Ati Radeon X800 XT und Lüfterkontrolle?

brazzjazz

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.09.2005
Beiträge
23
Reaktionspunkte
1
Ati Radeon X800 XT und Lüfterkontrolle?

Hallo!

Gibt es bei Grafikkarten auch die Technik, dass sie sich abschalten wenn der Chip zu heiß wird? (wie bei meinem AMD-Prozzi?) Ich denke gerade daran, einen Lüfter im Gehäuse zu deaktivieren, und möchte natürlich nicht, dass es zu heiß wird (sind aber noch zwei andere Gehäuselüfter drin).

Oh Mann, ich scheine auch immer die Fragen zu stellen, die keiner beantworten kann...
 

jannek23

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.01.2007
Beiträge
135
Reaktionspunkte
0
AW: Ati Radeon X800 XT und Lüfterkontrolle?

Hallo,

ich kann dir nur ne kleine Hilfe bieten. Ich habe gelesen , dass bei den XT - Karten Temperatursensoren drauf sind. Das ATI-Tool kontrolliert auch die Temperatur und steuert den Lüfter dementsprechend.
Man müsste auch bei ATI-Tool die Karte abschalten können, wenn zu heiß wird. Ich glaube die hängt sich sowieso auf, wenn es zu warm wird. Laut den Herstellern dieser Super-Seite darf sie bis 75 Grad heiß werden.
Wieso willst du denn nen Lüfter abschalten?
Zu laut? Zu viel Stromverbrauch?

MfG Jannek0023
 
TE
B

brazzjazz

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.09.2005
Beiträge
23
Reaktionspunkte
1
AW: Ati Radeon X800 XT und Lüfterkontrolle?

jannek23 am 08.03.2007 14:41 schrieb:
Wieso willst du denn nen Lüfter abschalten?
Zu laut? Zu viel Stromverbrauch?
MfG Jannek0023
Der Lüfter an der Vorderseite des Compis hat mal ziemlich gelärmt, weil er mit dem Gehäuse resonierte. Ich wollte erst 'ne Lüfterdämmung zwischenbauen, aber tollerweise ist der Lüfter festgenietet (!). Das ist ein Centurion-Gehäuse, für genaue Auskünfte siehe meine Tech-Seite. Und dabei war es ein PC-Games-Hardware-Tip. Mittlerweile ist der Lüfter aus unerklärlichen Gründen wieder leise.
 

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
AW: Ati Radeon X800 XT und Lüfterkontrolle?

Dann bohr die Nieten aus und schraub einen neuen Lüfter rein. Auch wenn Du den Lüfter abklemmst sollte die Karte nicht viel wärmer werden. Ich weiß nicht wie das bei ATI ist aber NVidia Karten takten sich, wie Deine CPU runter, wenn sie zu heiß werden. Das passiert aber erst ab einem 3stelligen Temperaturwert und den muß man erstmal erreichen.
 
R

ruyven_macaran

Gast
AW: Ati Radeon X800 XT und Lüfterkontrolle?

Goliath110 am 09.03.2007 09:33 schrieb:
aber NVidia Karten takten sich, wie Deine CPU runter, wenn sie zu heiß werden. Das passiert aber erst ab einem 3stelligen Temperaturwert und den muß man erstmal erreichen.

eben.
meine bislang heißeste nvidia -gainward 6800gt gs, 120° grenztemperatu- ist z.b. bei 93° schon abgestürzt.
von daher könnte es da durchaus ähnlichkeiten zu amd prozessoren geben, von einem funktionierendem schutz wie bei intel, der auch bei unzureichender kühlung stabilen betrieb ermöglicht, würde ich nicht ausgehen - immerhin dürfte allein die kühlermasse verhindern, dass die karte schneller überhitzt, als sie abstürzen kann, was auch vor physischen schäden schützt.
 
Oben Unten