Codename S??kartoffel: Das neue Spiel der Desperados-Macher

AndreLinken

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
1.017
Reaktionspunkte
36
Jetzt ist Deine Meinung zu Codename Süßkartoffel: Das neue Spiel der Desperados-Macher gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Codename Süßkartoffel: Das neue Spiel der Desperados-Macher
 
L

Leinad-Reign

Gast
Ha! Das Studio selbst kannte ich gar nicht vom Namen her, aber das ist schon klasse ^^
Und dann auch noch der Projektname, damit bekommt das kein Ausländischer Journalist mit. Allein schon weil es einfach nach "typisch deutsches Standard Wort" kling : D
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Ha! Das Studio selbst kannte ich gar nicht vom Namen her, aber das ist schon klasse ^^
Und dann auch noch der Projektname, damit bekommt das kein Ausländischer Journalist mit. Allein schon weil es einfach nach "typisch deutsches Standard Wort" kling : D
Vielleicht bekommt man es genau DAHER dann doch mit ;)

Ich kenne das Studio wg. Desperados 3, da war das witzige Logo mit dem Mimimi-Mädchen gar nicht zu übersehen - manchmal hab ich eine Session gestartet, weil ich das Logo sehen wollte und nicht unbedingt WEGEN des Games :-D ;)


Bemerkenswert ist auch die FÖrderung durch den Bund - das steht jetzt nicht in der News, und auf der Website steht auch nur, DASS es gefördert wird. Aber sind wohl 2 Millionen Euro => https://www.golem.de/news/mimimi-ga...-fuer-projekt-suesskartoffel-2012-152498.html Die höchste Summe, seit es die Förderung gibt. Bei 40 Mitarbeitern sind das dann pro Nase 50.000 Euro mehr Budget, damit lässt sich schon einiges in die Wege leiten. Ich bin gespannt, was für eine Art von Game das wird.
 
Oben Unten