Bitte um Beratung bei CPU/Mainboard/SSD

Jhaster2Go

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.09.2014
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Hallo liebe Community,


nachdem es mit GPU/Ram/Gehäuse/Lüfter so gut geklappt hat nun die zweite Hälfte :D

Ich benötige eine neue CPU + Mainboard dann denke ich wohl und eine SSD Platte.

Mein System ist derzeit:

Amd Phenom II x64 mit 4x 3,4 Ghz
Radeon R9 270 mit 2GB Ram
8 GB Ram 1600hz

Meine GPU reicht hoffe ich noch eine Weile? (Spiele derzeit nur Diablo 3, ansonsten eben Filmchen guckn und surfen)

Habe aber das Gefühl ich brauche mehr Leistung. Also evtl neue CPU + Anhang?

Liebe Grüße
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.537
Reaktionspunkte
5.893
Was ist das denn genau für ein AMD-Prozessor? Wenn es zB ein X4 ist, X4 955 oder so, dann wäre schon eine 100€-CPU von Intel schneller. Je nach Budget würde ich aber auf jeden Fall einen Core i5 nehmen, und wenn es reicht wäre sogar ein Xeon E3-1231v3 das beste. Der kostet ca. 210-220€, und wenn man nicht unbedingt übertakten will, sind für Spiele selbst 100-300€ teurere CPUs nicht nennenswert besser.

Als Mainboard würde man dann ein Board mit H97 oder Z97 Chipsatz nehmen für 70-90€.


Wie groß ist denn Dein Budget?
 
TE
J

Jhaster2Go

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.09.2014
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Was ist das denn genau für ein AMD-Prozessor?

Ich habe einen AMD Phenom(tm) II X4 965 Processor 3,40 GHz


Als Mainboard würde man dann ein Board mit H97 oder Z97 Chipsatz nehmen für 70-90€.
Magst du mir da eines empfehlen? (ggf. mit Link)


Wie groß ist denn Dein Budget?

Da Du mir schon einmal den Xeon beschrieben hattest (damals haben wir aber beschlossen, erstmal nur GPU/Ram aufzurüsten) habe ich mal als "Unwissender" bei Alternate GPU/Mainboard/SSD zusammengestellt (mit besagtem Xeon) Da bin ich auf 400-420€ gekommen. Ist das ein Budget womit man gute Leistung bekommt? Oder sollte man da noch was draufpacken?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.537
Reaktionspunkte
5.893
Zum Beispiel dieses Board ASRock H97 Pro4 (90-MXGUH0-A0UAYZ) Preisvergleich | Geizhals Deutschland 75€
Der Xeon Intel Xeon E3-1231 v3, 4x 3.40GHz, Sockel 1150, boxed (BX80646E31231V3) Preisvergleich | Geizhals Deutschland 220€
Und dann noch eine SSD mit 240-250GB zB diese ADATA Premier Pro SP900 256GB, SATA 6Gb/s (ASP900S3-256GM-C) Preisvergleich | Geizhals Deutschland ca 100€

dann bist Du ziemlich genau bei 400€, da wäre dann auch noch ein leiser CPU-Kühler drin, sofern du nicht schon einen hast, der auch auf Sockel 1150 passt (würde passen, wenn der auch für die älteren 1156 oder 1155 passt). zb der Arctic Freezer 13 CO (UCACO-FZ13100-BL) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
 
TE
J

Jhaster2Go

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.09.2014
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Zum Beispiel dieses Board ASRock H97 Pro4 (90-MXGUH0-A0UAYZ) Preisvergleich | Geizhals Deutschland 75€
Der Xeon Intel Xeon E3-1231 v3, 4x 3.40GHz, Sockel 1150, boxed (BX80646E31231V3) Preisvergleich | Geizhals Deutschland 220€
Und dann noch eine SSD mit 240-250GB zB diese ADATA Premier Pro SP900 256GB, SATA 6Gb/s (ASP900S3-256GM-C) Preisvergleich | Geizhals Deutschland ca 100€

dann bist Du ziemlich genau bei 400€, da wäre dann auch noch ein leiser CPU-Kühler drin, sofern du nicht schon einen hast, der auch auf Sockel 1150 passt (würde passen, wenn der auch für die älteren 1156 oder 1155 passt). zb der Arctic Freezer 13 CO (UCACO-FZ13100-BL) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Wieviel mehr an Leistung könnte dieserm Tausch für mich bedeuten?
Würde mein Spiel dadurch schneller und flüssiger laufen? Diablo 3 hat generell derzeit Probleme mit der Performance bei viel Aktion (wird auch von "high end" Systemen berichtet). Aber ich habe das Gefühl ich habe vieeeeeel längere Ladebildschirme als alle anderen und muss die Anforderungen deutlich runterschrauben.... nervt.

Kann ich nur die SSD verwenden? Ich habe außer das Betriebssystem, Office und eben besagtem Spiel eigentlich nix auf der Platte und meine Festplatte ist schon recht alt..... würde die gerne entsorgen.

Bei der SSD: Ist das ein gutes Produkt? Ich kenne eigentlich keine Modelle da ich noch nie eine besessen habe....
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.537
Reaktionspunkte
5.893
Also, bei den Ladezeiten kann vor allem die SSD vermutlich helfen - da sollte D3 auch locker mit draufpassen, selbst wenn da noch das ein oder andere Game mit draufkommt plus normale Awendungen usw. - die Platte kannst Du ja trotzdem behalten zB für Mediendaten oder auch zur Sicherung.

Die CPU KANN bei manchen Spielen kaum besser sein, aber du solltest da idR schon 30-50% mehr bis hin zu doppelten FPS haben. Schau mal hier: CPU aufrüsten: Intel Core i5-3570k vs. AMD X4 965 - eine lohnenswerte Investition? - AMD X4 965 vs Intel i5-3570k: Benchmark-Fazit für hohe Detailstufen da steht beispielsweise, dass es für die reinen FPS speziell bei Diablo3 nichts bringt. Und die verwendete Grafikkarte wäre vergleichbar mit Deiner R9 270... KANN also sein, dass du in D3 keinen Vorteil hast - es kann aber auch sein, dass es inzwischen mit dem AddOn usw. (der Artikel ist >1,5 Jahre alt) und vor allem falls Du nebenbei noch Tools benutzt, z.B. auch Teamspeak oder so was, es dann doch einiges bringt.
 

iPol0nski

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
176
Reaktionspunkte
10
Ort
Hessen
Bei dem System würde dann auf alle fälle der Grafikkarte bremsen. Es kommt aber sehr auf das Spiel an, manche sind sehr CPU Lastig andere gehen eher auf die GPU.

Ich habe gelesen das Diabolo wohl eher GPU lastig ist, wobei du ja keine schlechte GPU drin hast. Bei der R9 270 handelt es sich ja um eine Mittelklasse GPU.

Fazit: Je nachdem wie viel du ausgeben willst solltest du dich zwischen dem i5 und dem Xeon entscheiden, allerdings wird bei beiden CPU's dann dir Grafikkarte bremsen. Mit dem Xeon bist du allerdings für längere Zeit gerüstet ;)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.537
Reaktionspunkte
5.893
Jo, oder vlt. kauf erst mal nur eine SSD, installier Windows da neu drauf - und wenn das schon viel bringt und Dir reicht, dann warte einfach ab. KÖNNTE auch sein, dass grad bei D3 mit vlt Multiplayer da öfter was nachgeladen werden muss und nur die Festplatte der Hauptgrund ist, wenn Du da meinst, gewisse "Hänger" zu haben.
 
TE
J

Jhaster2Go

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.09.2014
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Jo, oder vlt. kauf erst mal nur eine SSD, installier Windows da neu drauf - und wenn das schon viel bringt und Dir reicht, dann warte einfach ab. KÖNNTE auch sein, dass grad bei D3 mit vlt Multiplayer da öfter was nachgeladen werden muss und nur die Festplatte der Hauptgrund ist, wenn Du da meinst, gewisse "Hänger" zu haben.

Ich spiele ausschließlich Diablo 3. Natürlich läuft noch sowas wie Teamspeak oder Skype immer nebenbei bzw ein Internet Radio.

Würde mir die neue CPU bei Diablo also evtl kaum etwas bringen?

Meine GPU ist doch aber nicht schlecht oder? Ich spiele ja kein Battlefield 4 auf 4k Auflösung oder solche Späße :D
Halt nur Diablo 3. Dafür sollte die GPU doch dicke reichen um auf max. Auflösungen spielen zu können oder?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.537
Reaktionspunkte
5.893
Ja, die R9 270 sollte da locker reichen - wobei es bei "maximalen" Details vielleicht doch eng werden kann vor allem je nach dem, was DU an FPS erwartest ;) und es ist schwer zu sagen, ob die CPU bei D3 wirklich was bringen wird - an sich sollte es auch mit dem X4 965 locker mit 70-100 FPS laufen, so wie es ja in dem Artikel auch war. Selbst dann, wenn das Update/Addon ein bisschen mehr Power verlangt, dürften das ja dann nicht direkt nur 30 statt 90 FPS sein.

Ansonsten, wenn es ums Onlinespielen geht, können Ruckler aber auch vorkommen wegen Teamspeak und Radio - da fließen halt Daten, der Ping kann sich immer mal deutlich verschlechtern, und dann hast Du im Spiel "Sprünge", selbst wenn die eigentlichen FPS bei 200 wären.
 
TE
J

Jhaster2Go

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.09.2014
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Ja, die R9 270 sollte da locker reichen - wobei es bei "maximalen" Details vielleicht doch eng werden kann vor allem je nach dem, was DU an FPS erwartest ;) und es ist schwer zu sagen, ob die CPU bei D3 wirklich was bringen wird - an sich sollte es auch mit dem X4 965 locker mit 70-100 FPS laufen, so wie es ja in dem Artikel auch war. Selbst dann, wenn das Update/Addon ein bisschen mehr Power verlangt, dürften das ja dann nicht direkt nur 30 statt 90 FPS sein.

Ansonsten, wenn es ums Onlinespielen geht, können Ruckler aber auch vorkommen wegen Teamspeak und Radio - da fließen halt Daten, der Ping kann sich immer mal deutlich verschlechtern, und dann hast Du im Spiel "Sprünge", selbst wenn die eigentlichen FPS bei 200 wären.

Also vielleicht erstmal eine SSD kaufen und gucken ob es damit schon flotter läuft?

Ist denn die SSD die du mir empfohlen hast auch Qualitativ gut? Ich finde sie sehr günstig daher frage ich lieber noch einmal :D

Kenne eigentlich vom Namen nur diese hier.

Samsung 840 EVO 2,5 250 GB, SSD schwarz, SATA 600, Bulk
 
TE
J

Jhaster2Go

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.09.2014
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Schau doch mal ZB ADATA Premier Pro SP900 2,5 SSD 256 GB SATA 600? die Meinungen sprechen eigentlich für sich ;) die Samsung ist auch gut, aber halt teurer.


Ich weiß, dass du mir nur gute Qualität empfehlst :D
Nicht falsch verstehen.

Wollte nur nicht am falschen Ende sparen. Nicht das du, meinem Geldbeutel zuliebe, nun ein Produkt genommen hast, welches auch gut ist, aber für 10-20 Euro mehr ein noch viel besseres erhältlich wäre :D
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.537
Reaktionspunkte
5.893
Also, die SSDs tun sich eigentlich alle nix - man muss nur aufpassen, dass man nicht eine SEHR alte nimmt oder eine mit sogar vom Hersteller "zugegebener" miesen Datenrate. Ansonsten gilt aber so oder so: JEDE SSD kann - wie auch Festplatten - mit Pech einfach mal kaputtgehen. Also immer die Daten schön sichern, die einem wichtig sind.
 

Gufrim

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.09.2014
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Ort
Wien
Ich spiele ausschließlich Diablo 3. Natürlich läuft noch sowas wie Teamspeak oder Skype immer nebenbei bzw ein Internet Radio.

Würde mir die neue CPU bei Diablo also evtl kaum etwas bringen?

Meine GPU ist doch aber nicht schlecht oder? Ich spiele ja kein Battlefield 4 auf 4k Auflösung oder solche Späße :D
Halt nur Diablo 3. Dafür sollte die GPU doch dicke reichen um auf max. Auflösungen spielen zu können oder?

Nö die GPU ist eigentlich recht in Ordnung ; ) Ich glaube nicht das eine neue GPU etwas bringen wird.

Grüße
 
TE
J

Jhaster2Go

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.09.2014
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Also, die SSDs tun sich eigentlich alle nix - man muss nur aufpassen, dass man nicht eine SEHR alte nimmt oder eine mit sogar vom Hersteller "zugegebener" miesen Datenrate. Ansonsten gilt aber so oder so: JEDE SSD kann - wie auch Festplatten - mit Pech einfach mal kaputtgehen. Also immer die Daten schön sichern, die einem wichtig sind.


Ich habe mich nun doch für eine neue CPU/Board/SSD entschieden.

Ich habe allerdings "nur" ein 450w Netzteil (ca 3-4 Jahre alt wie eben aktuelle CPU auch) drin. Muss ich das dann mit aufrüsten oder klappt das noch mit den neuen Komponenten?

Ansonsten magst du mir nochmal in einem Beitrag auflisten welche Teile Du/Ihr mir dann letztendlich empfehlen würdet :D
Nochmal so zur Sicherheit das ich nix falsches order....
 

Peacemaker-666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
05.04.2010
Beiträge
170
Reaktionspunkte
23
Ort
Köln
Ich habe allerdings "nur" ein 450w Netzteil (ca 3-4 Jahre alt wie eben aktuelle CPU auch) drin. Muss ich das dann mit aufrüsten oder klappt das noch mit den neuen Komponenten?
Was für ein Modell ist es denn und von welchem Hersteller? Wenn du es nicht weißt, schraub mal den PC auf und mach ein Foto vom Aufkleber. Solange es nicht Billigschrott wie bspw. LC-Power ist, reicht das auch für moderne PCs aus. Die Komponenten werden immer energiesparender.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.537
Reaktionspunkte
5.893
Ich hab ja weiter oben bereits geschrieben

Zum Beispiel dieses Board ASRock H97 Pro4 (90-MXGUH0-A0UAYZ) Preisvergleich | Geizhals Deutschland 75€
Der Xeon Intel Xeon E3-1231 v3, 4x 3.40GHz, Sockel 1150, boxed (BX80646E31231V3) Preisvergleich | Geizhals Deutschland 220€
Und dann noch eine SSD mit 240-250GB zB diese ADATA Premier Pro SP900 256GB, SATA 6Gb/s (ASP900S3-256GM-C) Preisvergleich | Geizhals Deutschland ca 100€

und wenn das Netzteil für den AMD X4 reicht, dann reicht es locker auch den Xeon, denn der alte AMD braucht sogar MEHR Strom ;)
 
TE
J

Jhaster2Go

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.09.2014
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Ich hab ja weiter oben bereits geschrieben

Zum Beispiel dieses Board ASRock H97 Pro4 (90-MXGUH0-A0UAYZ) Preisvergleich | Geizhals Deutschland 75€
Der Xeon Intel Xeon E3-1231 v3, 4x 3.40GHz, Sockel 1150, boxed (BX80646E31231V3) Preisvergleich | Geizhals Deutschland 220€
Und dann noch eine SSD mit 240-250GB zB diese ADATA Premier Pro SP900 256GB, SATA 6Gb/s (ASP900S3-256GM-C) Preisvergleich | Geizhals Deutschland ca 100€

und wenn das Netzteil für den AMD X4 reicht, dann reicht es locker auch den Xeon, denn der alte AMD braucht sogar MEHR Strom ;)

Klasse! Das klingt doch super.

Ich bin schon total gespannt wie das neue System im Vergleich zum alten läuft :)))
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.537
Reaktionspunkte
5.893
Windows aber auf jeden Fall neu installieren. Wegen der SSD sowieso ;)
 
TE
J

Jhaster2Go

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.09.2014
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.537
Reaktionspunkte
5.893
Also, diese Festplatten haben eine Mini-SSD mit dabei, auf der die wichtigsten und häufig genutzten Daten gespeichert werden - aber ich trau dem Braten nicht. Es kann sein, dass zB das Windows-Booten sehr schnell ist, weil DAS nicht so viele Daten sind und vom SSD-Teil übernommen wird, aber wenn Du dann mal "normale" Sachen machst wie zB nen Ordner mit Bildern öffnen oder ein Programm startest, das du nicht jeden Tag nutzt, dann röhrt der PC doch wieder "ewig" vor sich hin ;)
 
Oben Unten