Aufrüsten oder nicht?

Markus-93

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.11.2019
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Aufrüsten oder nicht?

Hallo zusammen,

Mein PC ist inzwischen schon etwas in die Jahre gekommen, hat aber bislang ganz gute Arbeit geleistet.
Seit kurzem jedoch merke ich hier und da mal Performance Probleme und stärkere Laggs ingame.
Besonders bei EVE Online merke ich deutlich zu lange Ladezeiten.
Habe auch schon den PC komplett neu aufgesetzt was jedoch auch nicht sehr viel brachte.

Mein System:
CPU: Intel i5 4670k übertaktet auf 3,8 gHz
Mainbord: Gigabyte Z87XD3H
GBU: NVIDIA GTX 760 OC 2GB
SSD: Samsung EVO 850 250GB + 128GB
Netzteil: BeQuiet straight Power 580 W
RAM: 2x8GB


Lohnt es sich hier noch aufzurüsten mit ner neueren GPU oder sollte ich eher gleich einen komplett neuen PC bauen?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Da kann ich Dir leider nicht genau sagen, ob es NUR an der Grafikkarte liegt oder vlt sogar nur an der CPU... solche Onlinegames sind idR nicht so Hardwarehungrig, aber nach ein paar Updates kann sich da ändern. Die Grafikkarte ist halt echt inzwischen extrem schwach. Da wäre schon eine neue Karte für 130-150€ mehr als doppelt so stark. Es kann aber auch sein, dass inzwischen und vor allem dann, wenn viele Leute mit Dir im Spiel online sind, die CPU das Problem ist. Was kannst du denn maximal investieren?
 
R

Robertius

Gast
Wie ist denn die CPU Auslastung während des Spielens? Ich persönlich würde mir in der Situation bei Amazon Warehouse eine gebrauchte 570/580/590 mit 8GB holen und wenn es daran lag behalten. Wenn es nicht daran lag, auf einen komplett neuen Rechner sparen. Für den hier kriegst Du ja auch noch ein paar Euro.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Wie ist denn die CPU Auslastung während des Spielens? Ich persönlich würde mir in der Situation bei Amazon Warehouse eine gebrauchte 570/580/590 mit 8GB holen und wenn es daran lag behalten. Wenn es nicht daran lag, auf einen komplett neuen Rechner sparen. Für den hier kriegst Du ja auch noch ein paar Euro.
Die Frage ist halt das Budget. Wenn er meint "1000€ sind ok, wenn es sein muss", dann würde ich lieber zuerst eine stärkere Karte kaufen als "nur" eine RX 570/80. Selbst mit einer RX 5700 oder RTX 2060 Super oder so bleibt dann noch genug Geld über für ne gute CPU, Board und RAM. Vlt auch je nach Bedarf Gehäuse, Netzteil und eine moderne M.2-SSD
 
R

Robertius

Gast
Die Frage ist halt das Budget. Wenn er meint "1000€ sind ok, wenn es sein muss", dann würde ich lieber zuerst eine stärkere Karte kaufen als "nur" eine RX 570/80. Selbst mit einer RX 5700 oder RTX 2060 Super oder so bleibt dann noch genug Geld über für ne gute CPU, Board und RAM. Vlt auch je nach Bedarf Gehäuse, Netzteil und eine moderne M.2-SSD

Die kleine Karte passt halt besser zum System und wenn die Probleme damit behoben sind, kann er den Rechner so noch kostengünstig ein paar Jahre betreiben. Ich würde da keine teure Karte mehr reinpacken und dann häppchenweise tauschen. Wenn, dann gleich was ganz neues. Man kriegt ja schön brauchbare Komplettrechner mit Ryzen 3600, Vega 56 und 16GB Ram für um die 700 Euro.
 
TE
M

Markus-93

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.11.2019
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Also meine GPU ist beim Zocken schon echt am Limit von der Auslastung her.
Die CPU ist abhängig vom Game und wie viele Spieler gerade online sind .
Planetside 2 z.B. geht bei mir voll auf die CPU welche dann natürlich unter Volllast arbeitet.
Budget wäre net so des Problem wichtig ist mir halt immer Preis-Leistungsverhältnis, was bei meinem PC echt gut war.
Wenn ich mir die GPU´s und CPU´s derzeit anschaue ist mir das echt noch zu teuer insbesondere Intel und da würde ich gerne bei bleiben.

Aber wenn ich mir jetzt ne RTX 2060 Super einbauen würde, wäre da trotz dem alten Board und CPU ne deutliche Leistungssteigerung?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Also meine GPU ist beim Zocken schon echt am Limit von der Auslastung her.
Die CPU ist abhängig vom Game und wie viele Spieler gerade online sind .
Planetside 2 z.B. geht bei mir voll auf die CPU welche dann natürlich unter Volllast arbeitet.
Budget wäre net so des Problem wichtig ist mir halt immer Preis-Leistungsverhältnis, was bei meinem PC echt gut war.
Wenn ich mir die GPU´s und CPU´s derzeit anschaue ist mir das echt noch zu teuer insbesondere Intel und da würde ich gerne bei bleiben.

Aber wenn ich mir jetzt ne RTX 2060 Super einbauen würde, wäre da trotz dem alten Board und CPU ne deutliche Leistungssteigerung?
Ja, ABER nur dann, wenn die CPU nicht ausgelastet ist. Wenn du WEGEN der CPU nicht über 40 FPS rauskommst und derzeit ca 30-40 FPS hast, dann hast du auch mit einer RTX 2060 eben nur 40 FPS, obwohl sie eigentlich über 150% schneller als eine GTX 760 sein müsste. Du kannst es natürlich mit ner AMD RX 5700 oder RTX 2060 probieren. Aber wenn du Pech hast, wirst du zwar ab und an sogar 100 FPS haben, aber wegen der CPU immer wieder Einbrüche auf die Werte, die du aktuell hast, wenn sie eben ausgelastet ist.


Aktuell wärst du mit AMD 1000x besser bedient, was die CPU angeht. Ein Ryzen 5 3600 ist in Games nicht langsamer als eine i7-8700. Erst ein 8700K oer 9700K wäre schneller, aber auch nur um die 10%. Der Ryzen 5 3600 kostet aber nur 200€. Es gibt auch keinen rationalen Grund, auf Intel zu setzen, außer du hast irgendeine Software, die extrem auf Intel abgestimmt ist.
 
TE
M

Markus-93

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.11.2019
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Hab die Auslastungen während Planetside 2 auf mittleren Settings mal beobachtet wenn ich allein in der Landschaft stehe
GPU bei 99%
CPU bei ca 55%
RAM 6 Gb von 16 Gb

Im Gefecht wird dann über die CPU berechnet, welche dann voll ausgelastet ist und die GPU noch bei ca 75%
 
R

Robertius

Gast
Also meine GPU ist beim Zocken schon echt am Limit von der Auslastung her.
Die CPU ist abhängig vom Game und wie viele Spieler gerade online sind .
Planetside 2 z.B. geht bei mir voll auf die CPU welche dann natürlich unter Volllast arbeitet.
Budget wäre net so des Problem wichtig ist mir halt immer Preis-Leistungsverhältnis, was bei meinem PC echt gut war.
Wenn ich mir die GPU´s und CPU´s derzeit anschaue ist mir das echt noch zu teuer insbesondere Intel und da würde ich gerne bei bleiben.

Aber wenn ich mir jetzt ne RTX 2060 Super einbauen würde, wäre da trotz dem alten Board und CPU ne deutliche Leistungssteigerung?

Ich würde auch zu AMD raten, von Preisleistung kommt da momentan nichts ran und ich war vorher auch lange Jahre bei Intel. Ein echter Kracher wäre der Pc hier:
https://www.mydealz.de/deals/dubaro...tomahawk-pp11-2-spiele-konfigurierbar-1461920
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Hab die Auslastungen während Planetside 2 auf mittleren Settings mal beobachtet wenn ich allein in der Landschaft stehe
GPU bei 99%
CPU bei ca 55%
RAM 6 Gb von 16 Gb

Im Gefecht wird dann über die CPU berechnet, welche dann voll ausgelastet ist und die GPU noch bei ca 75%

ok, die Frage wäre, wie viel FPS du denn "allein in der Landschaft" hast. Wenn die Karte bei 99% ist und Du 100 FPS hast, würde ich eine neue CPU (und Board und RAM) holen. Hast du aber bei 99% auch nur 30-40FPS, dann spricht vieles dafür, dass du am besten gleich alles aufrüstest.
 
Oben Unten