• Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Back 4 Blood: Umstrittener Kopierschutz kurz vor Release eingebaut

AndreLinken

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
1.218
Reaktionspunkte
40
Jetzt ist Deine Meinung zu Back 4 Blood: Umstrittener Kopierschutz kurz vor Release eingebaut gefragt.

Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.

lastpost-right.png
Zum Artikel: Back 4 Blood: Umstrittener Kopierschutz kurz vor Release eingebaut
 

Cobar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
1.018
Reaktionspunkte
583
Es stellt sich die Frage, ob Vorbesteller aufgrund dieser Änderung nun ein Anrecht darauf haben, ihre Bestellung zu stornieren, da vorher nie von einem Denuvo-Kopierschutz die Rede war.
Hat man nicht generell das Recht seine Vorbestellung zu stornieren?
Wüsste jetzt nicht, wieso sich die Frage nur auf Denuvo bezieht.
Dürfte für Steam doch kein Problem sein, gerade wenn ein Spiel noch nicht einmal erschienen ist.

Ist ansonsten aber natürlich auch keine so feine Sache sowas kurz vor Release noch schnell still und heimlich einzufügen ohne überhaupt darauf hinzuweisen.
 

Nevrion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.07.2020
Beiträge
388
Reaktionspunkte
187
Plattformen wie Steam sind doch eh schon eine Art DRM. Wozu noch einen 2. Layer einbauen? Was erhofft man sich davon?
 

Kellykiller

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.03.2005
Beiträge
645
Reaktionspunkte
175
Wie oft eigentlich noch? Denuvo ist kein DRM, sondern ein Anti Tramper, welches dafür sorgt dass die mit DRM geschützten Dateien nicht mehr Debuggt oder mittels Reserve Engineering bearbeitet werden können.
Plattformen wie Steam sind doch eh schon eine Art DRM. Wozu noch einen 2. Layer einbauen? Was erhofft man sich davon?
Weil normaler DRM in der Regel nix taugt. Die sind oftmals binnen Stunden ausgehebelt.
 

LarryMcFly

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
1.378
Reaktionspunkte
1.152
Hat man nicht generell das Recht seine Vorbestellung zu stornieren?
In Deutschland kannst du jederzeit von einer Vorbestellung zurücktreten bzw. von deinem 14 tägigen Widerrufsrecht gebrauch machen, das nach Abschluss eines Vertrages oder dem Erhalt einer bestellten Ware in Kraft tritt.
In diesem Fall hat man die Ware ja noch nicht erhalten.

Wofür brauch man den eigentlich so einen Kopierschutz bel einem Online Spiel?
Oder sehe ich da was falsch? 😐

Das siehst du richtig.
Die einzigen die Back4Blood als Raubkopie nutzen könnten sind Spieler, die sozusagen im Singleplayer sich da mit Bots durchspielen würden.
Da ich das mal während der Beta ausprobiert habe, muß ich aber sagen, daß bei der fehlerhaften KI, dieses Unterfangen so entnervend sein wird, daß so mancher Pirat das nicht mal gegen Bezahlung versuchen würde.:finger:
Das Spiel ist nun einmal auf 4er Coop ausgelegt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Triplezer0

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.07.2012
Beiträge
827
Reaktionspunkte
184
Erscheint mir etwas sinnfrei bei einem Multiplayer Titel.
 

battschack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2010
Beiträge
1.611
Reaktionspunkte
131
Die meisten werden es eh im gamepass spielen und nach 1monat ist das spiel wieder vergessen^^
 

rotioN

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.10.2021
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Bin all eure Antworten durchgegangen und ich antworte jetzt an alle unten dargelegten Beitraege.

OMG wie naiv muss man sein. Versetzt euch mal in die Lage der Entwickler. Zuerst soll getestet werden, ob es Sinn macht dieses Spiel zu vertreiben und die Arbeit, die man investiert hat zu begutachten, ob es Sinn macht es zu Schuetzen. Und zum anderen koennt ihr euch daran erfreuen, dass dieser auch ein Anti-Cheat Schutz beinhaltet.... erklaert sich von selbst warum...
p.s. https://de.wikipedia.org/wiki/Denuvo

Es ist nicht das Vorteilhafteste, aber es ist ein Schutzmechanismus, was heutzutage nunmal leider noetig ist, da es Cracker gibt!

Warum muss man IMMER alles so negativ betrachten und das Spiel fuer sich gewinnen ohne was gegengeleistet zu haben?. Die arbeiten genauso wie die meisten von euch (meisten weil manche Arbeitslos und ja es hat seine Gruende)!
Ich bin Anwendungsentwickler darum kann ich die Entwickler vermutlich im Vergleich von euch am besten nachvollziehen. Ihr muesst euch mal folgende Situation vorstellen, Ihr seid Umzugshelfer, Arzt, Bauarbeiter oder sonst iwas, Zeit investiert man fuer andere, Geld bekommt man als Gegenleistung fuer Taetigkeiten anderer Art. Bitte schaut weiter.

Wollt ihr Cheater ingame? Wollt ihr Cracker? Oder wollt ihr Fairness -> Geben und Nehmen?
Wollt ihr beschissen werden oder Ehrlichkeit?

Zum punkto cracken: Auch wenns gecrackt wird kann man eigene Server hosten. Man kann den Code fuer Serversuche auf eigene Server umleiten. Im Grunde ist alles Moeglich und IT sowie jede Wohnung ist unsicher sowie jegliche Zwischenmenschlichen Absprachen. Sicher beim Umgang miteinander kann man sich sein, sobald die Menschen ein reines Gewissen haben, ansonsten ist das unbestimmt.

oh man dafuer habe ich mir jetzt extra ein Account gemacht, weil ich das nicht ertragen konnte was hier fuer eine Unwissenheit durchgeht! Sorry dafuer. Als Dankeschoen duerft ihr meinen muehevoll investierten Statement ertragen.

Btw. das Spiel werde ich mindestens solange nicht vergessen bis ich komplett alles freigeschaltet habe und Nightmare Campaign durch habe.
 

rotioN

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.10.2021
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
*btw das spiel werde ich mindestens solange nicht vergessen [...]
 

nevermind85

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.07.2016
Beiträge
612
Reaktionspunkte
220
OMG wie naiv muss man sein.
Ganz genau, wie naiv muss man sein, einen so peinlichen Beitrag ernst gemeint zu verfassen?
Die armen Entwickler, mimimi, bekommen nur 60€ für ihr Spiel, mimimi. Und die ganzen DLC, die schon vorab fest eingeplant sind.
Das, was der Entwickler da mit Denuvo macht, ist an Dreistigkeit nicht zu überbieten und zudem noch völlig überflüssig. Niemand, der ernsthaft vor hat, B4B online zu spielen, wird sich auf irgendwelchen gecrackten Servern einloggen. Und diejenigen, die das doch machen, würden sich das Spiel eh nicht kaufen; weil es notorische Schnorrer sind.
Die Leidtragenden sind da mal wieder ausschließlich die ehrlichen Käufer, die sich diesen Mist auf das System holen müssen, um das Spiel spielen zu können.
Und bevor Du irgendwas von fordern schreibst, ohne Gegenleistung: Dir ist schon klar, das man 60€ bezahlen muss, um das Spiel zu spielen? Und obendrauf gibts noch den Denuvo-Schrott. Bravo!
 
Oben Unten