Biomutant: Release-Aussage zum 1.Quartal 2021 war falsch

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.560
Reaktionspunkte
5.889
Website
twitter.com
Jetzt ist Deine Meinung zu Biomutant: Release-Aussage zum 1.Quartal 2021 war falsch gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Biomutant: Release-Aussage zum 1.Quartal 2021 war falsch
 
L

Leinad-Reign

Gast
Um ehrlich zu sein, meine Vorfreude auf den Titel ist inzwischen verschwunden.
Man entwickelt sich weiter und verliert die Lust auf so einige Sachen.

Einige Dinge dauern zu lange, weil sie zu früh angekündigt oder gar versprochen wurden.
Ist mal wieder zu einem Budget-Titel für mich geworden, wenn ich mich in fünf Jahren noch daran erinnere
 

Cobar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
904
Reaktionspunkte
500
Um ehrlich zu sein, meine Vorfreude auf den Titel ist inzwischen verschwunden.
Man entwickelt sich weiter und verliert die Lust auf so einige Sachen.

Einige Dinge dauern zu lange, weil sie zu früh angekündigt oder gar versprochen wurden.
Ist mal wieder zu einem Budget-Titel für mich geworden, wenn ich mich in fünf Jahren noch daran erinnere

Besonders wenn es so gut wie keien Infos gibt seit der Vorstellung auf der GamesCom vor Jahren.
Finde ich wirklich schade, denn das Gesehene fand ich schon klasse, aber inzwischen gehe ich davon aus, dass es entweder nichts besonderes wird oder gar nicht mehr kommt.
So eine Aussage wie "im Geschäftsjahr 2021" ist halt auch so nichtssagend...
Ich habe es auf meiner Wunschliste bei Steam und vielleicht werde ich es da ja tatsächlich irgendwann mal sehen oder eben nicht.
Manche Ankündigungen sind einfach zu früh, wenn man danach jahrelang nichts mehr an Infos rausgeben möchte.
 

Terracresta

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2006
Beiträge
430
Reaktionspunkte
49
Ja ich finde das auch langsam mehr als lächerlich. Bei Cyberpunk wurde sich über die Verschiebungen lustig gemacht (hätte wohl noch eine gebaucht), aber dieses Spiel hier wurde für 2018 angekündigt und man konnte schon damals die teure Collector's bzw. Atomic Editions (letztere 400€) vorbestellen und kann dies weiterhin tun.

Ne dreijährige Verschiebung (wenns denn reicht bzw. es nicht noch eingestampft wird) ist schon eine Fehlleistung sondergleichen. Man sollte meinen, dass die Entwicklung zumindest einen ungefähren Zeitplan hatte oder will man Duke Nukem 4 Ever den Rang ablaufen?

Generell wird das gefühlt immer schlimmer mit den vollmundigen Ankündigungen, nur um dann um Monate oder Jahre verschoben zu werden. Können die Unternehmen nicht mal die Fre... halten und die Spiele erst dann ankündigen, wenn sie wirklich so gut wie fertig sind. Und nicht wir bei Cyberpunk über die Köpfe der Entwickler hinweg lügen.
Macht keinen Spaß mehr, wenn man erst heiß gemacht wird und dann immer öfter ewig warten muss.

Bin ja mal gespannt, wann und in welchem Zustand Bloodlines 2 erscheinen wird, vor allem da es fürs PCGH Abo als Prämie wählbar ist.
Und was ist mit System Shock 3 jetzt? Tot, untot oder wird noch dran gearbeitet? Erwarten tu ich nach den Underworld Ascendant Fiasko nichts mehr.
Granblue Fantasy relink wurde inzwischen auch auf 2022 verschoben, obwohl es glaub für dieses Frühjahr in Japan angekündigt war.
Shin Megami Tensei V lässt auch auf sich warten, obwohl es sicher nicht die technische und vor allem grafische Komplexität manch anderen angekündigter Titel haben wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
2.377
Reaktionspunkte
1.222
(..) Können die Unternehmen nicht mal die Fre... halten und die Spiele erst dann ankündigen, wenn sie wirklich so gut wie fertig sind. Und nicht wir bei Cyberpunk über die Köpfe der Entwickler hinweg lügen.
Macht keinen Spaß mehr, wenn man erst heiß gemacht wird und dann immer öfter ewig warten muss.(...)

Generell bin ich bei dir. Aber ob sich das Problem (was nicht erst seit gestern existiert) nun wirklich fundamental verschlimmert hat oder dem "Seuchenjahr" mit all seinen Problemen zuzuschreiben ist, zumindest teilweise, sollte man noch abwarten.

Biomutant hat aber wohl seine ganz eigenen Probleme.. mal sehen ob wir dazu ein Post-Mortem kriegen.
 
Oben Unten