BG3: Speedrunner spielt RPG in 7 Minuten durch

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
384
Reaktionspunkte
85
Jetzt ist Deine Meinung zu BG3: Speedrunner spielt RPG in 7 Minuten durch gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: BG3: Speedrunner spielt RPG in 7 Minuten durch
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.849
Manche BG3-Fans werfen ihm vor, das Spiel überhaupt nicht richtig zu spielen.
Naja, wenn er 200 Anläufe gebraucht hat, wird er sich schon recht intensiv mit dem Spiel auseinandergesetzt haben und wissen, auf was er achten muss. Er hat es also "richtig" gespielt.
 

mrvice

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2015
Beiträge
339
Reaktionspunkte
51
Naja, wenn er 200 Anläufe gebraucht hat, wird er sich schon recht intensiv mit dem Spiel auseinandergesetzt haben und wissen, auf was er achten muss. Er hat es also "richtig" gespielt.

die 200 anläufe hat er vermutlich wegen dem würfeln gebraucht...... aber ja... ka sowas kann man nicht spielen nennen.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.632
Reaktionspunkte
2.854
Speedruns in solchen Spielen mag ich auch nicht. Aber gut, muss jeder für sich selbst wissen, wo er seinen Spielspaß hernimmt. Gerade RPGs laden für mich zum langsam Spielen und genießen ein. Durchrushen macht mir keinen Spaß, selbst wenn ich das Spiel schon kenne.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.005
Reaktionspunkte
5.971
Speedruns in solchen Spielen mag ich auch nicht. Aber gut, muss jeder für sich selbst wissen, wo er seinen Spielspaß hernimmt. Gerade RPGs laden für mich zum langsam Spielen und genießen ein. Durchrushen macht mir keinen Spaß, selbst wenn ich das Spiel schon kenne.
Sagt ja niemand, dass dies der Speedrunner nicht auch mal gemacht hat. Ich selber konnte mich bei KEINEM Spiel für ein Speedrun begeistern oder hinreissen lassen...hab da eher das gegenteilige Problem :-D
Aber wer sich die Mühe macht, Abkürzungen zu suchen, egal ob bei einem Supermario oder Skyrim, der befasst sich doch schon intensiver mit einem Game, als der Durcgschnittspieler.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.632
Reaktionspunkte
2.854
Sagt ja niemand, dass dies der Speedrunner nicht auch mal gemacht hat. Ich selber konnte mich bei KEINEM Spiel für ein Speedrun begeistern oder hinreissen lassen...hab da eher das gegenteilige Problem :-D
Aber wer sich die Mühe macht, Abkürzungen zu suchen, egal ob bei einem Supermario oder Skyrim, der befasst sich doch schon intensiver mit einem Game, als der Durcgschnittspieler.

Das stimmt schon, allerdings auf eine völlig andere Weise. Wenn ich so spielen würde, dass ich überall die optimal schnellsten Wege suche, dann würde das das für mich persönlich die "Magie" des Spiels nehmen, selbst wenn ich das Spiel vorher normal durchgespielt hätte. Für mich hat sowas weniger mit echtem Spielen zutun, als mit sportlichem Wettbewerb. Aber wie gesagt: Jeder hat seinen Spielstil. Dieser hier gefällt mir nicht.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.005
Reaktionspunkte
5.971
Ich hab bei jedem Duchgang von den ME-Teilen wieder alles abgegrast. Ich kann einfach nicht anders :-D
Wird mir aber bei vielen Spielen dann zum Verhängnis, da sie mir zu langweilig werden. UBI ist da ein Paradebeispiel dafür. Seit Blackflag kein AC oder GR mehr durchgespielt. Komischerweise aber Division 1
Hmmm
 

Svenc

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.10.2013
Beiträge
104
Reaktionspunkte
42
Neben dem Abusen eines Zaubers geht das auch deshalb in sieben Minuten, weil man zumindest im EA-Status die Hauptquest nicht "lösen" muss. Man muss nur einen bestimmten Ort erreichen.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.532
Reaktionspunkte
4.585
Daran sieht man eben mal wieder wie weit es mit langer Story und so kommen kann um ein Spiel zu lösen.
Solche Speedrunner muss nicht jeder mögen, aber sie zeigen auch ganz klar auf das vieles in vielen Spielen eben nur reine Zeit Streckung ist um den Spieler mit immer den gleichen bei (gutem Marketing) gehe dahin und mache das da bei Laune zu halten. Und die meisten merken es noch nicht mal, und reden dann gerade bei solchen Spielen von tollen Entscheidungen, die wohl gar keine Auswirkung haben, höchstens wohl in der Einbildung das es so hätte und wäre wenn.
Ich mag mich da vollkommen irren, aber um mir das Gegenteil zu beweisen muss man den Programm Code kennen und einsehen können wie welche Entscheidung zu welchen Folgen in welche Schleife führen. Solange das nicht einsehbar ist können die Entwickler dir das Blaue vom Himmel runterreden.
Deshalb mag ich solche Spiele auch nicht wirklich mit ihren Buchseitenlangen Texdateien, weil ich immer nach der Meinung bin das es kaum Auswirkung hat.
Von der Immersion mag es sehr gut rüberkommen, aber rein Spielerisch ist das eine ganz andere Frage.
Aber wie gesagt, ich kann mich da riesig irren. Das Gegenteil muss man mir aber noch wirklich beweisen das es Spielerisch Mega Auswirkung hat.;)
 

Svenc

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.10.2013
Beiträge
104
Reaktionspunkte
42
Deshalb mag ich solche Spiele auch nicht wirklich mit ihren Buchseitenlangen Texdateien, weil ich immer nach der Meinung bin das es kaum Auswirkung hat.


WIe gesagt, im EA-Status muss die Hauptquest weder angegangen noch gelöst werden. Es reicht, wenn man einen bestimmten Ort erreicht bzw. direkt zu ihm hinläuft (was natürlich Meta-Wissen von vorherigen Durchläufen voraussetzt).

Dann triggert eine Zwischensequenz, Ende.

Das wird in der Full wohl vermutlich eher nicht so sein, auch weil es nicht sehr logisch ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.011
Reaktionspunkte
879
Es erinnert mich an einem frühen Autorennspiel wo man hammer Rundenzeiten nur durch einige m Rückwärts + selbe Strecke Vorwärts realisieren konnte, weil nur das Überfahren der Ziellinie gewertet wurde. :-D
 

Myka

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.10.2020
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Reisetische Überschrift.
Aber um das zu schaffen ist eine fundierte Kenntnis des Spiels nötig. Mit 200+ Versuchen vorhanden. 200 Versuche zzgl. Ladezeiten und Co ergibt bestimmt mehr als 25 Std.
Gz, Ziel erreicht
 
Oben Unten