Beyond Good & Evil 2: Designer Michel Ancel verlässt Ubisoft

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
384
Reaktionspunkte
85
Jetzt ist Deine Meinung zu Beyond Good & Evil 2: Designer Michel Ancel verlässt Ubisoft gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Beyond Good & Evil 2: Designer Michel Ancel verlässt Ubisoft
 

DarkSamus666

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.06.2020
Beiträge
317
Reaktionspunkte
113
Irgendwie war das vorherzusehen. Ich denke, dass es wieder einmal kreative Differenzen zwischen Publisher und Director gegeben hat, wie bis jetzt immer, wenn es um BG&E gegangen ist.
Was heißt das konkret? Wohl nicht viel. BG&E2 wird wohl weniger enorm werden, wie sich das Ancel vorgestellt hat, vielleicht wird es auch eingestampft. Vielleicht macht man aber das daraus, was Fans sich wünschen und zwar ein Spiel, dessen Priorität der Single-Player ist. Wenn man sich RotTR anschauf, sieht man, dass doe Zelda OoT-Formel, der ja auch BG&E ain ganzes Stück weit folgt auch im modernen Gewand funktioniert.
Mir als Offline-Zocker gefiel Ancels Vision von dem Spiel gar nicht, da es absolut auf MMO getrimmt war. Das war im Übrigen auch bei Ancels PS4-Projekt so, das ja offensichtlich recht bald eingestampft wurde.
Ich hoffe aber, dass es bald ein neues Rayman geben wird, am besten in 2D. Das letzte ist ja sage und schreibe über 7 Jahre her. Auf der Switch wäre das mit sicheeheit ein absoluter Erfolg.
 

xaan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.01.2015
Beiträge
1.261
Reaktionspunkte
751
Jedes mal wenn ich solche oder ähnliche News über kreative Menschen und Entscheidungen bei Ubisoft lese vermute ich sofort, dass Hascoet das zu verschulden hat. Würde mich nicht wundern, wenn Ancels Pläne für BG&E2 an Hascoet gescheitert wären.
 

combine

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.05.2005
Beiträge
241
Reaktionspunkte
16
Wildtiere?
Soll das ein Code sein das er jetzt Jagd auf die LGBT dödel von Ubi macht die ihn irgendwie zum abdanken gezwungen haben :-DD?
 

xaan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.01.2015
Beiträge
1.261
Reaktionspunkte
751
Wildtiere?
Soll das ein Code sein das er jetzt Jagd auf die LGBT dödel von Ubi macht die ihn irgendwie zum abdanken gezwungen haben :-DD?

Vermutlich ist es einfach das, wofür er sich interessiert.
Einer von den Bioware Gründern hat nach der EA-Übernahme und seinem Weggang angefangen Bier zu brauen. Ein Hobby halt. Warum da immer so viel reinlesen?
 

Theojin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.10.2007
Beiträge
1.120
Reaktionspunkte
300
Geld dürfte er ja genug haben, da kann er sich auch ne "Blockhütte" in Kanada kaufen, und erstmal ein paar Jahre in der Natur verbringen, die Auswahl an Wildtieren ist groß genug. Hoffentlich wird Beyond Good & Evil 2 wenigstens so ähnlich, wie die Trailer es damals vermuten ließen. Grad Ubisoft lehnt sich da ja gern mal ein wenig zu weit aus dem Fenster.
 
Oben Unten