• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Cyberpunk 2077: Entwickler will weiteren Filmstar im Spiel haben

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
384
Reaktionspunkte
85
Jetzt ist Deine Meinung zu Cyberpunk 2077: Entwickler will weiteren Filmstar im Spiel haben gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Cyberpunk 2077: Entwickler will weiteren Filmstar im Spiel haben
 

MichaelG

Mitglied
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
28.422
Reaktionspunkte
7.585
So „kurz“ vor Release mal eben noch einen zusätzlichen Charakter einbauen halte ich für ziemlich unwahrscheinlich. Ich denke sie sind bereits in der Balancing und Bugfixing-Phase wenn das Spiel „schon“ im April 2020 herauskommen soll.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.921
Reaktionspunkte
6.635
So „kurz“ vor Release mal eben noch einen zusätzlichen Charakter einbauen halte ich für ziemlich unwahrscheinlich. Ich denke sie sind bereits in der Balancing und Bugfixing-Phase wenn das Spiel „schon“ im April 2020 herauskommen soll.

Ich weiss nicht. "Einfach" das Model eines beliebigen NPCs mit einem Promi-Model ersetzen sollte doch nicht ein so grosses Problem sein, oder?
Wenn man "nur" das Gesicht verändern muss....
Wenn das ein sooo grosses problem wäre, müsste man FIFA jedes Jahr viel mehr Respekt zollen
:P
 

LesterPG

Mitglied
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
6.298
Reaktionspunkte
1.403
Das ist ein Entwickler der zufällig MS Fan ist und sich freuen würde wenn sie dabei wäre.

Ich würde dieser "News" nicht so viel Gewicht zuordnen.

Mit Keano war das noch etwas anderes von wegen Zugpferd durch Matrix/Mnemonic in ähnlichen Settings, aber MS wär nur "teuer" und würde kein Mehrwert bringen.
 

weazz1980

Mitglied
Mitglied seit
11.08.2014
Beiträge
944
Reaktionspunkte
314
Naja, wenn Sie nur das Modell tauschen wäre es kein Problem... Allerdings inkl. Vertonung etc. halte ich es auch für zu knapp bis April 2020. Wobei ich natürlich nicht wirklich weiss wie groß/klein der Aufwand hierfür wäre...
 

Yojinj

Mitglied
Mitglied seit
12.12.2010
Beiträge
128
Reaktionspunkte
29
Bitte nicht. Diese jetzt-zeit-promi klauen dem ganzen doch nur die Immersion (anm.d. red: eintauchen). Jaja Keanu ist bekannt, aber andere Spiele kamen auch ohne Real-Darsteller klar. Hier bekommen wir nur Keanu#32 als Keanu.
 

TheSinner

Mitglied
Mitglied seit
02.02.2004
Beiträge
1.308
Reaktionspunkte
601
Bitte nicht. Diese jetzt-zeit-promi klauen dem ganzen doch nur die Immersion (anm.d. red: eintauchen). Jaja Keanu ist bekannt, aber andere Spiele kamen auch ohne Real-Darsteller klar. Hier bekommen wir nur Keanu#32 als Keanu.

Wenn man so wenig über das Genre und den Darsteller weiß ist das natürlich klar, dass man da denkt "och joa haben die irgendwie halt Keanu Reeves genommen". Kann ich dir also kaum verübeln abseits der Frage wieso man sich nicht erst damit befasst bevor man sowas verfasst aber hey, andererseits hab ich auch keine Redaktion im Rücken die meine Non-Anglizismen kurz und knackig explained.

Keanu ist keine zufällige Wahl, das einfach mal am Rande. Wenn es also zum Spiel passt und zur Umgebung, gern. Ob ich jetzt sagen wir mal Dwayne Johnson als Buchhalter des Konzerns X sehen muss, geschenkt. Aber Keanu? Das ist quasi eine IDealbesetzung aus mehrerlei Gründen - filmischer Werdegang, Passion fürs Thema, Talent, Authentizität etc.
 
Oben Unten