Cats: Film floppt, bekommt nach Kinostart neue CGI-Effekte

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
384
Reaktionspunkte
85
Jetzt ist Deine Meinung zu Cats: Film floppt, bekommt nach Kinostart neue CGI-Effekte gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Cats: Film floppt, bekommt nach Kinostart neue CGI-Effekte
 

Crashingbear

Benutzer
Mitglied seit
13.10.2017
Beiträge
45
Reaktionspunkte
24
Und das passiert, wenn man krampfhaft und um jeden Preis das Weihnachtsgeschäft mitnehmen will und deshalb Dinge unfertig auf den Markt schmeisst. Ich hoffe, das wird nicht Mode wie aufm PC.... Ich sehs schon kommen, alle 2 Tage gibts den selben Film mit neuen Erweiterungen, damit Du auch ja nochmal ins Kino gehst (Ich sag nur der neue Avenger). Muss Ich also da auch bald auf die "MotY" (Movie of the Year) Fassung warten, weil nur die komplett ist. :-D
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.201
Reaktionspunkte
971
Und das passiert, wenn man krampfhaft und um jeden Preis das Weihnachtsgeschäft mitnehmen will und deshalb Dinge unfertig auf den Markt schmeisst. Ich hoffe, das wird nicht Mode wie aufm PC.... Ich sehs schon kommen, alle 2 Tage gibts den selben Film mit neuen Erweiterungen, damit Du auch ja nochmal ins Kino gehst (Ich sag nur der neue Avenger). Muss Ich also da auch bald auf die "MotY" (Movie of the Year) Fassung warten, weil nur die komplett ist. :-D
Naja, es ist schon fragwürdig ob CGI soweit ist das die alles in so kurzer Zeit verbessern können.
Da fragt man sich doch warum Filme zig Monate im Postprozessing zubringen. :confused:

Ich finde den Film ohnehin befremdlich, wenn schon hätten sie etwas a la König der Löwen mit aufrecht gehenden und teilangezogenen Tieren bringen sollen, so würde ich mir endlos häufiger das Musical angucken als nur einmal den Film.

Hier schlägt einfach nur das Uncanny Valley zu wie eine H-Bombe !
 

HandsomeLoris

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.01.2018
Beiträge
565
Reaktionspunkte
203
Was ich bis jetzt so mitbekommen habe, ist die fast komplett fehlende Story ein grosses Problem; es wird halt einfach ein Lied nach dem anderen abgespult und gegen Ende gibt es noch ein wenig Handlung. Da wird besseres CGI wohl auch nicht mehr viel reissen.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
10.115
Reaktionspunkte
4.578
weiß nicht ob der Film groß zu retten ist, fand beide Trailer schon ziemlich ... seltsam
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
27.114
Reaktionspunkte
7.485
Sollen sich das Geld sparen, dieser Mega-Flop wird auch mit verbesserten Effekten nicht zu retten sein.
 

Wut-Gamer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.09.2013
Beiträge
3.043
Reaktionspunkte
749
Vielleicht macht das Schule und so etwas kommt in Zukunft öfter vor.

OMG. Dann werde ich es eben wie bei Computerspielen halten, und währen der ersten Wochen nicht mehr ins Kino gehen.
 

Wamboland

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.916
Reaktionspunkte
605
Also das CGI soll im Film aber schon DEUTLICH besser als im Trailer sein, zumindest laut der Kritik von Fandom. Aber das war nicht mal einer ihrer Kritikpunkte ... der Film ist dann immer noch ein Totalschaden (laut ihnen).
 

LarryMcFly

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
1.308
Reaktionspunkte
1.107
Ich biete den Univeral Pictures an - natürlich gegen ein fürstliches Gehalt - vor jeder Sitzung des Vorstands, in Verkleidung eines römischen Praeco (Ausrufer), laut "I told you so." (Ich habs euch gesagt.) auszurufen. :B
Tatsächlich kann ich mich an kein Forum, Seite etc. erinnern, in der nicht das Aussehen der Menschenkatzen seid Erscheinen des ersten Trailers, verrissen worden wäre.
 

TheSinner

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.02.2004
Beiträge
1.258
Reaktionspunkte
576
Demnächst auch in Ihrem Kino: Movies as a service. Wenn auch Sie das wirkliche, wahre Ende sehen wollen, kaufen Sie doch gleich den TruEnd-moviepass für alle Filme unseres Studios, einfach bequem per App für nur 4,95 €/Monat. Eher an Happy Ends interessiert? Kein Problem mit bPositive, nur 2,99 € pro Film.

Ich könnt ewig so weitermachen und bin übrigens käuflich :p
 
Oben Unten