Cyberpunk 2077: Internes Bug-Video aufgetaucht

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
384
Reaktionspunkte
85
Jetzt ist Deine Meinung zu Cyberpunk 2077: Internes Bug-Video aufgetaucht gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Cyberpunk 2077: Internes Bug-Video aufgetaucht
 

Gemar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2014
Beiträge
1.837
Reaktionspunkte
423
Ich habe es mir auf YT stellenweise angesehen, ja und nun?
Ein erheblicher Anteil der Spieleentwicklung besteht nun mal aus Ausprobieren, Buxfixing und auch mal Spaß haben. Nichts anders zeigt das stellenweise lustige Video, das offensichtlich aus sehr frühem Material besteht.

Daher ist das kein Beweis oder berechtigte Kritik für irgend etwas. Hater zweckentfremden dieses Video, nur um Öl ins Feuer zu gießen und sich zu profilieren und dabei auch noch Käufer aufzuwiegeln.

Hätte das Spiel diesen Zustand im Jahr 2020 gehabt, wäre es ja wohl kaum spielbar gewesen, oder gar erscheinen können. Viele Szenen sind sicherlich schon mehrere Jahre alt. Von daher finde ich den Versuch, dieses Video als Beweis für einen unspielbaren Zustand zum Release zu bringen schon absurd.
 
Zuletzt bearbeitet:

FalloutEffect

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.12.2010
Beiträge
593
Reaktionspunkte
88
ich habe mir Cyberpunk erst letzte Woche geholt (PC). Es hat immernoch hier und da kleinere Bugs, aber Alles in Allem ist es sehr gut spielbar. Ich bin froh etwas gewartet zu haben, denn ich habe viel Geld gespart, das Spiel ist toll und ich habe damit definitiv meinen Spass. :)

CDProjects guter Ruf bleibt bei mir unbescholten.
 

Malifurion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.03.2009
Beiträge
1.592
Reaktionspunkte
224
Es ist und bleibt ein gutes Spiel, wenn auch kein perfektes. Ich habs zu Release geholt und ca. nach 80h das Spielende erreicht. Und die meisten Bugs die immer im Patchlog standen habe ich nie gesehen. Ich hatte nie einen einzigen Crash oder Freeze. Performance war auch aktzeptabel. Die wenigen Glitches wie T-Pose Characters oder KI Aussetzer waren zwar manchmal nervig aber kamen aber auch nicht alle paar Spielminuten vor. Blankgeputzt war das Game sicher nicht und wird es auch lange Zeit nicht bleiben aber es ist ein Paradebeispiel dafür, wenn ein Produkt dem Hype und vor allem gierigen Investoren und Anlegern nicht im geringsten standhält. Und es sollte jedem bewusst sein, dass selbst die paar Praktikanten wohl vom Spielzustand gewusst haben müssen. Aber es gibt sowas wie eine NDA und darum plauderte auch niemand etwas aus.
 

tendenziell

Benutzer
Mitglied seit
22.08.2016
Beiträge
45
Reaktionspunkte
2
Selbe wie bei Malfurion . Es läuft ohne Probleme- selbst die day 1 version lief einwandfrei.
Verstehe aber auch diejenigen die sich das spiel auf konsole geholt haben und mit vielen bugs usw leben mußten.
hätte ich mich auch drüber geärgert.
auf der anderen seite bin ich der überzeugung ,das wenn man die möglichkeit hat , sich Cyberpunk definitiv auf dem Pc kaufen sollte. Wäre nie auf die schlechte Idee gekommen mir das spiel für ps 4 oder one zu holen wenn ich auch einen potenten pc habe.
Das das nicht vernünftig läuft und wenn nur mit großen abstrichen war klar.
Die hätten das auch nie für die alte konsolen gen rausbringen sollen.
Vor allem mit dem background das die jetzt nicht so die riesen erfahrung mit konsolen haben.
Damit haben die sich zuviel aufgehalst und den Ruf schwer beschädigt.
Wäre alles gut gewesen wenn die das Game zuerst für Pc und dann für die neue gen ps5 und xbox gebracht hätten.
Wiegesagt auf dem Pc läuft es im großen und ganzen gut, jedenfalls wenn man sich im mittleren segment bis oberen der empfohlenen hardware bewegt.
Dewegen ist es auch nicht ganz fair von den medien das nicht klar differentiert wird zwischen bugs auf konsole und pc.
Aber naja am ende hab ich nur angst das das game zu schlecht gemacht wird fallengelassen und keine dlcs +multiplayer kommen. Quasi das schicksal von Deus ex Mankind Divided teilend . 3 teil anyone ? nögibbet nit leb mit teil 1 und 2 (neuauflage)
 
V

Valdis348

Gast
Genau solche Spieler lieben die Entwickler solche die sich auch mit halbfertigen spiele zufrieden geben , ich gehöre nicht dazu ;)
Was für Spieler lieben sie? Spieler, bei denen kaum Bugs auftraten und die von technischen Problemen verschont blieben? Klingt ein wenig so, als könntest du es einfach nicht ertragen, dass jemand eine positive Erfahrung mit dem Spiel hatte. Denn von nichts anderem hat @FalloutEffect berichtet.
Wieso sollte denn auch seine persönliche Meinung zum Entwickler schlecht ausfallen, wenn er nie Probleme mit deren Spiele hatte, hä?!
 

OldMCJimBob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2016
Beiträge
858
Reaktionspunkte
419
Unabhängig davon, dass so ein Video tatsächlich kein guter Beweis ist find ich es aber auch lächerlich so zu tun, als hätten die Verantwortlichen bei CDPR nichts vom grausigem Release-Zustand gewusst. Wozu behauptet man sowas? "Ich bin der Manager des Produkts und ich kann ihnen vergewissern, ich habe es mir NIE angeschaut, daher wusste ich gar nicht, dass es schlecht ist" lol. Ja dann ist ja alles gut, weitermachen :)

ps: Dass das Spiel auf dem PC weniger Probleme hat ändert an dem Sachverhalt wenig. Kurz vor Release verkünden, man sei selbst überrascht, wie gut das Spiel auf den Konsolen der letzten Generation läuft, war einfach eine dicke Lüge.
 

CB75

Benutzer
Mitglied seit
18.11.2009
Beiträge
38
Reaktionspunkte
13
ich habe mir Cyberpunk erst letzte Woche geholt (PC). Es hat immernoch hier und da kleinere Bugs, aber Alles in Allem ist es sehr gut spielbar. Ich bin froh etwas gewartet zu haben, denn ich habe viel Geld gespart, das Spiel ist toll und ich habe damit definitiv meinen Spass. :)

CDProjects guter Ruf bleibt bei mir unbescholten.

Ich habe es auch auf dem PC gespielt und 2x auf der Series X.
Kam auch ohne Probleme durch, in Ordnung ist so ein für blöd verkaufen trotzdem nicht.
Ich selbst schließe bei aller Kritik die "gewöhnlichen" Mitarbeiter aus, aber die Personen aus der Führungsetage müssen sich all die Kritik gefallen lassen.
Aber ich kritisiere genauso all jene, die immer wieder auf Hypes reinfallen und Spiele im Vorverkauf kaufen.
Aber hier lernen wohl auch in Zukunft sehr sehr viele nichts dazu.
Ein super Beispiel ist Far Cry 6. Ich möchte nicht wissen, wie oft sich das Spiel im Vorverkauf verkauft, nur weil die CD-Waffe als VVK-Bonus dermaßen gehyped wird (auch von den Berichterstattern).
Und "sollte" es aus irgendeinem Grund ein 70 Prozent Spiel werden, gehen die Hass-Tiraden wieder von vorne los.

P.S. Ich freue mich weiterhin auf CDPR Spiele...
 
Oben Unten