• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Ankündigung der Life is Strange-Macher: Dontnod hat Großes vor

Dodo1995

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.10.2008
Beiträge
368
Reaktionspunkte
74
Dontnod hat leider nach Remember Me und dem ersten Life is Strange nix gutes mehr gemacht deren letze 2 Titel waren wirklich nur noch langweilig. Hoffe die kriegen noch mal die Kurve.
 

DarkSamus666

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.06.2020
Beiträge
459
Reaktionspunkte
145
Dontnod hat leider nach Remember Me und dem ersten Life is Strange nix gutes mehr gemacht deren letze 2 Titel waren wirklich nur noch langweilig. Hoffe die kriegen noch mal die Kurve.
Ich fand Vampyr echt gut. Ich hätte da gerne nen 2. Teil mit verbessertem Kampfsystem ( wenn man denn da unbedingt eines braucht) und nem Setting, das etwas älter, aber auch abwechslungsreicher ist. Wien Ende 16./Anfang 17. Jhrdt. mit Elisabeth Bathory in einer zentralen Rolle fände ich z.B. toll, auch, da es nicht viele Spiele im Renaissance-Setting gibt. Auch Carmilla könnte hier eine Rolle spielen, wenn nicht sogar die Protagonistin sein.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
7.348
Reaktionspunkte
3.482
Life is Strange 1, Vampyr und Tell me Why fand ich alle sehr gut. Teil 2 hat mich nicht so gepackt, Before the Storm (fand ich auch super) und True Colors (fand ich an sich auch gut, auch wenn's nicht nicht sooo gepackt hat) kamen beide nicht von Dontnod, sondern von Deck Nine.

Ich hab nach wie vor Vertrauen in die Entwickler. Ich hoffe vor allem aber, dass Vampyr irgendwann mal einen würdigen Nachfolger bekommt. Leider hat das Spiel ja nicht so viel Liebe bekommen, aber meinen Geschmack hat es als atmosphärisches Action-RPG 100%ig getroffen. Und ich mochte sogar das Kampfsystem ziemlich gerne, auch wenn ich da mit meiner Meinung wohl recht allein bin.
 

TheRattlesnake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2020
Beiträge
1.773
Reaktionspunkte
722
Life is Strange war für mich das beste Spiel der letzten Generation. Wäre schön wenn ihnen nochmal sowas gelingt. LiS2, Tell me Why stehen noch auf meiner Liste. Und Twin Mirror wollte ich mir eigentlich auch mal ansehn. Vampyr hatte ich mal angespielt. Hat mich dann aber schnell wieder verloren.
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
28.446
Reaktionspunkte
8.365
Mal schauen was kommt. Mein persönlicher Höhepunkt von Dontnod war LiS2, "Tell me why" hat bei mir leider schon bei Episode 1 nicht gezogen, und alles was danach kam hab ich ehrlich gesagt nicht weiter verfolgt.

Man wird sehen.
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
5.361
Reaktionspunkte
3.776
Ich mochte ja Remember Me sehr. Vielleicht hat sich Capcom endlich zu einer Fortsetzung durchgerungen.
Remember Me war das einzige Spiel von Dontnod, dass ich durchgespielt habe. Fand es jetzt auch nicht den absoluten Ueberflieger aber war ganz nett.

Mit den ganzen Teen Drama Gedoens was sie sonst so machen kann ich absolut gar nichts anfangen (sorry Matthias ;)). Insofern faende so was im Stil von Rmember Me schon auch eher wieder interessanter.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
36.796
Reaktionspunkte
7.992
ein neues logo. wow. 🤪
 
Oben Unten