Assassin's Creed Pirates: Ubisoft stellt auf Free2Play-Modell um - ab sofort kostenlos

Desardh

VIP
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
2.138
Reaktionspunkte
963
Ort
10° 59′ O, 49° 29′ N
Jetzt ist Deine Meinung zu Assassin's Creed Pirates: Ubisoft stellt auf Free2Play-Modell um - ab sofort kostenlos gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Assassin's Creed Pirates: Ubisoft stellt auf Free2Play-Modell um - ab sofort kostenlos
 

Emke

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.07.2010
Beiträge
1.644
Reaktionspunkte
170
Das ist nice, wird gleich mal aufs Tablet geladen :D
 

ChrisDeBear

Benutzer
Mitglied seit
13.08.2013
Beiträge
65
Reaktionspunkte
2
Ich fühle mich vera*scht!
Wofür bezahle ich diesen Müll, wenn dieser jetzt kostenlos ist (und wahrscheinlich bleibt) ?
 

fsm

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.01.2004
Beiträge
654
Reaktionspunkte
51
Oh scheiße. Sorry, aber anders kann man das nicht sagen. Ich bin gerade mitten drin und fand es bisher eigentlich ganz spaßig, aber bei Umstellung auf F2P muss das Spiel leider laut §23b GamingGB so ummodelliert werden, dass der Spielspaß massiv beeinträchtigt wird.

Ich kann mir das so richtig schön vorstellen. Der Projektleiter von Ubi kommt rot angelaufen und nach Luft keifernd ins Büro gerannt: "WAS ZUM TEUFEL?! Ihr habt den Spielern dieses Spiel VERKAUFT?! Dass die es einfach nur bezahlen und dann Spielen können? HABT IHR SIE NOCH ALLE??! - Du, Müller. Sofort die Belohnungen drastisch reduzieren. Schmidt! Die Kosten für alle Upgrades und sonstigen Kram heftig nach oben! Diese dreckige behinderte Brut, die unsere Spiele nutzt, sollen doch keinen Spaß damit haben! Die sollen bluten und zahlen, bis sie den Kaufpreis ums zehnfache geblecht haben! WENN ICH AUCH NUR EINEN SPIELER SEHE, DER IMMER NOCH SCHNELLE FORTSCHRITTE MACHT, SEID IHR GEFEUERT!"

80% sicher, dass es so (oder sinngemäß so) abgelaufen ist. Andere Wortwahl, aber inhaltlich bin ich wirklich davon überzeugt.


Schnell die automatischen Updates ausschalten -.-
 
Zuletzt bearbeitet:

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.066
Reaktionspunkte
8.413
ich frage mich eher, weshalb du geld für müll ausgibst.
Ich hätte da auch noch die eine oder andere Tüte anzubieten - gerne auch im monatlichen Abo. Nur 12 Euro/Monat für Müll! Jetzt zugreifen!! Limitierte Auflage!!! Nur solange der Vorrat reicht!!!!
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.131
Reaktionspunkte
3.697
Oh scheiße. Sorry, aber anders kann man das nicht sagen. Ich bin gerade mitten drin und fand es bisher eigentlich ganz spaßig, aber bei Umstellung auf F2P muss das Spiel leider laut §23b GamingGB so ummodelliert werden, dass der Spielspaß massiv beeinträchtigt wird.

Ich kann mir das so richtig schön vorstellen. Der Projektleiter von Ubi kommt rot angelaufen und nach Luft keifernd ins Büro gerannt: "WAS ZUM TEUFEL?! Ihr habt den Spielern dieses Spiel VERKAUFT?! Dass die es einfach nur bezahlen und dann Spielen können? HABT IHR SIE NOCH ALLE??! - Du, Müller. Sofort die Belohnungen drastisch reduzieren. Schmidt! Die Kosten für alle Upgrades und sonstigen Kram heftig nach oben! Diese dreckige behinderte Brut, die unsere Spiele nutzt, sollen doch keinen Spaß damit haben! Die sollen bluten und zahlen, bis sie den Kaufpreis ums zehnfache geblecht haben! WENN ICH AUCH NUR EINEN SPIELER SEHE, DER IMMER NOCH SCHNELLE FORTSCHRITTE MACHT, SEID IHR GEFEUERT!"

80% sicher, dass es so (oder sinngemäß so) abgelaufen ist. Andere Wortwahl, aber inhaltlich bin ich wirklich davon überzeugt.


Schnell die automatischen Updates ausschalten -.-

Nach der Logik wäre es ja bei jedem MMO, das nach Release auf Free2Play umgestellt wird, genaus abgelaufen. Die wurden aber einfach nur auf Free2Play umgestellt, weil es anders nicht mehr lohneswert war. Ich vermute mal, hier wird's nicht anders sein.
 
Oben Unten