CS GO Läuft nicht flüssig

Domi1903

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14.01.2016
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
CS GO Läuft nicht flüssig

Hallo liebes Forum.

eigentlich wollte ich das Problem alleine lösen, aber ich schaffe es nicht. Ihr müsst mir helfen.

Ich habe jetzt keinen Ultra Gaming Laptop, aber ich will CS GO zocken, allerdings läuft das nicht wirklich flüssig.
FPS Einbrüche hier und da.
Dann "Laggt" das manchmal sehr extrem, und das kann nicht vom Internet kommen.

Hier ein Paar daten zu meinen Lappy.

Grafikkarte :AMD Radeon R7 M260DX
Prozessor : AMD FX7500 Radeon R7, 10 Compute Cores 4C+6G
8GB RAM

Habe treiber schon versucht zu Updaten, da steht allerdings das die neusten Treiber installiert seien.

Grüße.


 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Ich würde mir vom Treiberupdate keine Wunder erwarten.

Eigentlich kannst du nur zuerst die Details runterschrauben, also "Schatten", "Modelle/Texturen", "Effekte" und "Shader" auf das Minimum.
"Multicore Rendering" kannst du aktivieren. "Multisampling-Antialiasing-Modus" abdrehen, den "Texturfiltermodus" auf "Trilinear" stellen, den Rest deaktivieren.

Falls das noch nicht hilft, schrittweise mit der Auflösung heruntergehen.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Naja, weder CPU noch Grafikkarte sind an sich für Gaming geeignet. Die Grafik"karte" liegt klar unterhalb einer aktuellen 100€-Desktop-Karte.

Es kann aber ggf. sein, dass du per CPU-Grafik spielst und nicht mit der M260DX - da müsstest du mal schauen, ob wirklich die M260DX aktiv ist. Zudem wäre auch die Frage, welche Auflösung Du spielst. Aber gut ist die Karte halt nicht, hier hast du Benchmarks mit der M260X, die meines Wissens sogar schneller wäre: AMD Radeon R7 M260X - Notebookcheck.com Technik/FAQ
 
TE
D

Domi1903

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14.01.2016
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Wie kann ich sehen mit welcher Graka ich spiele? Wie kann ich es ändern?

Mir ist bewusst., das der Lappy nicht zum Gamen geeignet ist. Ich will ja auch nur CS GO spielen.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Wie kann ich sehen mit welcher Graka ich spiele? Wie kann ich es ändern?

Mir ist bewusst., das der Lappy nicht zum Gamen geeignet ist. Ich will ja auch nur CS GO spielen.
du könntest mit dem Tool GPU-Z mal schauen, ob beim Spielen auch die AMD 260 aktiv ist. Das MÜSSTE gehen.
 
TE
D

Domi1903

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14.01.2016
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Woran erkenne ich das sie Aktiv ist? Sie ist im Programm auswählbar.

Was mich jetzt skeptisch macht ist, das ich ArmA 2 besser spielen kann an CS GO, woran kann das jetzt liegen? Kann das Win 8.1. Daran schuld haben?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Woran erkenne ich das sie Aktiv ist? Sie ist im Programm auswählbar.

Was mich jetzt skeptisch macht ist, das ich ArmA 2 besser spielen kann an CS GO, woran kann das jetzt liegen? Kann das Win 8.1. Daran schuld haben?
Ich weiß nicht, es kann auch an der CPU liegen, oder eben daran, dass CS Go fälschlicherweise NICHT die GRafikkarte nutzt, Arma 2 aber schon. Ich weiß aber echt nicht, wie man das prüfen könnte, außer du startest eine Takt-Analyse (ich GLAUB man kann bei dem Tool ne Art Kurve sehen, wo auch der Takt der Karte zu sehen ist - wenn nein, dann versuch mal den MSI-Afterburner). Wenn die Kurve beim Spielen hochgeht, dann ist die Karte offenbar aktiv. Wenn aber nicht, dann stimmt was nicht.
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Also, die beiden Grafikchips scheinen von Haus aus im quasi CrossFire-Verbund zu arbeiten und, per AFR, abwechselnd Bilder zu rendern.
Ich glaube nicht, dass das noch explizit eingestellt werden muss.

Aber da CF auf dem Desktop schon Mikroruckeln kann und die APU wohl auch auf den Hauptspeicher zugreifen muss, wundert's mich nicht.
Ein FullHD Display hat das Notebook ja auch (wenn's ein Lenovo Z50-75 oä. ist). Das sind auch für stärkere Hardware einfach zu viel Pixel. :)
 
Oben Unten