• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

CPU/GraKa Upgrade

Dragnir

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.11.2013
Beiträge
265
Reaktionspunkte
22
Schönen guten Morgen! :)

Eigtl. wollte ich mich in einen bestehenden Thread mit einklinken aber ich denke dass meine Fragen zu ausufernd werden, von daher neues Thema.

Mein aktueller PC:
i5-4570@3,6GHz, Arctic Freezer Extreme Kühler Rev. 2, 8GB DDR3, Radeon R9 Fury (non-X), 27" LG IPS 60 Hz 1920x1080, Corsair 550W Netzteil.

Mein geplantes Upgrade:

Ryzen 2700X - ich weiß der 8700k ist _etwas_ schneller, denke aber der Ryzen bietet mehr Zukunftssicherheit.
passendes MoBo X370/X470
16 GB Dual Rank 2666
Monitor: 34" Curved 144Hz, z.B.
https://www.mindfactory.de/product_...-B-schwarz-2560x1080-1xDisplayPo_1127938.html
https://www.mindfactory.de/product_...arz-2560x1080-1xDisplayPort-1xDV_1134713.html
Grafikkarte - je nachdem!

Nun die Krux: Nehme ich einen Freesync Monitor liegt der deutlich unter dem Preis einer GSync Version.
Zwangsläufig müsste ich dann wieder zu einer AMD Karte greifen, wobei da für mich nur die Vega 64 in Frage kommt von der Leistung her.
Das möchte ich allerdings vermeiden schon allein aufgrund des exorbitanten Stromverbrauchs von 295W und womöglich mehr... meine aktuelle R9 Fury zieht im Extremfall schon 275W und davon möchte ich eigtl weg kommen.
Dazu kommt dass die Vega selbst dann nicht an die Leistung einer 1080 ti ran kommt.

Oder nehme ich einen GSync Monitor und dazu eine passende Nvidia Karte wie z.B. die 1070ti. Eine 1080ti wird mir wohl zu teuer.
ODER pfeife ich auf Free und Gsync und achte nur auf die Bildwiederholrate von 100+ ..? Was ist wichtiger?

Ich spiele hauptsächlich Simulationen wie Assetto Corsa, Project Cars 2 und dergleichen. Für ein 3x Monitor Setup fehlt mir der Platz, von daher der 34"
Oder im Extremfall sowas hier: https://www.mindfactory.de/product_...0-schwarz-3840-x-1080-2xHDMI-Dis_1190051.html
Der kann allerdings nur 3840x1080, speziell die 1080 werden oft bemängelt? Im Endeffekt scheinen es einfach 2 27" nebeneinander zu sein.
Hier der Samsung in Aktion:
Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
Die neue Karte muss auch keine 4k können, ich möchte aber gerne in 2560x1440 mit möglichst maximalen Details und 100Hz+ spielen können.
Ich denke einfach dass der Schritt von meinen gewohnten 60Hz zu 100+ schon einiges ausmachen wird.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Bei Rennspielen ist Free/G-Sync meiner Meinung nach zu vernachlässigen. Beides ist wichtig bei sehr schnellen seitlichen Kamerabewegungen, da kann es ohne Sync zu Tearing kommen. D.h falls du mal nen üblen Dreher hast, dann könnte es vorkommen, aber beim normalen Fahren eher nicht, außer du hast wiederum eh schon nur wenig FPS.
 
TE
Dragnir

Dragnir

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.11.2013
Beiträge
265
Reaktionspunkte
22
Bei Rennspielen ist Free/G-Sync meiner Meinung nach zu vernachlässigen. Beides ist wichtig bei sehr schnellen seitlichen Kamerabewegungen, da kann es ohne Sync zu Tearing kommen. D.h falls du mal nen üblen Dreher hast, dann könnte es vorkommen, aber beim normalen Fahren eher nicht, außer du hast wiederum eh schon nur wenig FPS.

Das heißt der 34 zoll curved ist so richtig gewählt..?
Aber soll ich auf die Nvidia oder die AMD Kombo
setzen?
Der Stromverbrauch ist mir halt schon wichtig.. Meine R9 Fury ist schon heftig.
Von daher eher Nvidia? Eine 1070ti sollte ja für QHD
reichen denke ich?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Das heißt der 34 zoll curved ist so richtig gewählt..?
Aber soll ich auf die Nvidia oder die AMD Kombo
setzen?
Der Stromverbrauch ist mir halt schon wichtig.. Meine R9 Fury ist schon heftig.
Von daher eher Nvidia? Eine 1070ti sollte ja für QHD
reichen denke ich?

Wenn die 1070 Ti nicht reichen sollte, wäre eine 1080 halt ne Option, die ohne Ti ist ja nicht VIEL teurer angesichts der Investition, die du eh schon machst. Und curved: naja, das ist Geschmackssache. Wenn man mittig vor dem Schirm sitzt und nicht zu weit weg, ist es auf jeden Fall sicher ne dolle Sache.
 
TE
Dragnir

Dragnir

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.11.2013
Beiträge
265
Reaktionspunkte
22
Stimmt auch wieder, ne 1080 gibts auch schon für unter 500 hab ich gefunden: https://www.mindfactory.de/product_...-3X-OC-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retai_1114400.html
Eine 1080ti dagegen liegt bei mindestens 260.- mehr... und gerüchteweise sollen August rum die neuen Nvidia Karten kommen womit die alten ja auch günstiger werden dürften - evtl. warte ich das noch ab.
Aber Prozessor etc. passt auch? Könnte auch zum 8700k greifen, ob das halt mehr bringt? Rein von den GHz auf alle Fälle.. der Ryzen reizt mich aber aufgrund der 8 Kerne und evtl. besseren Zukunftssicherheit.

Was den Monitor betrifft bin ich wild entschlossen auf alle Fälle ein 144 Hz Modell zu nehmen, möglichst groß und dazu Curved.
Da schwanke ich zwischen 2 LG Modellen, einem AOC Agon 35" https://www.mindfactory.de/product_...arz-2560x1080-1xDisplayPort-1xDV_1134713.html, der bis zu 200 Hz liefert,
und eben dem Samsung 49".. https://www.mindfactory.de/product_...0-schwarz-3840-x-1080-2xHDMI-Dis_1190051.html der wäre schon schick, allerdings "nur" 3840 x 1080.

Ich meine das ist schon ein Haufen Geld dass ich da in die Hand nehme :) Bin um jede fundierte Meinung und Ratschläge dankbar! ;)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Der Intel wäre in aktuellen Games ein Stück stärker, aber auch teurer und VIELLEICHT nicht so "zukunftssicher" wie der 2700X. Beide CPUs sind aber sehr gut.


Bei den Monitoren: 49 statt 35 Zoll ist aber schon ein massiver Unterschied, da kann man unmöglich einen "sachlichen" Rat geben ^^ und was meinst du mit "nur" 3840x1080 ? Da hast du ja dann auch viel weniger FPS als mit einer Auflösung von 2560x1080... wenn du weniger als 2m dransitzt, wären 49 Zoll aber echt unsinnig.


*edit* bei MediaMarkt gibt es grad bis morgen 9h eine GTX 1080 für nur 459€, ist allerdings eine mit nur einem Lüfter, KÖNNTE also hörbar sein beim SPielen http://www.mediamarkt.de/de/product/_msi-geforce®-gtx-1080-aero-oc-8gb-v336-015r-2148221.html sie scheint aber trotzdem relativ leise zu sein: https://www.mindfactory.de/product_...G-OC-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-_1074335.html
 
TE
Dragnir

Dragnir

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.11.2013
Beiträge
265
Reaktionspunkte
22
und was meinst du mit "nur" 3840x1080 ? Da hast du ja dann auch viel weniger FPS als mit einer Auflösung von 2560x1080... wenn du weniger als 2m dransitzt, wären 49 Zoll aber echt unsinnig.[/url]

Damit meine ich dass bei dem 49" Samsung die geringe Vertikale von 1080 bemängelt wird weil dadurch die Auflösung in ppi leidet? Sprich gemessen an der Grösse die Pixeldichte zu gering wäre?
Technisch gesehen sind es einfach 2x 27" nebeneinander in einem Gerät, nur eben ohne Rahmen dazwischen. Und genau das sucht man ja bei Simulationen, möglichst viel im Sichtfeld zu erfassen.
Dafür wäre er natürlich ideal. Siehe das verlinkte Video, stammt von Kunos Simulazioni aus dem kommenden Assetto Corsa Competizione und ist etwa 3 Tage alt. Die hatten da ebendiesen Samsung 49" am Stand aufgebaut.
Andererseits bietet z.B. der AOC Agon 35" auch schon einiges, zu einem deutlich niedrigeren Preis (unter 600) plus sehr hoher Hertz Zahl.

edit: Die 2560x1440 strebe ich deshalb an weil a) 4k Monitore nicht diese hohen Wiederholraten bieten b) selbst eine 1080ti dabei ins Schwitzen kommt c) solche Monitore wohl noch sehr viel teurer ausfallen.
Da ich bisher ja "nur" in FullHD 1920x1080 spiele dürfte der Schritt zu 2560x1440 schon üppig ausfallen.

https://youtu.be/oFe5b3Vp9QM?t=200
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Damit meine ich dass bei dem 49" Samsung die geringe Vertikale von 1080 bemängelt wird weil dadurch die Auflösung in ppi leidet? Sprich gemessen an der Grösse die Pixeldichte zu gering wäre?
der ist ja dafür dann breiter, d.h. die "Dichte" ist an sich gleich, sofern das Display gleich hoch ist wie die anderen. Er hat aber die gleiche Dichte wie ein 27 Zoll-Monitor, nur dass eben wie du ja sagst 2x27 Zoll nebeneinander sind.

Der mit 2560x1080 ist ja dafür einfach nicht so breit, die Pixelgröße/dichte wird aber ähnlich sind. Es ist aber so, dass manchen Leuten 27 Zoll und "nur" 1080 als Höhe zu wenig sind. DAS wäre beim Samsung dann natürlich genau so, das wäre aber auch bei dem anderen Monitor der Fall, wenn der von der Höhe her wie ein 27 Zoll-Monitor ist.


Meinen Link mit der 1080 hast du gesehen?
 
TE
Dragnir

Dragnir

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.11.2013
Beiträge
265
Reaktionspunkte
22
der ist ja dafür dann breiter, d.h. die "Dichte" ist an sich gleich, sofern das Display gleich hoch ist wie die anderen. Er hat aber die gleiche Dichte wie ein 27 Zoll-Monitor, nur dass eben wie du ja sagst 2x27 Zoll nebeneinander sind.

Der mit 2560x1080 ist ja dafür einfach nicht so breit, die Pixelgröße/dichte wird aber ähnlich sind. Es ist aber so, dass manchen Leuten 27 Zoll und "nur" 1080 als Höhe zu wenig sind. DAS wäre beim Samsung dann natürlich genau so, das wäre aber auch bei dem anderen Monitor der Fall, wenn der von der Höhe her wie ein 27 Zoll-Monitor ist.


Meinen Link mit der 1080 hast du gesehen?

Hab ich :) Mediamarkt hatte letzten Freitag auch eine MSI 1070ti im Angebot für 399... war innerhalb einer Stunde alles weg.
 
TE
Dragnir

Dragnir

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.11.2013
Beiträge
265
Reaktionspunkte
22
Ich habe mich nun nochmal eingehend "belesen" und denke es wird dieser hier: https://geizhals.de/aoc-agon-ag322qcx-a1609741.html
32", 144Hz, QHD 2560x1440. Als GraKa dazu eine 1080 mit der ich aber aufgrund der aktuell fallenden bzw. zu erwartenden fallenden Preise noch warte.
Meine zweite Wahl wäre der AOC Agon in 35" aber nur 2560x1080.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.027
Reaktionspunkte
4.719
Warum kein VR? Die Teile sind doch gerade für Racing wie gemacht.
 
TE
Dragnir

Dragnir

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.11.2013
Beiträge
265
Reaktionspunkte
22
Warum kein VR? Die Teile sind doch gerade für Racing wie gemacht.

Kommt evtl. auch noch. Da ich aber nicht weiss wie und ob ich die Dinger vertrage, und ausserdem auch gerne mal z.B. Strategie spiele, mache ich erst mal den Schritt auf QHD und 144Hz.
Und später dann eine Oculus Rift per Mietkauf dann kann ich die immer noch zurück geben.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Gibt es denn auf VR abgestimmte gute Renngames? Die Spiele müssen ja "verstehen", dass die Brillenbewegung nur den "Kopf" des virtuellen Fahrers bewegen darf und das Auto völlig unabhängig von der Brille nur per Gamepad bzw. Lenkrad gesteuert wird
 
TE
Dragnir

Dragnir

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.11.2013
Beiträge
265
Reaktionspunkte
22
Gibt es denn auf VR abgestimmte gute Renngames? Die Spiele müssen ja "verstehen", dass die Brillenbewegung nur den "Kopf" des virtuellen Fahrers bewegen darf und das Auto völlig unabhängig von der Brille nur per Gamepad bzw. Lenkrad gesteuert wird

Project Cars 2, Assetto Corsa, Assetto Corsa Competizione demnächst, iracing, RaceRoom - ja, etliche :)
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.027
Reaktionspunkte
4.719
Zumindest so gut wie fast alle Sim Racer.

Gibt es denn auf VR abgestimmte gute Renngames? Die Spiele müssen ja "verstehen", dass die Brillenbewegung nur den "Kopf" des virtuellen Fahrers bewegen darf und das Auto völlig unabhängig von der Brille nur per Gamepad bzw. Lenkrad gesteuert wird
Hier kannst du dir ein Bild von machen.
Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
 
TE
Dragnir

Dragnir

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.11.2013
Beiträge
265
Reaktionspunkte
22
Es ist jetzt letzten Endes ein LG 34UC79, 34", 144Hz, IPS, 4ms, FreeSync geworden :) heute abgeholt, tolles Bild wirklich.
Natürlich kein Vergleich zum alten 27" 60Hz, allerdings hechelt meine R9 Fury an dem Monitor etwas ^^

Evtl. hole ich mir doch noch ne Vega 64 dazu, nach reiflichem Infos sammeln soll die im Powersave BIOS auf knapp 220W kommen bei annähernd gleicher Leistung.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Dragnir

Dragnir

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.11.2013
Beiträge
265
Reaktionspunkte
22
Diesen Monat steht mein Prozessor Upgrade an :-D

Es wird ein 2700X auf X470 Mainboard (Gigabyte Aorus Ultra Gaming) und 16 GB 3200 DDR4

edit: ein X470 deshalb weil man sonst evtl. ein BIOS Update braucht für den 2700x und ich auf der sicheren Seite sein will was das betrifft. Und im Frühjahr 2019 sollen die Zen 2 Ryzen 3000 kommen , dann kann ich das Mainboard einfach weiter nutzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Dragnir

Dragnir

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.11.2013
Beiträge
265
Reaktionspunkte
22
Kurzes Update, hab dieses Monat jetzt alles durchgezogen :-D

Ryzen 2700x / MSI X470 Gaming Plus / 16 GB 3200 GSkill / dazu eine Sapphire Nitro+ Vega 64 am 34" FreeSync LG 144 Hz

Bin rundum happy ;)
 
Oben Unten