Battlefield2 Einstieg nervt voll

Timofei

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.07.2006
Beiträge
123
Reaktionspunkte
0
Hat jm paar Tips damit ich dieses spiel nicht aus dem Fenster schmeiß?
Hab mich drauf gefreut,bin egtl bei Shootern gar nicht so schlecht aber BF2 ist ja ein Zustand.
Ich wach auf.
Tot vom Flugzeug zerbombt.
wach auf.tot.schuss.
wach auf lauf paar meter tot.
Ich seh fast NIE irgendwelche gegner weil ich davor immer schon tot bin.
Wenn ich gegner sehen würd würd ich ja drauf schießen,aber...
die meiste zeit werd ich von irgendwelchen panzern und hubschraubern und artillerie aud 10000 meter entfernung weggebombt.

Das spiel macht mich wirklich aggressiv...

TIPS?
 

light-clocker

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.05.2006
Beiträge
882
Reaktionspunkte
0
Da hilft nur: Spielen,Spielen,Spielen. Dann hat man da n Äuglein für und es geht genau anders herum ;)
 

Tengri

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
263
Reaktionspunkte
20
light-clocker am 23.05.2007 20:14 schrieb:
Da hilft nur: Spielen,Spielen,Spielen. Dann hat man da n Äuglein für und es geht genau anders herum ;)
Ging mir am Anfang auch so. Welche Klasse spielst Du denn?
Generell bei Battlefield: Nie über freies Feld laufen. Auch mal an hinteren Flaggenpunkten respawnen. Action ist dann zwar weiter weg, aber vielleicht kriegt man ein vernünftiges Fahrzeug und kann den einen oder anderen Sniper überraschen.
 

doceddy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.02.2005
Beiträge
2.628
Reaktionspunkte
0
Kannst ja zuerst mit Bots üben. Auf 16-32 Maps stirbt man nicht so oft wie auf 64ern Maps, weil da kein Chaos herrscht ;)
 
B

Blackout

Gast
Ansonsten auch mal reine City Map Server ausprobieren, da dominieren die Fahrzeuge nicht so stark und es gibt weitaus mehr Mann gegen Mann Kämpfe :)
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.992
Reaktionspunkte
5.966
Tengri am 23.05.2007 20:44 schrieb:
Auch mal an hinteren Flaggenpunkten respawnen.

Ist ziemlich wichtig in meinen Augen.
Teilweise hats einfach nur Spawnkiller. Die warten nur, dass wer bei der Flagge einloggt. Von einem hinteren Punkt aus eingreifen hat auch Überraschungseffekte
 

INU-ID

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.09.2004
Beiträge
5.388
Reaktionspunkte
2
Oder mal nen weniger gut besuchten (mit so 20 Leuten) 64er Server probieren...
 

Schisshase

Gesperrt
Mitglied seit
16.04.2002
Beiträge
1.476
Reaktionspunkte
7
Timofei am 23.05.2007 20:11 schrieb:
Ich wach auf.
Tot vom Flugzeug zerbombt.
wach auf.tot.schuss.
wach auf lauf paar meter tot.
Klingt nach Spawnkilling. Hab ich auch ganz gern gemacht. :P
Hol dir die Point of Existence 2 Mod.
http://www.pointofexistence.com/
Ich spiel nur noch Mods. Die amateure machen oft besser, was die Profis verbockt haben.
So kann man bei PoE z. B. die Hauptbasis nicht angreifen, die Artillerie ist auch nicht so gewaltig, sie wird sogar realativ selten eingesetzt. Es gibt auf bestimmten Servern sogar ein Alternatives Rankingsystem (AMR).
Dafür gibts halt keine Bonuswaffen, aber wer braucht die schon?
 

ThreeSix187

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.11.2006
Beiträge
403
Reaktionspunkte
0
Einige Klassen wie Assault-, Support- oder Anti-Tank soldat können dank Körperschutz mehr wegstecken, als der Medic oder Recon/sniper. Probier die Klassen doch zu erst aus. Am besten du spielst die PKM des Supporters frei. Das ding kann durch dünnere Blechwände schießen, wie zum beispiel auf strike at karkand und richtet ziemlich viel schaden an.
Es ist auch immer besser sich nur zu ducken, anstatt zu kriechen, da man ziemlich lange brauch vom kriechen wieder aufzustehen.
Da es ziemlich unwahrscheinlich ist, das dich jemand auf größere distanz mit den ersten paar kugeln auseinandernimmt oder dir ein headshot verpasst, solltest du schnell wie möglich deckung suchen und durch hüpfen ausweichen.
Am besten du merkst dir immer, wo die spawnraper am liebsten campen und nimmst sie mit nen panzer oder nen heli auseinander. Ziemlich schlau sind die auch nicht, da sie sich meistens immer an ein derselben stelle aufhalten.
 

muertel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.03.2005
Beiträge
390
Reaktionspunkte
0
wie gesagt:

deckung suchen, fahrzeuge benutzen, fleissig minen legen und versuch dich schnell zu bewegen....wenn du durch die gegend schleichst ist es für einen sniper sehr leicht dich zu kriegen....wenn du mit vollgas rumläufst und wirst getroffen...naja, siehe nachfolgenden tipp %)



und im kampf mann gegen mann:


- man kassiert einen treffer
- dreht sich schnell
- gegner entdeckt
- strafen+springen
- im sprung:über kimme und korn zielen auf den kopf des gegners + hinlegen drücken
- beim landen headshoot und weiter gehts :-D


mit ein bisschen übung machst du so ein ganzes squad fertig (auf public servern wohlgemerkt :-D und wenn niemand von hinten kommt :B )

auch wichtig, umschalten zwischen einzelschuss und automatik:

z.b.: auf weit entfernte gegern mit einzelschuss einen guten treffer und dann mit automatik draufhalten und ein zwei schuss versenken - erledigt =)

im extremen nachkampf NICHT über kimme und korn zielen (sonst immer), springen mit hinliegen abwechseln und versuchen deinen gegner zu umkreisen während du mit automatik-modus draufhälst...

und wenn dich die fahrzeuge generell nerven, besuch mal einen Infantry only server und lass mal dampf ab :-D
mfg
 

Tengri

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
263
Reaktionspunkte
20
McDrake am 23.05.2007 21:43 schrieb:
Tengri am 23.05.2007 20:44 schrieb:
Auch mal an hinteren Flaggenpunkten respawnen.

Ist ziemlich wichtig in meinen Augen.
Teilweise hats einfach nur Spawnkiller. Die warten nur, dass wer bei der Flagge einloggt. Von einem hinteren Punkt aus eingreifen hat auch Überraschungseffekte
Allerdings ist das beste Mittel Teamwork, was leider an manchen Tagen auf den Servern einfach nicht läuft (wie ich gerade bei BF 2142 wieder lernen durfte). Also quasi am besten mit dem Squad respawnen ;)
 

light-clocker

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.05.2006
Beiträge
882
Reaktionspunkte
0
Tengri am 24.05.2007 18:01 schrieb:
(wie ich gerade bei BF 2142 wieder lernen durfte)

Stimmt :top: . Bei BF 2142 machen die meisten sowas von kein Teamwork, sodass ich so spiele, dass ich halt keine Teammates brauche, weil sie mitr ggf. eh keine MunniKiste nach dem 10.ten Fragen geben würden -.-, mim Auto wegfahren usw. -.-
 

d00mfreak

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.03.2005
Beiträge
882
Reaktionspunkte
9
In BF 2142 ist m.M. die Intellegenz einiger (vieler) Spieler wirklich auf dem selben Niveau wie die Zimmertemperatur :rolleyes:
Kaum sind die Schilde unseres Titans platt, sind alle dort, defenden, keine Sau kümmert sich mehr um die Silos. Sobald dan schlussendlich die Schide des gegnerischen Titans zusammengebrochen sind, sind wir meistens max so zu dritt, viert, die angreifen, obwohl ein schnelles Zestören des gegnerischen Titans von innen die einzige Möglichkeit wäre, noch zu gewinnen. Und das geht einem nach einigen Durchläufen dermaßen auf den Sack... :B :$
 

Tengri

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
263
Reaktionspunkte
20
d00mfreak am 24.05.2007 21:43 schrieb:
In BF 2142 ist m.M. die Intellegenz einiger (vieler) Spieler wirklich auf dem selben Niveau wie die Zimmertemperatur :rolleyes:
Kaum sind die Schilde unseres Titans platt, sind alle dort, defenden, keine Sau kümmert sich mehr um die Silos. Sobald dan schlussendlich die Schide des gegnerischen Titans zusammengebrochen sind, sind wir meistens max so zu dritt, viert, die angreifen, obwohl ein schnelles Zestören des gegnerischen Titans von innen die einzige Möglichkeit wäre, noch zu gewinnen. Und das geht einem nach einigen Durchläufen dermaßen auf den Sack... :B :$
Das kenne ich noch anders: Man knackt den gegnerischen Titan als erstes (also die Schilde). Alle sind dann da und die Silos erobert der Gegner. Gleichzeitig hält er die Gänge in seinem Titan mit recht wenig Mann. Fazit nach einigen Minuten: Unser Titan wird nicht von innen zerstört, nein durch Raketenbeschuss zerstört.
Weiteres Beispiel für NI nahe 0 Kelvin: Irgendwie verliert man ein Silo immer gleich wieder, nachdem man es erobert hat. Nach dem 1000. Mal müsste eigentlich jeder gesehen haben, dass die Gegner immer mit Pods an derselben Stelle landen. Mmmh...sucht aber irgend jemand nach dem Squad Sender??? Nein, natürlich nicht. Und es gibt so viele Beispiele...
Trotzdem macht es mit einem guten Team saumäßig Laune. Ich glaub ich spiel mal wieder ;)
 
Oben Unten