Bild friert in ein. Was ist defekt?

Eniman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2003
Beiträge
1.309
Reaktionspunkte
1
Ich habe folgende Komponenten:
Windows Vista x86
AMD Athlon 64 X2 6000+
ATI Radeon 4870
4 GB DDR2-800 CL5: G.Skill F2-6400PHU2-2GBNR
Asus M2R32-MVP
Corsair HX520W

Da ich Probleme mit meiner alten Grafikkarte hatte (Radeon HD2900XT), ist die 4870 brandneu und dürfte nicht Quelle des Fehlers sein. Der Thread hierzu:
http://www.pcgames.de/?menu=0901&s=thread&bid=3095&tid=7406560&x=19

Jetzt habe ich mit meiner neuen Grafikkarte jedoch (andere) Probleme. Die alte benötigte zwei zusätzliche Stromkabel, die neue nur eins. Ich selbst vermute das Netzteil Corsair HX520W dafür, es könnte jedoch auch das Mainboard sein.

Hier die Problembeschreibung:

Wenn ich den Monitor ausschalte und dann wieder neu einschalte, ist das Bild eingefroren, der PC arbeitet jedoch noch weiter. Musik z.B. läuft weiter, der PC reagiert auch noch auf die Media-Tasten meiner Tastatur (Musik aus, an, etc), aber keine Reaktion beim betätigen des normalen Ausschalters des PCs.
Wenn ich den Windows Media Player starte, friert der Rechner ein, Musik läuft noch weiter, Mauszeiger kann sich noch bewegen bis man ein/zwei Mal versucht etwas anzuklicken, dann friert das Bild komplett sein (inkl. Maus).
Bei der Installation des Catalyst 9.11 oder 9.12 verschwindet das Bild (wie sonst auch), kommt jedoch auch nicht wieder. Dabei blinkt links oben ein Unterstrich wie bei einer Konsole, z.B. cmd. Der PC arbeitet weiter und scheint auch den Treiber zu installieren. Winamp reagiert auf Mediatasten. Normales Ausschalten mit Ausloggen funktioniert nicht.

Was könnte kaputt sein? Abgesehen von der neuen Grafikkarte und den Laufwerken ist alles im Mai 2007 gekauft.
 

Zubunapy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.10.2006
Beiträge
4.716
Reaktionspunkte
17
Eniman am 14.12.2008 14:41 schrieb:
Was könnte kaputt sein? Abgesehen von der neuen Grafikkarte und den Laufwerken ist alles im Mai 2007 gekauft.
Naja, blos weil deine Karte neu ist, muss sie nich heil sein. Die Karte selbst könnta also durchaus die Fehlerquelle sein. Rekalmiere sie und schaue, ob eine andere Besserung bringt.
 
TE
E

Eniman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2003
Beiträge
1.309
Reaktionspunkte
1
Zubunapy am 14.12.2008 17:20 schrieb:
Naja, blos weil deine Karte neu ist, muss sie nich heil sein. Die Karte selbst könnta also durchaus die Fehlerquelle sein. Rekalmiere sie und schaue, ob eine andere Besserung bringt.
Ja, das ist klar, aber da ich ein ääähnliches Problem mit der alten hatte, glaube ich kaum, dass es an der Grafikkarte selbst liegt.
 

Chello

Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
92
Reaktionspunkte
2
nikiburstr8x am 14.12.2008 19:45 schrieb:
Versuch's mal mit ner Neuinstallation des Windows.

Wenn Du ins CCC kommst, mach mal das Häckchen bei VPU Recovery weg, und wenn es schon weg ist mach es mal rein. Hatte auch mal so ein Problem bei bestimmten spielen und konnte es so lösen.
 
TE
E

Eniman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2003
Beiträge
1.309
Reaktionspunkte
1
Chello am 15.12.2008 12:20 schrieb:
nikiburstr8x am 14.12.2008 19:45 schrieb:
Versuch's mal mit ner Neuinstallation des Windows.

Wenn Du ins CCC kommst, mach mal das Häckchen bei VPU Recovery weg, und wenn es schon weg ist mach es mal rein. Hatte auch mal so ein Problem bei bestimmten spielen und konnte es so lösen.
Eine Windows-Neuinstallation habe ich derzeit Ende Dezember vor...
Ins CCC komme ich leider nicht rein. Wenn ich auf dem Desktop rechtsklicke und CCC auswähle, passiert nichts.
 

Bert2007

Benutzer
Mitglied seit
23.03.2007
Beiträge
65
Reaktionspunkte
0
hast du mal den grafiktreiber deinstalliert?und dann den ati-ordner gelöscht?
dann grafiktreiber installieren......
hatte das bei meinem wechsel auf crossfire auch.versuch mal wie beschrieben.....
bei mir funzt es,noch^^
 

Zubunapy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.10.2006
Beiträge
4.716
Reaktionspunkte
17
Eniman am 14.12.2008 18:32 schrieb:
Zubunapy am 14.12.2008 17:20 schrieb:
Naja, blos weil deine Karte neu ist, muss sie nich heil sein. Die Karte selbst könnta also durchaus die Fehlerquelle sein. Rekalmiere sie und schaue, ob eine andere Besserung bringt.
Ja, das ist klar, aber da ich ein ääähnliches Problem mit der alten hatte, glaube ich kaum, dass es an der Grafikkarte selbst liegt.
monitor!!!
Gleiches Prob hatte Papa auch. Sein Monitor kam mit der Power des PCs nicht klar. Ein neuer hat Abhilfe geschaffen. Also teste mal nen anderen Bildschirm aus.
 
TE
E

Eniman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2003
Beiträge
1.309
Reaktionspunkte
1
Zubunapy am 19.12.2008 21:07 schrieb:
Eniman am 14.12.2008 18:32 schrieb:
Zubunapy am 14.12.2008 17:20 schrieb:
Naja, blos weil deine Karte neu ist, muss sie nich heil sein. Die Karte selbst könnta also durchaus die Fehlerquelle sein. Rekalmiere sie und schaue, ob eine andere Besserung bringt.
Ja, das ist klar, aber da ich ein ääähnliches Problem mit der alten hatte, glaube ich kaum, dass es an der Grafikkarte selbst liegt.
monitor!!!
Gleiches Prob hatte Papa auch. Sein Monitor kam mit der Power des PCs nicht klar. Ein neuer hat Abhilfe geschaffen. Also teste mal nen anderen Bildschirm aus.
Daran sollte es eigentlich nicht liegen. Ich habe zwei Monitore angeschlossen, aber fast immer nur einen an.
Monitor 1: 22" Widescreen TFT
Monitor 2: Alte 19" Röhre (ganz selten an)
Aber wenn ich den anderen Monitor anschalte, konnte ich bisher keinen Einfluss auf das oben beschriebene Problem feststellen.
 
Oben Unten