversionen sein.

Momentan passiert da patchmäßig relativ wenig... aber ich denke, sie halten sich aus guten Grunde so bedeckt.. und man bastelt da durchaus an was fundamentaleren rum.
 
Oben Unten