Assassin's Creed Unity: Achievement-Liste mit leichten Spoilern aufgetaucht

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.571
Reaktionspunkte
5.897
Website
twitter.com
Jetzt ist Deine Meinung zu Assassin's Creed Unity: Achievement-Liste mit leichten Spoilern aufgetaucht gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Assassin's Creed Unity: Achievement-Liste mit leichten Spoilern aufgetaucht
 

xSaYn

Benutzer
Mitglied seit
27.09.2014
Beiträge
54
Reaktionspunkte
5
Das wird ein Spaß, alle Trophäen freizuschalten ;)
 

steve2025

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.07.2014
Beiträge
17
Reaktionspunkte
2
Achievement; die mit Abstand blödeste Erfindung seitdem es Videospiele gibt, wenn die Achievement wenigstens so wie die Uplay Achievement wären, wo man für die Achievement Punkte bekommt und mit den Punkten Ingame-Sachen freischalten kann, aber für die Achievement bekommt man ja gar nix, also wieso die "Mühe" auf sich nehmen und sich diese sinlosen Achievement erspielen ?
 

lars9401

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.10.2007
Beiträge
714
Reaktionspunkte
76
Achievement; die mit Abstand blödeste Erfindung seitdem es Videospiele gibt, wenn die Achievement wenigstens so wie die Uplay Achievement wären, wo man für die Achievement Punkte bekommt und mit den Punkten Ingame-Sachen freischalten kann, aber für die Achievement bekommt man ja gar nix, also wieso die "Mühe" auf sich nehmen und sich diese sinlosen Achievement erspielen ?

Werd ich auch nie verstehen. Erinnert mich immer an die Umfrage in einer PC Games zu StarCraft 2. "Wieso habt ihr das Spiel gekauft ?" Da gab es echt ein paar Prozent die angegeben haben: "Auf der Jagd nach Achievements"

Die Ubisoft Achievements sind aber auch nicht so sinnvoll, weil die Punkte, die du für das Freischalten von bestimmten Sachen brauchst, bekommst in dem du im Spiel fortschreitest. Z.B. "Beende Kapitel 4" Das machst du ja automatisch, wenn du das Spiel spielst. Die Punkte die du bekommst, stimmen auch mit den Punkten überein, die du zum Einlösen brauchst.
 

weltking

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.11.2013
Beiträge
390
Reaktionspunkte
42
Achievement; die mit Abstand blödeste Erfindung seitdem es Videospiele gibt, wenn die Achievement wenigstens so wie die Uplay Achievement wären, wo man für die Achievement Punkte bekommt und mit den Punkten Ingame-Sachen freischalten kann, aber für die Achievement bekommt man ja gar nix, also wieso die "Mühe" auf sich nehmen und sich diese sinlosen Achievement erspielen ?

Ich bin zwar auch kein Achievement-Jäger, aber es soll durchaus Leute geben, die Spaß daran haben diese Extra Herausforderungen zu lösen.
Da mich die Achievements nicht ärgern, stören sie mich auch nicht ;)
 

Elektrostuhl

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2014
Beiträge
1.569
Reaktionspunkte
533
Nur wegen der Erfolge würde ich mir auch kein Spiel kaufen, aber sie können den Wiederspielwert deutlich steigern. Übrigens, Danke Matthias für die Spoilerwarnung. Ich persönlich schaue mir die Achievement-Liste erstmalig nach dem ersten Durchspielen an.
 
Oben Unten